ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
druplicon_Drupal
Hacker können auf ein Drupal-System zugreifen und Daten entwenden, in dem eine Hintertür in dem System installiert wird. Auch eine Aktualisierung von betroffenen Systemen führt möglicherweise nicht zu einer Behebung der Schwachstelle.
mehr
Circuit-WebApp-Video-Call-1024-245x180
Das Unternehmen, das aus der Siemens-Telefonsparte hervorgegangen ist, setzt sich ehrgeizige Ziele und will damit auch die Welt der Unified Communications hinter sich lassen und mit neuen Funktionen anreichern. Ein nicht ganz alltäglicher Entwicklungspartner und eine kostenlose Testphase sollen Kunden jeder Größenordnung überzeugen. Die Kosten beginnen bei 14,95 Euro pro Anwender und Monat.
mehr
Logo Office
Microsoft will neben der Client-Anwendung Office 16 auch die Server-Versionen wie Exchange und SharePoint veröffentlicht. Intern wird die neue Version bereits getestet. Ebenfalls für 2015 soll der Softwarekonzern eine neue Version von Office für Mac geplant haben.
mehr
ibm-logo
Mehr Flexibilität und schnelleres Deployment von OpenStack-Umgeungen verspricht IBM mit dem neuen Service für den offenen Cloud-Standard. Unternehmen können sich dadurch verstärkt auf die Entwicklung von Anwendungen konzentrieren. Dafür verbindet IBM auch das Cloud-Entwickler-Frame-Work Bluemix mit dem OpenStack Object-Storage Swift.

Tags: IBM, OpenStack.

mehr
Logo Office 365
Microsoft wird die aus der Mobilgeräteverwaltung Intune stammende Funktionalität im ersten Quartal 2015 integrieren. Damit sind Administratoren in der Lage, Geräte durch Richtlinien zu verwalten und wenn nötig geschäftliche Daten zu löschen.
mehr
Windows 10 verfügt wieder über ein Startmenü, das Microsoft gegenüber Windows 7 um Live-Kacheln erweitert hat (Bild: Nick Statt/CNET).
Microsoft demonstriert auf der TechEd Europe mit welchen Funktionen Anwender künftig mit der neuen Version von Windows rechnen können.
mehr
Logo OneDrive
Anfang 2015 sollen auch professionelle Anwender von Office 365 unbegrenzte Speichermöglichkeiten bekommen. Bei privaten Anwender laufe die Umstellung bereits. Microsoft beendet damit laut eigenen Angaben auch den Preiskampf um den größten Speicherplatz.
mehr
windows-server
Microsoft soll bereits über eine funktionsfähige Version von Windows Server für die Prozessor-Architektur ARM verfügen. Für die junge Server-Architektur wäre das natürlich ein großer Fortschritt und ein weiterer Konkurrent für den Chip-Hersteller Intel.

Tags: ARM, Server, x86.

mehr
Quelle: OpenSuse.org
Hochverfügbarkeit, Geo Clustering, Virtualisierung und verbesserte Funktionen für Workstations sind die wichtigsten neuen Bereiche von Suse Linux Enterprise 12. Zusammen mit dem neuen Release öffnet Suse auch ein überarbeitetes Kundenportal.
mehr
resizedimage600450-Lo4-airport-ad
The Document Foundation (TDF) will das Ökosystem rund um die quelloffene Büro-Lösung LibreOffice stärken und damit auch verstärkt bei größeren Anwendern Fuß fassen.
mehr
Univention Absolventenpreis (Bild: Univention)
Univention lobt wie im vergangenen Jahr einen Preis für Hochschulabgänger aus. Gewinnen können Abschlussarbeiten, die einen wichtigen Beitrag zur Verbreitung und Entwicklung von Open-Source-Software leisten. Einsendeschluss ist Ende März 2015.
mehr
Logo Ubuntu
Vor allem die Cloud- und Server-Versionen von Utopic Unicorn bringen Änderungen mit sich. Neu ist zum Beispiel Support für die aktuelle OpenStack-Version Juno und integriert die Version Docker 1.2.
mehr
HP Helion OpenStack
Die HP Cloud-Foundry-Lösung und den Private-Cloud-Speicher HP Helion Content Depot für unstrukturierte Daten und Multimedia macht HP zusammen mit der kommerziellen OpenStack-Distribution HP Helion verfügbar. HP stärkt damit ein weiteres Mal die eigene Präsenz rund um die offene Cloud-Technologie.
mehr
VCE_logo
EMC übernimmt die Mehrheit an VCE, einem Joint Venture mit dem Netzwerkausrüster Cisco. VCE hat sich auf Converged Infrastructure Produkte spezialisiert.
mehr
microsoft-cloud-os-governme
DB2 und WebSphere werden auf Microsoft Azure unterstützt und SQL Server und Windows Server sind künftig auch über die IBM Cloud verfügbar. Bei den Entwicklerumgebungen BlueMix und .Net Framework kooperieren die beiden Unternehmen ebenfalls. Damit wollen IBM und Microsoft die Verbreitung der Cloud beschleunigen und Anwendern mehr Flexibilität geben.
mehr
Die Microsoft-Manager Terry Myerson und Joe Belfiore haben in San Francisco Windows 10 vorgestellt (Bild: Microsoft).
Action Center und virtuell Destkop Ansichten sind auffällige Neuerungen in Windows 10. Eine Vorabversion, die sich an normale Nutzer wendet ist erst im nächsten Jahr zu erwarten.

Tags: Windows 10.

mehr
global_378797832
Mit der AWS Enterprise User Group gibt es in Deutschland zum ersten Mal eine Anwendergruppe für Amazon Web Services. Parallel dazu stellt AWS mit neuen Directory-Services einen Connector für ActiveDirectory von Microsoft vor, der On-Premises-Installationen der Nutzerveraltung über einen Proxy auch in der Cloud verfügbar macht.

Tags: Amazon.

mehr
Microsoft Patchday, Fix, Update, Aktualisierung
Microsoft warnt vor einem bereits aktiv in gerichteten Attacken ausgenutztem Sicherheitsleck. Anwender sollten besonders beim Öffnen von Office-Dokumenten Vorsicht walten lassen. Microsoft liefert bereits einen Hot-Fix und arbeite laut eigenen Angaben an einem Patch für das Leck.

Tags: Microsoft.

mehr
Oracle Data as a Service for Marketing. Quelle: Oracle
Anonymisierte Kundendaten als Service und neue Funktionen für die Marketing-Cloud sollen die Ansprache von potentiellen Käufern verbessern und die Verwaltung von Marketing-Kampagnen verbessern.
mehr
ibm_iot_foundation
Vollständig gemanaged ist der neue IBM-Dienst, den Big Blue über Bluemix verfügbar macht. Entwickler sollen Sensoren oder Geräte schneller mit dem Internet verbinden können.

Tags: Cloud, IBM, IoT.

mehr