ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
adn-promo-v1
Steigt SAP in das Hardware-Geschäft ein? Ein US-Patent für den Walldorfer Konzern sorgt für Rätselraten in der Branche.

mehr

adn-promo-v1
Warum müssen Angestellte eigentlich zum Drucken aufstehen und bis zum Drucker laufen? Das haben sich auch die Entwickler von Fuji Xerox gedacht und einen mobilen Drucker entwickelt. Erhält der Robot Printer einen Auftrag macht er sich auf dem Weg zu seinem Auftragsgeber.

mehr

Um 14:27 startete die Sojus-Rakete mit den beiden Galileo-Satelliten. (Bild: ESA)
Eigentlich sollten die beiden Satelliten Galileo Sat-5 und Sat-6 in eine Umlaufbahn von knapp 24.000 Kilometer um die Erde kreisen, allerdings schafften sie es am Freitag mit ihrer Trägerrakete nur auf rund 17.000 Kilometer. Fraglich ist ob die Satelliten für das europäische Navigationssystem ihre richtige Position von sich aus noch erreichen können.

mehr

john-mcafee-gun-247x180
John McAfee versucht sich als Problemlöser. Natürlich in der altbewährten Brechstangenmethode. Auf der Hacker-Konferenz DefCon hat der Millionär, der gerne mit schweren Handfeuerwaffen vor der Kamera posiert, nun das Portal BrownList vorgestellt. Die Grundidee von BrownList ist schnell erklärt: Beschwerden.
mehr
Ein Fundstück aus der Microsoft-Redaktion: So sah die Homepage des Herstellers 1994 aus. (Bild: Microsoft)
1994 ging Microsoft.com zum ersten Mal online. Nun hat der Softwarekonzern zum Jubiläum die Website nochmals online gestellt. Mit den damaligen Modems benötigte die Seite zwischen 3 und 5 Sekunden zum Laden, sagte der ehemalige Administrator der Website, Mark Ingalls.

Tags: Microsoft.

mehr
Yves Saint Laurent Apple
Wie verbinde ich meinen Masskrug mit dem Internet? Diese Frage stellen sich Technik-Tüftler aus München. Wenn es dem Herbst zugeht, wird diese Frage natürlich besonders brisant.
mehr
#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism
Vor 15 Jahren ging Napster online und löste einen wüsten Streit über das Verbreiten digitaler Kopien im Internet aus. Der hat die politische Landschaft verändert. Bekennende Freunde des Kopierens zogen in die Parlamente ein. Klammheimliche flogen raus. Und heute wird mehr kopiert denn je. Trotzdem: Alles lässt sich nicht reproduzieren, findet unser Kolumnist Achim Killer, schon gar nicht digital.
mehr
adn-promo-v1
Schildkröten lernen Tablets zu bedienen und das im Dienste der Wissenschaft. Und weil Schildkröten ein fundamental anderes Gehirn als Menschen haben, eigenen sie sich besonders als besonders kaltblütiges Studienobjekt.
mehr
adn-promo-v1
Prominente Kritik an künstlicher Intelligenz: Elon Musk warnt via Twitter vor den negativen Folgen von künstlicher Intelligenz (KI).
mehr
erste_Mail_I_d_
Anfang August 1984 ging an der Universität Karlsruhe die erste echte E-Mail ein, die über einen eigenständigen E-Mail-Server verschickt wurde. Ihren Weg hatte die Mail damals über das amerikanische Wissenschaftsnetz CSNET genommen.
mehr
#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism
Wir sind eine Nation von Weltmeistern. Denn gefühlt war jeder Deutsche am Sonntag Abend im Stadion in Rio. Unser Kolumnist Achim Killer möchte so gerne auch dabei sein. Aber er hat von Fußball keine Ahnung und schreibt deshalb über Supercomputer, Big Data und – wie viele andere, die von Fußball keine Ahnung haben – über die WM.

