ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
BlackBerry-CEO John Chen (Bild: BlackBerry)
Nach dem Passport, das mit einem quadratischen Formfaktor den Markt überraschte, soll die nächste Generation sich wieder auf die Kernkompetenzen des klassischen BlackBerry-Smartphones konzentrieren, BlackBerry-CEO John Chen lehnt Innvoation um ihrer selbst willen ab, gleichzeitig werde das neue Gerät in vielen Bereichen dem Vorgänger überlegen sein.

Tags: Blackberry.

mehr
Logo CurrentC
Dem CurrentC-Betreiber MCX zufolge haben die Angreifer nur E-Mail-Adressen erbeuten können. Ziel waren Teilnehmer eines Pilotprogramms des mobilen Bezahldienstes. Der Anbieter bestreitet, dass er zum Boykott von Apple Pay aufgerufen hat.
mehr
Logo Office 365
Microsoft wird die aus der Mobilgeräteverwaltung Intune stammende Funktionalität im ersten Quartal 2015 integrieren. Damit sind Administratoren in der Lage, Geräte durch Richtlinien zu verwalten und wenn nötig geschäftliche Daten zu löschen.
mehr
Android 5.0 Lollipop
Google nennt Details zu den neuen Sicherheitsfunktionen. Die sollen das Betriebssystem vor allem für den Unternehmenseinsatz absichern. So soll etwa die Verwendung des Sperrbildschirms soll unter Android 5.0 mit der Funktion Smart Lock vereinfacht werden und die Sandbox-Technologie SELinux weitet Google auch auf den Kern von Android aus.
mehr
Das iPhone 6 ist ab 12. September vorbestellbar und wird ab 19. dann in neun Ländern, darunter auch Deutschland, ausgeliefert (Screenshot: ITespresso).
Der iPhone-Hersteller verhandelt angeblich mit HID Global und Cubic über entsprechende Einsatzmöglichkeiten. Cubic entwickelt Smart-Card-Systeme für den öffentlichen Nahverkehr. Dieses will Apple in NFC-fähigen iPhones einsetzen. HID Global bietet schlüssellosen Zugang zu Gebäuden per Smartphone.
mehr
SAP geht gegen ein Urteil, das zwei Klauseln aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SAPs untersagt, in Berufung. Quelle: Shutterstock
Das Landgericht München entscheidet in einem Rechtsstreit zwischen einem selbständigen IT-Unternehmer und einem Provider zugunsten des Kunden. Der Anbieter sperrte den Internetzugang wegen einer ausstehenden Zahlung von über 75 Euro.
mehr
applevandroid-4-3
Google startet eine Website namens Switch, die alles zum Thema Datenmigration von iOS zu Android erklärt. Der Internetkonzern zeigt unter anderem, wie sich Fotos und Musik transferieren lassen. Auch die Einrichtung von E-Mail-Konten sowie die Suche nach iOS-Apps im Play Store legt der Leitfaden dar.
mehr
Pangu-Jailbreak für iOS-8-Geräte (Screenshot: ZDNet.de
Das aus China stammende Pangu-Jailbreak kann alle iOS-Geräte entsperren, die zu iOS 8 kompatibel sind. Momentan eignet er sich allerdings nur für Entwickler, da der Jailbreak noch nicht den alternativen App-Store Cydia enthält.
mehr
Microsoft Cortana
Künftig werden Mobilgeräte von Microsoft nur noch den Namen Lumia tragen. Mit diesem Schritt leutet Microsoft die Abwicklung des Markennamen des finnischen Unternehmens ein. Auch für das Microsoft-Tablet Surface könnte es schon bald einen neuen Namen geben.
mehr
Die Microsoft-Manager Terry Myerson und Joe Belfiore haben in San Francisco Windows 10 vorgestellt (Bild: Microsoft).
Action Center und virtuell Destkop Ansichten sind auffällige Neuerungen in Windows 10. Eine Vorabversion, die sich an normale Nutzer wendet ist erst im nächsten Jahr zu erwarten.

