Kriterien zur Bewertung von Software

Advertorial: Welche Kriterien gibt es für die die Bewertung von Software ?

Es ist nicht so einfach, vor allem für junge Leute und Quereinsteiger, die richtigen Kriterien bei der Auswahl von Software anzulegen. Das Feld wurde in den letzten fünf Jahren noch wesentlich unübersichtlicher, weil immer mehr Smartphones und Tablets ins Wirtschaftsleben eingedrungen sind und deren Software sich häufig nicht zentral verwalten lässt. Das Kompendium unseres langjährigen Partners Softguide erläutert die wesentlichen Kriterien zur Bewertung von Branchenlösungen und anderen kommerziellen Softwareprodukten. Es werden Begriffe erklärt, die im Zusammenhang mit der Softwareanschaffung häufig auftauchen. Was sollte man bei der Auswahl einer Software beachten? Welche Kriterien sind wichtig? Durch Anklicken eines Themas werden Sie direkt zum passenden Beitrag auf Softguide weitergeleitet. Dort erhalten Sie eine nähere Beschreibung und eine Strukturierung in Unterthemen, die Sie wiederum durch Anklicken vertiefen können. Bei Softguide erhalten Sie für die relevanten Kriterien Vorlagen für qualifizierte Fragen an die Anbieter potentieller Softwareprodukte.

Einführung und Grundlagen zum Leitfaden “Kriterien zur Bewertung von Software

Häufig nachgefragte Eigenschaften einer Software

Beurteilung und Bewertung der Benutzeroberfläche

Einstufen und Bewerten der vorhandenen Softwaredokumentation

Unterstützende Funktionen zur Datensicherung und Datenwiederherstellung

Bewerten von softwareseitigen Maßnahmen zum Datenschutz und zur Informationssicherheit

Schnittstellen der Software

Beurteilung und Bewertung des Softwareanbieters bzw. -Herstellers

Beurteilen und Bewerten der Softwareperformance

Spezielle Kriterien einer Softwarelösung

Das Copyright für die detaillierte Auflistung liegt bei der SoftGuide GmbH & Co. KG