ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Die Microsoft-Manager Terry Myerson und Joe Belfiore haben in San Francisco Windows 10 vorgestellt (Bild: Microsoft).
Action Center und virtuell Destkop Ansichten sind auffällige Neuerungen in Windows 10. Eine Vorabversion, die sich an normale Nutzer wendet ist erst im nächsten Jahr zu erwarten.

mehr

global_378797832
Mit der AWS Enterprise User Group gibt es in Deutschland zum ersten Mal eine Anwendergruppe für Amazon Web Services. Parallel dazu stellt AWS mit neuen Directory-Services einen Connector für ActiveDirectory von Microsoft vor, der On-Premises-Installationen der Nutzerveraltung über einen Proxy auch in der Cloud verfügbar macht.

mehr

Microsoft Patchday, Fix, Update, Aktualisierung
Microsoft warnt vor einem bereits aktiv in gerichteten Attacken ausgenutztem Sicherheitsleck. Anwender sollten besonders beim Öffnen von Office-Dokumenten Vorsicht walten lassen. Microsoft liefert bereits einen Hot-Fix und arbeite laut eigenen Angaben an einem Patch für das Leck.

mehr

IBM-Chefin Ginni Rometty und Apple-CEO Tim Cook. Die beiden Unternehmen gehen offenbar einen gemeinsamen weg. Quelle: IBM
Apple muss gegen sinkenden iPad-Absatz kämpfen und IBM sucht nach neuen Umsatzquellen. Nun wollen die beiden Unternehmen ihre Probleme gemeinsam lösen. IBM kündigt daher 100 neue Branchenlösungen für das Apple-Tablet an.

Tags: IBM, iPad.

mehr
Ocedo bringt eine modular aufgebaute und skalierbare Mittelstands-Lösung für Software Defined Networks. Quelle: Ocedo
Das deutsche Startup Ocedo startet jetzt in den heiß umkämpften Markt für Software-Defined Networking. Allerdings zielt die SDN-Lösung des Karlsruher Unternehmens vor allem auf die Bedürfnisse kleinerer und mittelständischer Unternehmen.
mehr
Logo Windows Azure
Die Lösung hat Microsoft für Kunden entwickelt, die im eigenen Haus ein Windows Azure basiertes Rechenzentrum betreiben wollen. Dell steuert die Server-Komponenten für Microsoft Cloud Platform System bei. Auch andere Hardware-Anbieter können nun die Plattform nutzen.
mehr
Oracle Data as a Service for Marketing. Quelle: Oracle
Anonymisierte Kundendaten als Service und neue Funktionen für die Marketing-Cloud sollen die Ansprache von potentiellen Käufern verbessern und die Verwaltung von Marketing-Kampagnen verbessern.
mehr
Fujitsu Workstation Celsius R940 (Bild: Fujitsu)
Die Modell Celsius M740 und Celsius R940 eignen sich Fujitsu zufolge vor allem für rechen- und grafikintensive Aufgaben wie komplexe Simulationen und das Rendering von 3D-Modellen in Echtzeit. Die Workstations kommen im vierten Quartal 2014 auf den Markt.
mehr
ibm_iot_foundation
Vollständig gemanaged ist der neue IBM-Dienst, den Big Blue über Bluemix verfügbar macht. Entwickler sollen Sensoren oder Geräte schneller mit dem Internet verbinden können.

Tags: Cloud, IBM, IoT.

