ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Apple iPhone 6 (Screenshot: Gizmodo.de)
Mit der Auslieferung des iPhone 6 und iPhone 6 Plus startet Apple am 19. September. Das 4,7-Zoll-Smartphone ist ab 699 Euro erhältlich. Das Plus-Modell kommt ab 799 Euro in den Handel. Sie sind ausgestattet mit einem A8-Prozessor sowie NFC, durch das der Bezahldienst Apple Pay möglich ist.
mehr
Die aktualisierten HP-Chromebooks kommen im Oktober in den Handel (Bild: HP).
HP stattet das Chromebook 14 künftig mit Nvidias Mobilprozessor Tegra K1 aus. Im Inneren des Chromebook 11 arbeitet weiterhin eine Intel-CPU. Ab Oktober sind die beiden Modelle vorerst in den USA verfügbar. Die Preise liegen bei 300 beziehungsweise 280 Dollar.
mehr
Apple Logo
Apple hat zur Produktvorstellung am 9. September führende Mode-Journalisten und Fashion Blogger eingeladen. Reuters zufolge ist dies ein Anzeichen für die kommende Smartwatch iWatch. Zudem nimmt der Konzern den Designer Marc Newson in die Führungsetage auf.
mehr
SoftLayer IBM Übernahme Public Cloud Bare Metal IaaS
IBM stellt eine neue Technologie der Cloud-Tochter Softlayer vor. Für Unternehmen mit hohen Anforderungen an die Sicherheit bietet Softlayer Bare Metal Server mit der Chip-basierten Sicherheitstechnologie Trusted Execution Technology (TXT) von Intel. Unternehmen aus regulierten Industrien sollen damit Compliance-Anforderungen umsetzen können.

Tags: Cloud, IBM, Intel.

mehr
Logo AVG
140 Millionen Dollar zahlt AVG sofort. Abhängig vom Erfolg folgen weitere 80 Millionen Dollar. Der Transaktion müssen noch die Aktionäre zustimmen. Durch einen Kredit über 300 Millionen Dollar kann AVG möglicherweise weitere Übernahmen vornehmen.
mehr
Mock-ups von Apples iWatch (Bild: Todd Hamilton via CNET.com)
Nächste Woche soll Apple die iWatch präsentieren. Die Auslieferung beginnt jedoch erst nächstes Jahr. Die Smartwatch soll in zwei Größen kommen und durch NFC mobiles Bezahlen ermöglichen. Apples Chefdesigner sagt Probleme für die Uhrmacher-Nation Schweiz voraus.
mehr
Samsung Galaxy Note 4 (Bild: CNET.de)
Neben dem 5,7-Zoll-Gerät zeigt es auf der IFA auch das 5,6 Zoll große Galaxy Note Edge. Dessen Bildschirm ist am rechten Rand gekrümmt. Der Akku des Galaxy Note 4 ist nur minimal größer als beim Vorgänger soll aber spürbar längere Laufzeiten ermöglichen. Ab Oktober kommt das Phablet für rund 800 Euro auf den Markt.
mehr
Samsung Galaxy Note Edge (Bild: News.com)
2014 sollen den Marktforschern zufolge 175 Millionen Phablets verkauft werden. Für Notebooks erwartet IDC Absatzzahlen in Höhe von 170 Millionen. 2015 rechnen sie mit 318 Millionen Phablets bei gleichzeitig 233 Millionen verkauften Tablets.
mehr
Statt auf ein "Me-too"-Produkt zu setzen versucht sich BlackBerry mit dem Passport in neuem Design. Quelle CNET.com
Das Smartphone ist mit einem 4,5-Zoll-Bildschirm ausgestattet und verfügt über eine dreireihige mechanische Tastatur. Das quadratische Display des Passport ist vor allem für Tabellenkalkulationen gedacht.
mehr
Das neue iPhone 5S kommt in drei Farbvarianten. Quelle: Apple
Der iPhone-Hersteller erklärt auf einer eigens eingerichteten Website die Gründe, warum Apps nicht in den App Store aufgenommen werden. Hauptgrund sind demnach unzureichende Informationen. Auch Demo- oder Testversionen lehnt Apple ab.