Tags: Big Data.

mehr
(Grafik: Twitter)
Das Spiel Deutschland gegen Argentinien ist Facebook zufolge das größte Sport-Event in der Geschichte des Sozialen Netzwerks. 88 Millionen Nutzer führten 280 Millionen Interaktionen aus. Auf Twitter wurde nach dem Schlusspfiff die Bestmarke für Tweets pro Minute auf 618.725 erhöht.
mehr
Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand Zeichnung des Schülers Franz Przybyla Quelle: europeana 1914-1918 Beiträger: Heinrich Przybyla Urheberrecht: CC-BY-SA
"Österreich konfrontiert Serbische Regierung" – Diese Schlagzeile ist exakt hundert Jahre alt und dennoch heute wieder im Web zu finden. Ein Forschungsprojekt der Leuphana Universität Lüneburg macht das möglich.

Tags: Web 2.0.

mehr
Das Spiel Brasilien gegen Deutschland ist das meist diskutierte Sport-Ereignis aller Zeiten auf Twitter. (Bild: Twitter)
Nicht nur auf dem Platz hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft Rekorde gebrochen, sondern auch auf Twitter. Mit 35,6 Millionen Tweets ist das 7:1 gegen Brasilien das bisher meistdiskutierte Sport-Event aller Zeiten.

Tags: Twitter.

mehr
Smarty Pins (Screenshot: silicon.de)
Google hat ein kurzweiliges Spiel für zwischendurch online gestellt. Smary Pins erinnert ein wenig an Trivial Pursuit auf Google Maps und stellt Fragen aus unterschiedlichen Wissens-Bereichen. Nutzer müssen für die richtige Antwort einen Pin auf der Karte setzen. Für fünf richtige Antworten erhalten Nutzer eine Auszeichnung.
mehr
Den Supercomputer Watson, IBMs Ansatz für Cognitive Computing, vergleicht Software-Chef Patrick Bauer mit einem Formel-1-Rennwagen. Quelle: IBM
9000 Rezepte kann Watson in Form einer App in Echzeit nach den Vorlieben von Hobby-Köchen durchsuchen. Am Ende steht möglicherweise die perfekte Mahlzleit, ein erster "Vorgeschmack" auf die Segnungen des Cognitive Computings.

Tags: IBM, Watson.

mehr
adn-promo-v1
In neun Kategorien überprüft ein Browser Add-On Privacy Icons der Hersteller Disconnect und TRUSTe die Privacy-Policies von Web-Seiten. Mit einem Ampel-System zeigt das kleine Programm ob Daten gesammelt oder ob eine Web-Seite Geolocation-Daten sammelt.
mehr
#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism
Hacker, Präsidenten und Schwarzfahrer stehen in jüngster Zeit vor Gericht. Unser Kolumnist Achim Killer beleuchtet in seinem Zwischenruf die spektakulärsten Fälle und einen völlig unspektakulären. Seine Sympathie verteilt er dabei äußerst unausgewogen – wie immer halt.

Tags: Hacker.

mehr
adn-promo-v1
Die US-Behörde Secret Service ruft Programmierer auf, ein Analyse-Tool für soziale Netzwerke zu entwickeln. Zu den Anforderungen gehören unter anderem das Erkennen von sarkastischen Beiträgen und die Kompatibilität zu Internet Explorer 8. Da nutzt doch nicht etwa jemand noch Windows XP?
mehr
Hühner sollen sich mit Second Livestock wie in Freiheit fühlen. (Bild: Austin Stewart/Second Livestock)
Warum sollen nur Menschen in einer virtuellen Welt leben dürfen? Das hat sich wohl auch ein Professor an der Iowa State University gedacht. Mit Second Livestock sollen Hühner glauben sie wären frei. Allerdings will der Entwickler damit auf artgerechte Tierhaltung aufmerksam machen, ist aber offen für eine Verwirklichung des Projekts.
mehr