Archiv

Mozilla-CEO tritt zurück

Nach zweieinhalb Jahren an der Unternehmensspitze hat Mozilla-CEO Gary Kovacs seinen Rücktritt erklärt. Gegenüber dem Wall Street Journal Blog AllThingsD sagte er, er wolle wieder ins Geschäftsleben zurück.

Mozilla-CEO sieht Firefox OS als David im Kampf gegen Goliath

Mozilla-CEO Gary Kovacs ist optimistisch, was die Chancen des neuen mobilen Betriebssystems Firefox OS angeht. Da sich in den nächsten fünf Jahren weitere zwei Milliarden Menschen mit dem Internet verbänden, gebe es reichlich Raum für ein weiteres Mobilbetriebssystem, sagte Gary Kovacs. Die heutigen Marktführer könnten nicht alles abdecken.

Mozilla stopft kritische Lecks im Firefox

Mozilla hat eine Sicherheitsaktualisierung für seinen Browser Firefox veröffentlicht. Version 16.0.2 behebt mehrere kritische Sicherheitslücken im Zusammenhang mit dem Objekt Location.

So weit ist Mozillas Firefox-Betriebssystem

Mozilla hat eine Zwischenbilanz der Arbeit am Firefox-Betriebssystem veröffentlicht. Ein Video zeigt grundlegende Navigation, Kamera und Galerie, den Browser und auch den Marketplace auf einem Smartphone des chinesischen Herstellers ZTE.

Mozilla kommt nach Berlin

Mozilla will Anfang 2013 ein erstes Büro in Deutschland eröffnen. Der Entwickler des Browsers Firefox und des E-Mail-Clients Thunderbird hat sich für Berlin als Standort entschieden, genauer gesagt für das Start-up-Zentrum “Factory” in Mitte.

Mozilla arbeitet an iPad-Browser

Mozilla arbeitet an einem neuen Browser, der Apples Safari auf dem iPad herausfordern soll. Laut einer Video-Präsentation wird er unter dem Codenamen “Junior” entwickelt.

Mozilla kehrt CISPA den Rücken

Das IT-Unternehmen Mozilla hat sich mit klaren Worten von dem geplanten US-Überwachungsgesetz CISPA distanziert. Erst vor wenigen Tagen hatte auch Microsoft seine Unterstützung teilweise zurückgezogen.

200109_mozilla_rulz

FTD: Telekom verbündet sich mit Mozilla

Die Deutsche Telekom arbeitet offenbar gemeinsam mit den Entwicklern von Mozilla an einem mobilen Betriebssystem. Das berichtet die Financial Times Deutschland und beruft sich dabei auf informiert Kreise. Konkret geht es demnach um die Entwicklung der Software “Boot to Gecko”.

Schwerer Abschied: Mozillas Chef-Stratege geht

Die Mozilla Foundation muss den Firefox-Browser kündig ohne Chef-Stratege Mike Shaver weiterentwickeln. Der Vizepräsident für technische Strategie hat seinen Rückzug bekannt gegeben. Die Gründe dafür lässt er in einem Blogeintrag offen – dafür lässt er seine Zeit bei Mozilla mit emotionalen Worten Revue passieren.