Tags: Windows 10.

mehr
IBM-Chefin Ginni Rometty und Apple-CEO Tim Cook. Die beiden Unternehmen gehen offenbar einen gemeinsamen weg. Quelle: IBM
Apple muss gegen sinkenden iPad-Absatz kämpfen und IBM sucht nach neuen Umsatzquellen. Nun wollen die beiden Unternehmen ihre Probleme gemeinsam lösen. IBM kündigt daher 100 neue Branchenlösungen für das Apple-Tablet an.

Tags: IBM, iPad.

mehr
iPad_Air-2_4-3
Das dünnste Tablet auf dem Markt, bekommt ein optimiertes Display. Der Bildschirm des Apples iPad Air 2 löst wie das des Vorgängers auf 9,7-Zoll mit 2048 mal 1536 Pixel auf, dennoch hat Apple die Darstellung noch einmal optimiert. Neu hinzugekommen ist auch der Fingerabdruckscanner Touch ID, den es beim iPhone seit dem Modell 5S gibt.
mehr
Android_5_0_Lollipop_1024-250x187
Was bislang in der Beta-Version unter Android L lief, stellt Google nun als Vollversion unter dem Namen Lollipop vor. Anders als bei der Vorgängerversion kommen neben den neu vorgestellten Geräten Nexus 6 und Nexus 9 sowie Nexus Player auch sämtliche Bestandsmodelle in den Genuss eines Betriebssystsem-Upgrades.

Tags: Android, Google.

mehr
ipad-air-2013
Das Display mit Antireflexionsschicht führt zu Schwierigkeiten bei der Herstellung. Aufgrund der geringen Ausbeute soll Apple bis Jahresende lediglich etwa 7 bis 9 Millionen Einheiten des iPad Air 2 fertigen können. Erste Bilder des iPads hat der Konzern versehentlich vor der offiziellen Vorstellung selbst geleakt.
mehr
apple-live-blog_auf
Um 19 Uhr geht es los: Erwartet wird das iPad Air 2 und das iPad Mini 3, Beide mit Touch ID, wie es aus der Gerüchteküche heißt. Ob Apple aber auch einen iMac mit Retina-Display vorstellt werden Sie von den Kollegen von Gizmodo erfahren, die live über die Keynote in Cupertion berichten werden.

Tags: Apple.

mehr
salesforce
Mit Lightning führt Salesforce ein Framework für die spürbare beschleunigte Entwicklung von mobilen Anwendungen ein. Nutzer können den Lightning App Builder verwenden, um Apps aus vorbereiteten Komponenten zusammenzustellen. Die so entstandenen Lösungen sollen auf unterschiedlichen Gerätetypen genutzt werden können.
mehr
Logo Samsung
Technische Probleme, die eine Übertragung nur über kurze Distanzen und bei freier Sicht ermöglichten sollen jetzt überwunden sein. Ein Film mit 1 GB lasse sich laut Samsung in nur 3 Sekunden kabellos übertragen.

Tags: WLAN.

mehr
Samsung bezeichnet das Galaxy Tab Active als sein erstes B2B-Tablet (Bild: Samsung).
Das Galaxy Tab Active ist 8 Zoll groß und nach IP67 und MIL-STD-810G gegen Staub, Wasser und extreme Temperaturen geschützt. Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,20 Meter soll es unbeschadet überstehen. Ab November ist das Android-4.4-Tablet für 599 Euro im Handel erhältlich.
mehr
Nokia Here Samsung Galaxy
Der Offline-Kartendienst ist ab sofort für Galaxy-Smartphones verfügbar. Versionen für andere Android- und iOS-Geräte will Nokia bis Jahresende liefern. Nokia Here stellt Offline-Navigation mit Routenführung für fast 100 Länder bereit. Das entsprechende Kartenmaterial ist kostenlos herunterladbar.
mehr
Bundeskanzlerin Merkel zeigt auf der CeBIT 2013 ihr neues Smartphone von Blackberry und Secusmart (Bild: Deutsche Messe AG).
Die zuständige Tochter Trust2Core will die Telekom dem NDR zufolge auflösen. Nur 600 Krypto-Handys konnten verkauft werden. Geplant waren 2500 Geräte. Die Smartphones des Konkurrenten Secusmart sind in den Ministerien beliebter.
mehr