ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
HP-Logo
"Fahren Sie gerne Zug?" Strategiewechsel bei HP: OpenVMS wird an ein neues Unternehmen lizenziert bleibt damit im Markt. Portierungen auf den Itanium und möglicherweise x86 sollen ein Ende der Plattform verhindern.

Tags: HP.

mehr
industrie 4.0 Freudenberg IT Pierre audoin Consultants
Deutsche Unternehmen investieren in Technologien, die Herstellung, Entwicklung, Logistik – also den gesamten Produkt-Prozess umfassen, vernetzen und steuern. Immer mehr Branchen gestalten derzeit den Umstieg in die vierte industrielle Revolution, doch bis zum Erreichen der Vision eines vollständig autonom durchlaufenden Prozesses gilt es auch noch zahlreichen Fragen zu beantworten.
mehr
SoftLayer IBM Übernahme Public Cloud Bare Metal IaaS
Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Konstrukteure oder Finanzinstitute können ab Herbst in IBMs Cloud-Rechenzentren auch Anwendungen prozessieren, für die bislang Super-Computer nötig waren. Möglicht macht das InfiBand als optionaler Netzwerk-Standard in SoftLayer.
mehr
A. Zimmermann, Gartner über Wearables
Vom Fitnessarmband über die Smartwatch hin zum Head-Mounted-Display: Annette Zimmermann von Gartner kennt viele Gadgets aber auch schon handfeste Einsatzszenarien im Unternehmen. Derzeit kommen jedoch noch die meisten Impulse aus dem Verbraucher-Segment.

Tags: Wearables.

mehr
Oracle Exadata Database Machine X4-8. Quelle: Oracle
Speziell für ressourcenintensive Anwendungen wie Data Warehousing, OLTP oder Big Data Anlysen stellt Oracle die Exadata Database Machine X4-8 vor.
mehr
youCon_Cube_a
Cloud-Telefonie wie auch traditionelle Telefonanlagen sollen mit beliebigen CRM-Systemen (Cloud oder On-Premises) über die Middleware YouCon Cube, integrierbar sein. Die Lösung fasst darüber hinaus alle digitalen Kontaktkanäle wie E‑Mail, Fax oder Social-Media-Anfragen zusammen.
mehr
StorSimple_MScomGraphic_590
Zwei neue Appliances stellt Microsoft vor, die On-Premises-Storage mit Speicherplatz in der Cloud kombinieren. Allerdings setzt Microsoft für StorSimple Windows Azure voraus. Eine eigene Verwaltungslösung ermöglicht die zentrale Verwaltung der hybriden Lösung. Der Schutz von Daten soll sich auf diese Weise aber um bis zu 60 Prozent verbilligen lassen.
mehr
IBM-Micron-3D-TSV-chip-diagram
IBM will auch künftig eine Rolle bei Halbleitertechnologien spielen. Daran, dass Prozessoren mit einer Strukturbreite von 7 Nanometern möglich sind, zweifelt man bei Big Blue offenbar nicht an.

Tags: Chip, IBM, Prozessor.

mehr
cluser_in_a_Box_a
Innerhalb einer Stunde sollen Filialen oder mittelständische Unternehmen den vorkonfigurierten und vorinstallierten Hochverfügbarkeitscluster "Fujitsu Cluster in a Box" in Betrieb nehmen können. Interessant dabei seit vor allem die Tatsache, dass der Mini-Cluster mit wenigen Klicks in Betrieb genommen werden kann.
mehr
Ein HP-Pod wird in einem Standard-Container angeliefert. Quelle: HP: Deutschland
Mit den HP Performance Optimised Data Centers (PODs) kann HP die Rechenleistung bei dem europäischen Flugzeugbauer auf 1200 Teraflops steigern. Mit POD liefert HP ein Rechenzentrum in einem Standard-Container.
mehr
Vienna_Scientific_Cluster3
Mit Öl-Kühlung und insgesamt 32.000 Prozessorkernen startet in Wien der schnellste wissenschaftliche Rechner Österreichs. Der Wissenschaftscluster erreicht 600 Teraflops.