mehr
mac-osx-yosemite-237x177
Insgesamt schließt der iPhone-Hersteller 144 Sicherheitslücken in OS X, OS X Server und iTunes. Die Aktualisierung für iTunes beseitigt 83 Schwachstellen. Apple sind einige davon wahrscheinlich bereits seit 2013 bekannt.
mehr
Das Retina-Display des neuen 27-Zoll-iMacs löst 5120 mal 2880 Bildpunkte auf (Bild: Apple).
Der iMac verfügt über ein Retina-Display mit 5K Auflösung – 5120 mal 2880 Bildpunkte. Damit hat das Gerät sieben Mal mehr Pixel als ein Full-HD-Fernseher. Apple hat den 27-Zoll-iMac standardmäßig mit einem Intel-Prozessor mit 3,5 GHz Takt und einem 1 TByte großes Fusion Drive ausgestattet.
mehr
Privatsphäre (Bild: Shutterstock_162110726)
Das geht aus einem Bericht des UN-Sonderbeauftragten für die Terrorismusbekämpfung hervor. Demnach verstoße die Internet-Überwachung gegen den UN-Zivilpakt. Dieser schützt Bürger unter anderem vor "rechtswidrigen Eingriffen in ihr Privatleben, Familie und Wohnung".
mehr
Hacker haben via USB-Stick Geldautomaten kompromittiert und auf diese Weise Geld abgehoben.
In der ersten Jahreshälfte 2015 sollen Kassensysteme mit der neuen durchgängigen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ausgestattet werden. Sämtliche Bezahlformen, bis hin zu Apple Pay sollen damit gesichert werden können.
mehr
iPad_Air-2_4-3
Das dünnste Tablet auf dem Markt, bekommt ein optimiertes Display. Der Bildschirm des Apples iPad Air 2 löst wie das des Vorgängers auf 9,7-Zoll mit 2048 mal 1536 Pixel auf, dennoch hat Apple die Darstellung noch einmal optimiert. Neu hinzugekommen ist auch der Fingerabdruckscanner Touch ID, den es beim iPhone seit dem Modell 5S gibt.
mehr
Android_5_0_Lollipop_1024-250x187
Was bislang in der Beta-Version unter Android L lief, stellt Google nun als Vollversion unter dem Namen Lollipop vor. Anders als bei der Vorgängerversion kommen neben den neu vorgestellten Geräten Nexus 6 und Nexus 9 sowie Nexus Player auch sämtliche Bestandsmodelle in den Genuss eines Betriebssystsem-Upgrades.

Tags: Android, Google.

mehr
Cloudera Enterprise
Gemeinsame Lösungen, Dokumentationen, Marketing und Support rund um den Unternehmenseinsatz von Hadoop wollen Red Hat und Cloudera im Zuge einer neuen Partnerschaft liefern. Für den Big-Data-Spezialisten ein weiterer Schritt, um von Betreibern kritischer Infrastrukturen als verlässlicher Technologie-Partner wahrgenommen zu werden.
mehr
ipad-air-2013
Das Display mit Antireflexionsschicht führt zu Schwierigkeiten bei der Herstellung. Aufgrund der geringen Ausbeute soll Apple bis Jahresende lediglich etwa 7 bis 9 Millionen Einheiten des iPad Air 2 fertigen können. Erste Bilder des iPads hat der Konzern versehentlich vor der offiziellen Vorstellung selbst geleakt.
mehr
Logo Java
Betroffen sind die Java-Versionen 6, 7 und 8. Angreifer können neun Schwachstellen ausnutzen, um Schadcode einzuschleusen und auszuführen. Ausschließlich in den Plug-ins für Mozilla Firefox und Microsoft Internet Explorer befindet sich jeweils eine Anfälligkeit.
mehr
Docker
Container-Anwendungen können mit Docker, On-Premise oder unter Windows Server Next gehostet, in einer virtuellen Maschine in der Azure-Cloud ausgeführt werden. Es kommt bereits bei IBM, Rackspace, Google, Canonical und Red Hat zum Einsatz. Seit Juni unterstützt Microsoft es für Linux auf Azure.
mehr
Salesforce-Motto
Salesforce1 für Windows und Salesforce für Office sind zwei neue Anwendungen, die den Zugriff auf Unternehmensdaten über die cloud optimieren sollen. Vor etwa fünf Monaten hatten Microsoft und Salesforce ihre Partnerschaft angekündigt. Über eine Integration von Salesforce mit BI-Funktionen in Office, OneDrive und SharePoint wachsen die Lösungen noch enger zusammen.
mehr