ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
salesforce
Mit Lightning führt Salesforce ein Framework für die spürbare beschleunigte Entwicklung von mobilen Anwendungen ein. Nutzer können den Lightning App Builder verwenden, um Apps aus vorbereiteten Komponenten zusammenzustellen. Die so entstandenen Lösungen sollen auf unterschiedlichen Gerätetypen genutzt werden können.
mehr
Die Thin Clients werden einfach in das Tiny-in-One eingeschoben. (Bild: Lenovo)
Nutzer können die ThinkCentre-Modelle M73 Tiny und M53 Tiny in den 23-Zoll-Monitor des ThinkCentre Tiny-in-One integrieren. Auf diese Weise soll Lenovo zufolge "einfache und kostengünstige Upgrades" möglich werden, "ohne die Notwendigkeit, das Display austauschen zu müssen".
mehr
dropbox-800
7 Millionen Konten wollen Hacker bei dem Online-Speicher-Dienst Droppbox gehackt haben. Der Betreiber dementiert indes den Übergriff.
mehr
Apple Geld Logo
Unterlagen des insolventen Saphirglas-Herstellers GT Advanced zeigen, dass Apple-Lieferanten bis zu 50 Millionen Dollar Strafe zahlen müssen, wenn Produktdetails öffentlich werden. GT Advanced hat die Freigabe weiterer Details über die Vereinbarung mit Apple beantragt. Den Vertrag bezeichnet das Unternehmen als "unangemessen und belastend".

Tags: Apple, iPad, iPhone.

mehr
sap
Wartungskosten von Altverträgen werden bis 2020 bei 22 Prozent gekappt. Für die On-Premises-Version der Business Suite will SAP bis 2025 Support liefern. Nachdem derzeit die wenigsten einen ERP-Umstieg in die Cloud wagen wollen, sorgt SAP mit diesem Schritt für Planungssicherheit und Investitionsschutz.

Tags: ERP, SAP HANA.

mehr
Logo Oracle
Insgesamt stecken 155 Fehler in Oracles Produkten. In Java SE befindet sich 25 der schwerwiegendsten Fehler. Davon können Angreifer 22 missbrauchen, um sie ohne Authentifizierung aus der Ferne ausnutzen. Betroffen sind zudem Datenbank-Server, Fusion Middleware, Retail-Lösungen, Sun-System-Produkte und MySQL.
mehr
DSAG_technologiet
Der 15. DSAG Jahreskongress hat sich die "Suche nach Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit" zum Motto gemacht. In diesem Spannungsfeld muss nicht nur der Hersteller SAP, sondern auch die Anwender-Unternehmen zurechtkommen. Doch ist vielen Unternehmen ist der Nutzen von Innovationen noch nicht klar.

Tags: DSAG, SAP HANA.

mehr
Der Sicherheitsexperte Brian Krebs hat zahlreiche Unternehmen mit unsicheren WebEx-Konfigurationen entdeckt. So kann im Grunde jeder an vertraulichen Sitzungen teilnehmen. Quelle: Cisco WebEx
Das US-Department of Energy war einer der Fälle: Große und bekannte Organisationen haben ihre Cisco-Web-Conferencing-Lösungen häufig nicht geschützt. In der Folge kann sich im Grunde jeder in vertrauliche Besprechungen einklinken.
mehr
salesforce
Mit Wave wendet sich Salesforce an Nutzer außerhalb der Bereiche Sales und Marketing. Die Datenanalyse soll durch eine intuitive grafische Oberfläche aufgewertet und vereinfacht werden. Das Analytic-Tool ist in der Lage, strukturierte sowie unstrukturierte Daten aus jeglichen Quellen zu verarbeiten und sie auf Mobilgeräten bereitzustellen.
mehr
daniel_fallmann
Wissen wir eigentlich, dass wir nichts wissen? Mit dieser Frage provoziert heute Daniel Fallmann in seinem silicon.de-Blog. In Zeiten vor der großen "Datenflut" wusste Sokrates noch eine Antwort darauf, der wusste zumindest, dass er nicht weiß. Heute laufen wir eher Gefahr, den Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen.
mehr
automic_logo_full
Eigentlich sollen IT-Automatisierungs-Projekte vor allem die Effizienz und die Wirtschaftlichkeit bei Unternehmen steigern. Doch nun zeigt eine Studie, dass eine andere Motivation offenbar einen noch wichtigeren Stellenwert hat.
mehr
Logo Samsung
Technische Probleme, die eine Übertragung nur über kurze Distanzen und bei freier Sicht ermöglichten sollen jetzt überwunden sein. Ein Film mit 1 GB lasse sich laut Samsung in nur 3 Sekunden kabellos übertragen.