Tags: HPC.

mehr
Biere_Nacht_cloud_RZ_Teleko
Deutsche Datenschutz-Standards als Standortvorteil: Bei Magdeburg nimmt die Telekom jetzt eines der modernsten Rechenzentren Deutschlands in Betrieb. Auch bei der Energieeffizienz setzt die Telekom hier neue Maßstäbe.
mehr
alter-ausgedienter-desktop-pc-shutterstock-800
Ab 1. Juli müssen in der Europäischen Union verkaufte Computer und Netzteile bestimmte Anforderungen erfüllen. Betroffen sind nur Geräte, die neu auf den Markt kommen. Bereits produzierte PCs und Netzteile sind von der sogenannten Ökodesign-Richtlinie ausgenommen.
mehr
Dell und Dropbox sind seit Ende 2013 Partner. Jetzt weitet Dell diese Kooperation mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen aus.
Mit der neuen Dell Data Protection | Cloud Edition für Dropbox verbessert Dell die Sicherheit rund um den Dropbox-Dienst für Unternehmen. Eine klare Trennung von geschäftlichen und privaten Inhalten vereinfache das Arbeiten mit dem Speicherdienst. Darüber hinaus sorgen neue Produkte für PCs und Thin-Clients und eine Festplattenverschlüsselung für mehr Sicherheit auf Hardware-Ebene.

Tags: Dell.

mehr
gartner IT-Ausgaben 2014
Gartner geht für 2014 von einem Wachstum der IT-Ausgaben aus. Allerdings fällt das geringer aus, als zunächst angenommen. Die Marktforscher sehen dafür verschiedene Ursachen.

Tags: Gartner, IDC.

mehr
fujitsu_salat
Das hat CEO Masami Yamamoto auf dem Fujitsu Forum 2014 erklärt. Der Anbau des kaliumarmen Gemüses beruht dabei auf Sensoren, die dessen Wachstum messen. Ein Cloud-basierter Dienst entscheidet, welches die besten klimatischen Bedingungen für die Pflanzen sind.
mehr
syncsort_and_splunk_measure
Von Mainframes erzeugte Maschinendaten lassen sich mit Daten aus dem gesamten Unternehmen korrelieren. Auf diese Weise können Anwender noch mehr operative Intelligenz bekommen.
mehr
Silicon.de hat sich einen Tag im Augsburger Fujitsu-Werk umgesehen. Die Japaner produzieren dort Mainboards, PCs, Workstations, Notebooks, Server und Speichersysteme. (Bild: Fujitsu)
Im Werk in Augsburg produziert Fujitsu täglich bis zu 21.000 Units. Darunter sind 950 Server- und Storage-Systeme sowie 8000 System-Boards. Für die Produktion eines vollständigen PC-Systems braucht das Werk etwa 6 Tage. Dabei nimmt es auch Aufträge von nur einem System an. Silicon.de hat sich einen Tag lang im Werk umgesehen.
mehr
(Screenshot: Nutanix.com)
Die strategische OEM-Partnerschaft soll die Verfügbarkeit und Verbreitung der Web-Scale-Lösung von Nutanix bedeutend erhöhen und die Etablierung konvergenter Infrastrukturen in Unternehmen beschleunigen. Dell nimmt dafür auf der Nutanix-Software basierende Appliances in sein Portfolio auf.
mehr
Dell will im zweiten Halbjahr vier neue Appliances zur Applikationsbeschleunigung auf den Markt bringen (Bild: Dell).
Vier neue Appliances von Dell sollen unter anderem Datenbank- und Hadoop-Umgebungen beschleunigen. Zudem sorgt die Kombinationen aus Hardware- und Infrastruktur-Komponenten sowie Enterprise-Applikationen für eine schnellere Implementierung.
mehr