Tags: Apple, iOS, Mac OS.

mehr
EU_Europaeische_union
Die Pläne der EU sehen vor, dass bis 2020 die Frequenzbänder zwischen 694 und 790 MHz europaweit für Mobilfunk freigemacht werden. Dem Konzept zufolge sind dabei zwei Jahre Spielraum für die Freigabe möglich. Bis 2030 dürfen Sendeanstalten die TV-Frequenzen von 470 bis 694 MHz exklusiv nutzen.
mehr
Apple Geld Logo
American Express, Mastercard und Visa sollen Partner von Apples Bezahldienst werden. Bereits nächste Woche stellt der Konzern angeblich mit dem iPhone 6 zusammen ein NFC-gestütztes System vor. Der Marktstart der iWatch verschiebt sich auf nächstes Jahr.
mehr
Straßentypen lassen sich durch die neue Farbgebung nun deutlich einfacher unterscheiden (Screenshot: ZDNet.de).
Aktuell befindet sich Nokia Here für Android noch in der Beta-Phase. Ab Anfang Oktober soll die Navigations-App zum Verkaufsstart von Samsungs Smartwatch Gear S für Galaxy-Smartphones kostenlos erhältlich sein.
mehr
Apple lädt nach Cupertion ein. Das Motto der Veranstaltung: "Wish we could say moore".
Wenn Apple im Herbst die Presse nach Cupertino lädt, kann man nahezu sicher sein, dass Apple ein neues iPhone-Modell vorstellt. Möglicherweise stellt Apple jedoch auch Smartwatch oder auch ein "One more Thing" vor. Das Motto der Veranstaltung "Wish we could say moor" weckt in seiner Doppeldeutigkeit jedoch hohe Erwartungen.

Tags: Apple.

mehr
3908b167-58c8-4826-a9f5-c70805530c34_12
1500 fragwürdige und schädliche Apps entfernt Microsoft aus dem eigenen App-Store. Manche Apps sind kostenpflichtige Versionen von Freeware oder halten nicht, was sie versprechen.

Tags: Microsoft.

mehr
Google Glass (Bild: Sarah Tew/CNET)
Alter: 29, Geschlecht: weiblich, Gefühlszustand: glücklich. Diese Informationen liefert Google Glass über eine spezielle Software, vor allem Personen mit Beeinträchtigungen sollen so in der Lage sein, besser mit ihrer Umgebung zu kommunizieren.
mehr
Tabellenkalkulation auf Smartphones – das Passport in der Mitte (Bild: Blackberry)
Bestätigt sind bereits die BlackBerry-Geräte Classic und Passport. Eine angebliche Roadmap zeigt zudem das "erschwingliche Manitoba" und das teure Modell "Prestige Khan". BlackBerry bedient somit vier ausgemachte Zielgruppen. Mit der Porsche-Edition des Z10 hatte es bereits den Luxusbereich abgedeckt.
mehr
Der 12-Zoll-Touchscreen des Surface Pro 3 löst 2160 mal 1440 Pixel auf. Quelle: Sarah Tew/CNET.com
Die Überhitzungsanzeige des Surface Pro 3 wird Microsoft zufolge zu früh ausgelöst. Der Konzern verspricht mit einem kommenden Patch Abhilfe. Wann er erscheint ist noch nicht bekannt. Nur das Modell mit dem leistungsstarken Core i7 ist betroffen.
mehr
windows81-startmenue_auf
Threshold, der Nachfolger von Windows 8, könnte eine neue Updatefunktion mitbringen, die eine Betriebssystem-Aktualisierung mit wenigen Klicks ermöglichen soll. Eine neuer Start-Button könnte ebenfalls zum Repertoire von Windows 9 gehören.
mehr
iPhone 5S, iPhone 5c
Das Austauschprogramm betrifft Geräte die zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauft wurden. Laut Apple weisen einige iPhone-5-Geräte eine kürzere Batterielebensdauer auf oder erfordern häufigeres Aufladen. Durch die Seriennummer lassen sich betroffene Geräte ermitteln.
mehr