ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
adn-promo-v1
Eine Gruppe von Google-X-Mitarbeiter hat ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert. Demnach hat Google an Hoverboards, Beamen und einem Weltraum-Fahrstuhl geforscht. Allerdings wurden die Projekte mittlerweile eingestellt. Sie sind entweder zu teuer oder mit heutiger Technik nicht realisierbar.
mehr
In der schwedischen Stadt Lund ist das Bezahlen per Venenscan möglich. (Bild: Screenshot YouTube-Video "Pay with your hand using vein scanning", LundUniversity)
Im schwedischen Lund startet die Testphase für das Bezahlen per Venenscan. In 15 Geschäften und Restaurants rund um die Universität ist die Technik im Einsatz. Der Venenscan soll schneller als Kreditkarten und fälschungssicher sein.

Tags: Forschung.

mehr
Website des British Pathé Archive (Screenshot: silicon.de)
Nach eigenen Angaben ist das British Pathé Archive das älteste Medienhaus weltweit. Nun stellt es eine umfangreiche Sammlung an historischen Videos bei YouTube online. Die 80.000 Filmaufnahmen enthalten unter anderem den ersten Flug der Gebrüder Wright oder Kennedys berühmte Berlin-Rede.

Tags: Youtube.

mehr
Mini Mobile Robotic Printer (Bild: Zuta Labs)
Warum sollen Drucker groß und unhandlich sein? Der Mini Mobile Robotic Printer passt problemlos in eine Hand und fährt zum Drucken über das Papier. Eine DIN-A4-Seite bedruckt der kleine Drucker innerhalb von 40 Sekunden. Die integrierte Tintenpatrone soll für bis zu 1000 Seiten reichen.

Tags: Drucker.

mehr
adn-promo-v1
Das Aufkommen des Internets hat offenbar einen fatalen Einfluss auf Religionen. Das glaubt zumindest der College-Professor Allen Downey. Seiner Studie zufolge hat sich der Anteil von Studenten ohne religiöse Präferenz auf 25 Prozent verdreifacht. Dafür macht er zum Teil das Internet verantwortlich.
mehr
MS-DOSProducts_auf
Mit der Hilfe von Microsoft zeigt das Computer Histroy Museum den Source-Code des Microsoft-Betriebsystems aus dem Jahr 1982 und des Textverarbeitungsprogramms Word for Windows.
mehr
adn-promo-v1
Während Sergey Brin an seiner Doktorarbeit arbeitete, träumte er bereits von einem Leben in Saus und Braus. Auf seiner alten Website an der Stanford University präsentiert Brin seinen Lebenslauf und hat ein kleines Easter Egg für künftige Arbeitgeber versteckt.

Tags: Google.

mehr
adn-promo-v1
Ein Phishing-Scam, der eigentlich nur als Test gedacht war, sorgte für eine E-Mail-Flut und versetzte Tausende Mitarbeiter in Panik.

Tags: Sicherheit.

mehr
Der PonoPlayer von Neil Young. Quelle: Kickstarter
Weil bei MP3 nur 5 Prozent der ursprünglichen Qualität einer Aufnahme erhalten bleiben, will Neil Young mit Hilfe von Crowdsourcing neben einem neuen Musikformat auch einen eigenen Player etablieren.

Tags: Gadget.

mehr
adn-promo-v1
Einer von zehn US-Amerikaner glaubt, dass HTML eine ansteckende Geschlechtskrankheit ist. Das zeigt eine Studie über das Technikwissen von US-Bürgern der Coupon-Website Vouchercloud. Zudem hält fast ein Viertel MP3 für einen Roboter aus dem Star-Wars-Universum.

Tags: Studie, USA.

mehr
adn-promo-v1
Während die meisten Praktikanten versuchen, mit ihrem Gehalt den Monat gerade so zu überstehen, können einige wenige im puren Luxus leben. Das US-Unternehmen Palantir, das Sicherheits- und Finanzsoftware entwickelt, zahlt den jungen Leuten pro Monat 7012 Dollar im Schnitt. Davon können viele Festangestellte nur träumen.
mehr
adn-promo-v1
In Zukunft sollen alle Autos mit der Vorrichtung ausgestattet werden, berichtet The Telegraph. Per Knopfdruck könnte somit die Polizei flüchtende Fahrzeuge stoppen. In den nächsten fünf bis sechs Jahren soll die Technik umgesetzt werden.
mehr
adn-promo-v1
Können Kunden in Zukunft ihre Einkäufe mit Likes, Fotos oder Kommentaren auf Facebook bezahlen? In Hamburg hat für eine Woche der erste Supermarkt eröffnet, der die neue Währung akzeptiert. Perfekt für alle denen ihre Daten egal sind.
mehr
adn-promo-v1
Was haben Vaio-Notebooks und Mac OS X gemeinsam? Nichts. Aber wäre es nach den Vorstellungen von Steve Jobs gegangen, würden die Sony-Rechner mit Apples Betriebssystem laufen. Doch die Entwickler von Sony hatten schon alles für Windows optimiert.
mehr
adn-promo-v1
Chinesische Forscher haben einen Drucker entwickelt der Wasser anstelle von Tinte nutzt. Und weil das nicht genug ist, haben sie wiederverwendbares Papier erforscht, das bei Feuchtigkeit die Farbe wechselt.
mehr
Tablet auf Basis eines Raspberry Pi: Das PiPad. (Bild: Michael Castor)
Apple zu teuer? Designs von Android-Tablets zu langweilig? Michael Castor geht seinen eigenen Weg. Mit einem Raspberry Pi als Basis hat sich der Entwickler ein eigenes Tablet gebaut. Bauanleitung und Bilder stellt er in seinem Blog zur Verfügung.
mehr
adn-promo-v1
Pünktlich zum Start seines Musikdienstes und 40. Geburtstag bringt Kim Dotcom sein erstes Musik-Album "Good Times" auf den Markt. 17 mehr oder weniger gelungene Elektro-Pop-Songs warten auf Dotcoms Fans. Die geplante Geburtstagsfeier musste er allerdings kurzfristig absagen.
mehr
adn-promo-v1
Als würde man nicht schon genug Spam-Mails bekommen, jetzt fangen auch noch harmlose Haushaltsgeräte damit an. Innerhalb von zwei Wochen sollen intelligente Haushaltsgeräte über 750.000 Phishing- und Spam-Mails verschickt haben. Mindestens ein Kühlschrank soll an der Aktion beteiligt gewesen sein.
mehr
adn-promo-v1
Das EU-Forschungsprojekt Pheme der Modul University Vienna überprüft Social-Media-Beiträge auf ihren Wahrheitsgehalt. Dafür werden linguistische und graphische Methoden mit Technologien zur Big Data Analyse kombiniert. Die Ergebnisse sollen in medizinische Informationssystemen sowie den digitalen Journalismus zur Anwendung kommen.
mehr
adn-promo-v1
Das Unternehmen beweist, dass Werbung in Zeitschriften denen im Internet in nichts nachsteht. Leser des Wired-Magazins können in der kommenden Ausgabe per Knopfdruck die Farbe des Moto X in der Printwerbung ändern.
mehr