Tags: WLAN.

mehr
actifio-Logo
SLA-basierte Entkoppelung von Anwendungsdaten und eine schnelle Migration in die Cloud ermöglicht die jüngste Plattformerweiterung von Actifio.
mehr
Internet_of_things_shutters
Nicht die großen Technologie- oder Konsumgüter-Konzerne werden für einen Großteil der Entwicklungen des Internet of Things (IoT) verantwortlich sein. Entwickler oder Startups werden auch die Akzeptanz des Internets der Dinge vorantreiben. Ob damit auch viele Startups finanziellen Erfolg haben werden, ist allerdings fraglich.
mehr
Logo Dronecode
Die Linux Foundation und neun Hersteller wollen mit Dronecode die Entwicklung unbemannter Luftfahrzeuge voranbringen. Über 1200 Entwickler arbeiten momentan an einer gemeinsamen Open-Source-Plattform. Die Ausgaben für Forschung, Entwicklung und Test sollen bis 2024 auf 91 Milliarden Dollar ansteigen.
mehr
PRISM: die NSA hört mit
Die Agenten sollen unter anderem Kryptographiesschlüssel stehlen. Die NSA sabotiert zudem mit dem Programm Tarex Netzwerke und Geräte in Deutschland. Dokumenten von Edward Snowden zufolge sind auch China und Südkorea betroffen.
mehr
Die Frage sollte nicht lauten: Hadoop oder Enterprise Data Warehouse, wie Gartner-Analyst Nick Heudecker erklärt, sondern, wie sich die beiden Technologien am besten Sinnvoll nebeneinander einsetzen lassen. Eine neue Partnerschaft mit Cloudera soll das nun erleichtern. Quelle: Teradata
Gemeinsamer Support, Erweiterung des Enterprise Data Warehouse und auch aufeinander abgestimmte Produkt-Roadmaps ermöglicht eine neue Partnerschaft zwischen dem Hadoop-Experten Cloudera und dem Data Warehouse von Teradata.
mehr
Logo Oracle
Nach der Auflösung der Cloud-Sparte im Mai musste Shawn Price seinen Hut bei SAP nehmen. Oracle verstärkt sich nun personell für den Wandel in die Cloud, nachdem das Unternehmen erst vor wenigen Tagen einen ehemaligen Google-Manager angestellt hat.

Tags: Oracle, SAP.

mehr
guido_oswald
Harte Worte; vielleicht etwas zu hart einer Technologie gegenüber, die uns nun seit etlichen Jahren begleitet und immer treue Dienste leistete. Allerdings ist abzusehen, dass die Bedeutung von OLAP in Zukunft deutlich abnehmen wird, davon ist silicon.de-Blogger Guido Oswald überzeugt. Aber warum eigentlich? 
mehr
Der Rechtsstreit zwischen Oracle und Google hat nun das höchste US-Gericht erreicht. Hier soll geklärt werden, ob Google mit Android Java APIs zu unrecht verwendet hat.
Der Urheberrechtsstreit zwischen Oracle und Google wegen des Betriebssystems Android kommt jetzt vor den obersten Richter der USA. Ein Gericht hatte Oracle in einigen Punkten recht gegeben. Google sieht dadurch die eigene Innovationskraft gefährdet.

Tags: Google, Oracle.

mehr