ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
open-wireless-movement_a
Das Open Wireless Movement, ein Zusammenschluss verschiedener Gruppen, will mehr öffentliche Hotspots. Kleinere Unternehmen oder Heimanwender sollen so in einer Art Austauschprogramm ihre Infrastruktur für andere frei geben können. Vergleichbare Projekte existieren bereits.
mehr
A. Zimmermann, Gartner über Wearables
Vom Fitnessarmband über die Smartwatch hin zum Head-Mounted-Display: Annette Zimmermann von Gartner kennt viele Gadgets aber auch schon handfeste Einsatzszenarien im Unternehmen. Derzeit kommen jedoch noch die meisten Impulse aus dem Verbraucher-Segment.

Tags: Wearables.

mehr
Blackberry Asisstant auf dem kommenden Blackberry-Smartphone Passport (Bild: Blackberry)
BlackBerry OS 10.3 erhält einen eigenen Sprachassistenten. Nutzer können BlackBerry Assistant per Sprache aktivieren. Er soll Termine erstellen und E-Mails vorlesen können. Zudem ist er zu jedem Bluetooth-Gerät kompatibel.
mehr
paypal-check-in-app
Damit Nutzer die Funktionen verwenden können, müssen beide Seiten die Paypal-App einsetzen. Zudem muss das Bankkonto des Senders als Quelle für Paypal-Zahlungen in Euro eingestellt sein. Der Empfänger erhält umgehend den überwiesenen Betrag.
mehr
youCon_Cube_a
Cloud-Telefonie wie auch traditionelle Telefonanlagen sollen mit beliebigen CRM-Systemen (Cloud oder On-Premises) über die Middleware YouCon Cube, integrierbar sein. Die Lösung fasst darüber hinaus alle digitalen Kontaktkanäle wie E‑Mail, Fax oder Social-Media-Anfragen zusammen.
mehr
Blackberry plant einen hochauflösenden Nachfolger des Q10 (Bild: Blackberry)
Ein geschlossener Münchner Standort, rückläufige Verkaufszahlen, ein Schrumpfender Marktanteil und Verluste veranlassen jetzt Analysten dazu, die Insolvenz des kanadischen Mobilfunk-Spezialisten BlackBerry vorherzusagen.

Tags: Blackberry.

mehr
apportal_Windows_8
Vertriebsmitarbeiter, CEO oder Krankenschwester: Mit Apportal liefert Microsoft Enterprise-Anwendern die Möglichkeit, verschiedene Business-Anwendungen wie Office sowie andere Daten unter einer touchbasierten Oberfläche zu versammeln und für den jeweiligen Einsatzbereich optimiert auzubereiten.
mehr
iwatch_todd-hamilton
Apples iWatch kommt möglicherweise mit flexiblem AMOLED-Display in einem wasserdichten Gehäuse. Ein Analyst glaubt, dass Apple nicht wie bislang erwartet im Oktober mit der Smartwatch auf den Martk kommen wird.
mehr
Logo Bitkom
Chats, Video-Telefonie und andere Kommunikationskanäle lösen mehr und mehr die traditionelle Telefonie ab. Das schließt der Hightech-Verband Bitkom aus aktuellen Nutzungszahlen ablesen.
mehr
bbm_chat
Über WLAN oder mobiles Internet können Anwender von BlackBerry Messenger (BBM) kostenlos mit anderen Nutzern telefonieren. In den USA steht die neue App bereits zum Download zur Verfügung. Gerüchten zufolge könnte die App bereits in den nächsten Tagen offiziell frei gegeben werden.

Tags: Blackberry.

mehr
Android Security (Bild: ZDNet.com)
Ein Fehler in Android erlaubt Apps bei Premium-Diensten anzurufen. Betroffen sind die Versionen 4.1.x Jelly Bean und neuer. Einen Patch für die Schwachstelle enthält erst Android 4.4.4 KitKat. Allerdings weiß Google bereits seit Ende 2013 von der Lücke.
mehr
gartner IT-Ausgaben 2014
Die Aktualisierung von alten Business-PCs werde in erster Linie die Belebung des Marktes vorantreiben, heißt es von den Marktforschern von Gartner. 2014 werde der Markt jedoch noch einmal schrumpfen.
mehr
Logo Homeland Security
Das US-Ministerium für Heimatschutz untersagt die Mitnahme von leeren Notebook- und Smartphone-Akkus. Begründet wird der Schritt mit der Angst vor verstecktem Sprengstoff. Betroffen von dem Verbot sind bestimmte Direktflüge von Deutschland, Frankreich und Großbritannien.
mehr
Microsoft
Angeblich plant Microsoft eine Umbenennung des Tablets Surface in Lumia. Es verhandle zudem mit dem finnischen Unternehmen über eine längere Verwendung der Marke "Nokia". Aktuell läuft die Vereinbarung noch bis Ende 2015. Die Handys der Produktreihe Asha sind davon ausgenommen.
mehr
Logo Audi
Audi plant Android und iOS in die eigenen Autos zu bringen. Es hat bereits mit Google Maps zur Navigation und Google Play Music als Streaming-Dienst erste Lösungen gezeigt. Das eigene Multi Media Interface (MMI) will Audi mit weiteren Funktionen ausstatten.
mehr
Hier die neue Version von Android. Android 4.4 heißt KitKat und Spötter geben an, dass Google jetzt sogar Versionsnamen eines Betriebssystems monetarisiert. Quelle: Google
Eine neue Runtime soll die Leistung steigern. Zudem unterstützt sie 64-Bit-Architekturen von ARM, Intel, AMD und MIPS. Android L bietet ein einheitliches Design für Android und Webanwendungen.
mehr
Sicherheitslösung Knox auch Funktionen von Lookout unterstützten. Quelle: Samsung
Google will Samsungs Sicherheitslösung Knox in die kommenden Android-Version integrieren. Es wird Teil von "Android for Work" sein. Mit diesem können Firmen Apps auf alle eigenen Geräte pushen. Android trennt mit einer Container-Technik private und geschäftliche Daten.
mehr
androidone_auf
Besonders günstige Smarthones will Google mit einer neuen Plattform antreiben. Die Markteinführung startet daher auch in Schwellenmärkten wie Indien.

Tags: Android.

mehr
Android_Shield
Sie betrifft die Android-Version 4.3 und früher. Google kennt dieses Problem bereits seit September 2013. Ein Patch existiert allerdings bislang nur für Android 4.4. Ein Angreifer könnte sich Zugriff auf den Schlüsselspeicher verschaffen und dann etwa den Sperrcode auslesen.
mehr
IPTrack-Apps liegen für Android, iOS, Windows und Browser vor (Bild: Burnside)
Nutzer könnten die Verwendung des Notebooks auf einen bestimmten Ort beschränken. Die Sperr-Technik trägt den Namen Wireless Credential Exchange und soll mehr als ein "Kill Switch" sein. Mit ihr können auch Geräte per RFID erfasst werden. Fehlerberichte könnten in ausgeschaltetem Zustand gelesen werden.
mehr