Archiv

Cyberattacken_mittelstand

Neues Sicherheitsleck in Kaspersky gefunden

Auch die Produkte von AVG und McAfee sind von dem Problem betroffen. Ein Leck legt Speicheradressen einsehbar, wodurch bestimmte Sicherheitsfunktionen von Windows ausgehebelt werden können. Sämtliche Anbieter haben ihre Produkte bereits aktualisiert.

Cisco (Bild: Cisco)

Cisco weitet Enterprise Security aus

Schutz gegen Satten-IT und mehr Sicherheit für Cloud und Netzwerke will Cisco mit neuen Produkten und Services anbieten. Cisco stellt damit neue Bausteine für die Strategie “Security Everywhere” vor, mit der das Unternehmen einen holitischen Sicherheitsansatz anbieten will.

Notebook Sicherheit (Bild: Shutterstock / Natalia-Siverina)

Sicherheit für Windows 7 im Test

Windows 7 ist derzeit die verbreitetste Betriebssystem-Plattform in Unternehmen und bis mindestens 2017 wird das wohl auch so bleiben. Aber wie lässt sich dieses Betriebssystem am besten schützen?

HP (Bild: HP)

HP verkauft TippingPoint an Trend Micro

Für 300 Millionen Dollar sichert sich der TippingPoint-Partner Trend Micro die Intrusion Prevention Lösung aus dem HP-Portfolio. Bei TippingPoint soll die Technologie in den neuen Bereich “Network Defense” einfließen. Für HPs ausgerufene Sicherheitsstrategie wirft der Verkauf allerdings Fragen auf.

Sicherheitslecks in SAP HANA-Systemen

Outlook Web Access hat mehrere Sicherheitslücken

11.000 Mitarbeiter-Daten wurden über einen erfolgreichen Angriff über Outlook Web Access bereits entwendet. Die Angreifer hatten dafür eine manipulierte DLL-Datei eingeschleust und damit über eine Hintertür auf das Netzwerk zugreifen können.

TUV-Rheinland-Logo-800

TÜV Rheinland bringt komplexe Cybersicherheit in den Mittelstand

Der erste Managed Security Service in Deutschland, der vor komplexen Cyber-Attacken schützen soll, kommt jetzt laut eigenen Angaben vom TÜV Rheinland. Der Dienst setzt auf Technologie des High-End-Anbieters Lastline auf. Preislich orientiert sich das Angebot an mittelständischen Firmen.

Forschungsprojekt für Web-2.0-Firewall

Die Zahl der Web-2.0-Anwendungen steigt ständig. Aktuelle Firewalls können jedoch Web-2.0-Protokolle nicht analysieren, die auf der Anwendungsebene mehrfach ineinander geschachtelt sind. Das Forschungsprojekt ‘Padiofire’ verspricht Abhilfe.

Web Application Firewall für die Cloud

hyperguard, die Web Application Firewall (WAF) des Regensburger Herstellers art of defence, schützt jetzt auch Web-Applikationen in der Cloud. Im Rahmen des Solution-Provider-Programms von Amazon Web Services (AWS) ist hyperguard SaaS für Amazon-Cloud-Kunden ab sofort verfügbar.

Firewall unterbindet Datenklau via Skype

Die Popularität der VoIP-Anwendung Skype macht IT-Administratoren und Unternehmen zunehmend zu schaffen – stellt das Programm doch eine Möglichkeit dar, interne Informationen unbemerkt aus dem Unternehmen zu schleusen.