Archiv

Apple Schwarz (Bild: Apple)

Apple-Zahlen: 2016 wird ein schwieriges Jahr

Die Einnahmen gingen im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2016 um 13 Prozent auf 50,56 Milliarden Dollar zurük. Der Gewinn brach um 13 Prozent ein. Wesentlicher Grund sind die erstmals zurückgegangenen iPhone-Verkäufe. Aber auch bei iPad und Mac-Rechnern lief es schlechter als im Vorjahresquartal.

(Bild: Shutterstock.com/qvist)

GozNym: Banking-Trojaner steuert auf Europa zu

Seit einigen Tagen haben die Angreifer 19 große polnische Banken, ein Geldinstitut in Portugal und mehrere europäische Unternehmen im Visier. Eine entdeckte Konfigurationsdatei von GozNym enthält alleine 230 Webadressen von polnischen Banken und E-Mail-Providern. Sicherheitsforscher von IBM X-Force rechnen mit einer ernsten Bedrohung.

(Bild: CloudBees und Red Hat)

CloudBees Jenkins Platform – Private SaaS Edition erhält Red Hat OpenStack-Zertifizierung

Das Siegel bietet Anwendern die Sicherheit, dass die Private SaaS Edition für den Einsatz mit Red Hat OpenStack Platform getestet und zertifiziert wurde. Unternehmen sollen so eine durchgängig hohe Performance und Kompatibilität erhalten. Die Private SaaS Edition erlaubt eine schnelle Bereitstellung und Einführung von Jenkins auf der Red Hat OpenStack Platform.

Kernkraftwerk Gundremmingen (Bild: Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH)

Malware in süddeutschem Kernkraftwerk entdeckt

Das hat der Betreiber der Anlage in Gundremmingen, knapp 40 Kilometer nordöstlich von Ulm, heute mitgeteilt. Der infizierte Rechner gehört zur Brennelement-Lademaschine. Aufgrund der Systemarchitektur sei diese selbst jedoch nicht betroffen gewesen.

Clients Auswahl (Bild: Shutterstock/Vinne)

Desktop-Virtualisierung: Nicht schon wieder oder jetzt erst recht?

Wer in einem mittelgroßen oder großen Unternehmen arbeitet, der erinnert sich wahrscheinlich noch an die Euphorie in Bezug auf Virtual Desktop Infrastructure vor ein paar Jahren – aber auch an die Enttäuschung nach den ersten Versuchen. Doch es gibt gute Gründe, dem Ansatz eine zweite Chance zu geben.

Cloud-Computing (Bild: Shutterstock)

Transtec bietet Cloud-Backup in deutschem Rechenzentrum an

Kunden des Anbieters können für den Zugriff darauf standardmäßig Glasfaser-Verbindungen mit Bandbreiten von 2 MBit/s bis zu 1 GBit/s nutzen. Zuvor hatte Transtec ausschließlich einen Serververbund in Frankfurt bereitgestellt. Es bietet zudem nun an, verschlüsselte Daten auf Magnetbänder auszulagern.

(Bild: Evernote)

Evernote 6 für Windows: Update optimiert Navigation und Suchfunktion

Bei Bedarf kann der Nutzer jetzt die linke Seitenleiste mit einem Klick ausblenden. Bei der Suche werden bereits bei der Eingabe passende Vorschläge angezeigt, wobei auch der Papierkorb berücksichtigt wird. Mit der Aktualisierung auf Evernote 6 ist zudem eine deutlichere Trennung zwischen privaten und geschäftlichen Notizen möglich.

Amazon Web Services (Bild: Amazon)

10 Lehren aus 10 Jahren Amazon Web Services

Cloud und Cloud Computing sind heute fester Bestandteil jeder Diskussion über die Firmen-IT. Vor zehn Jahren, als AWS mit dem Betrieb von Amazon S3 begann, war das noch anders, Im Gastbeitrag für silicon.de schildert CTO Werner Vogels die zehn wichtigsten Erkenntnisse aus zehn Jahren Cloud-Betrieb.

(Bild: Shutterstock.com/faithie)

Galerie: Cloud Security Report von Intel Security

Intel Security befragte IT-Entscheider zu ihren Einschätzungen und Plänen rund um Cloud-Computing und Cloud Security. Wir haben die wichtigsten Ergebnisse der Studie “Blue Skies Ahead? The State of Cloud Adoption” in dieser Bilderstrecke zusammengefasst.