Archiv

neuland-Bundestagswahl

Angeblich Trojaner auf Merkels Rechner

Unbekannte Täter haben den Rechner benutzt, um im Namen der Bundeskanzlerin speziell präparierte E-Mails zu verschicken. Auf mehreren Rechnern in der Bundesverwaltung wurde bereits Schadsoftware beziehungsweise Datenabfluss entdeckt.

AWS-Logo (Bild: Amazon)

AWS bietet M4-Instanzen für universelle Arbeitslasten an

Der neuen Instanzentyp steht ab sofort zur Verfügung und basiert auf für EC2 optimierten Intel-Xeon-CPUs E5-2676 v3 mit 2,4 GHz Basistakt und bis zu 160 Gibibyte RAM. Nutzer können die fünf Konfigurationen für Datenbanken, Gaming-Server, Caching, Batch-Jobs und Business-Anwendungen einsetzen.

Twitter Logo

Twitter erlaubt Direktnachrichten mit 10.000 Zeichen

Ab Juli hebt der Kurznachrichtendienst die Beschränkung auf 140 Zeichen auf. Damit verfolgt Twitter offenbar das Ziel, sich im Messaging-Bereich besser zu positionieren. In diesem Jahr hat es bereits Gruppen-Direktnachrichten eingeführt.

boxcryptor-portable-amazon-cloud-drive-684x420

Boxcryptor jetzt auch für Amazon Cloud Drive

Mit Support für Amazon Cloud Drive weitet Cloud-Verschlüsselung Boxcryptor die Zahl der Unterstützten Cloud-Plattformen aus. Support für Amazon S3 sowie Copy ist in Arbeit und werde in den nächsten Tagen geliefert, verspricht der Hersteller.

Deutscher Reichstag in Berlin. (Bild: Andre Borbe)

Bundestag beschließt IT-Sicherheitsgesetz

Die Reaktionen auf das neue Gesetz fallen gemischt aus. Durch neue Meldepflichten von Cyberangriffen und strengere Sicherheitsstandards für “wichtige” Unternehmen sehen einzelne Verbände eine neue Bürokratie-Bürde sowie Rechtsunsicherheit vor allem für den IT-Mittelstand.

BlackBerry und Android (Bild: BlackBerry/Google)

BlackBerry plant Android-Smartphone

Öffnet sich der kanadische Handyhersteller anderen Betriebssystemen? Angeblich arbeitet es an einem Slider-Handy mit Android. Möglicherweise handelt es sich dabei um ein bereits gezeigtes Gerät mit abgerundeten Bildschirmkanten.

Logo OpenSSL

OpenSSL schließt Logjam-Lücke

Mit einer Reihe von Patches für die quelloffene Verschlüsselung schließt das OpenSSL-Team auch ein Leck im Diffie-Hellman Algorithmus, der für eine Man-in-the-Middle-Attacke verwendet werden konnte.

Logo Twitter (Bild: Twitter)

Twitter und CEO Costolo gehen getrennte Wege

Firmengründer Jack Dorsey leitet ab 1. Juli das Unternehmen als Interims-CEO. Costolo behält seinen Sitz im Twitter-Aufsichtsrat. Er konnte den Börsenwert des Kurznachrichtendienstes auf 23 Milliarden Dollar steigern. Auf den Führungswechsel reagiert die Börse positiv.

office365-01-e1427104846879

Office 365: Grundlagen, Einstieg und Tipps

Mit Office 365 können Unternehmen interne Serverdienste in die Cloud auslagern und dadurch die einzelnen Produkte besser und einfacher nutzen. Das Verwalten der Server entfällt, Administratoren müssen sich nur um die Verwaltung der Benutzer und systeminterne Einstellungen kümmern. Was sonst noch zu beachten ist, erläutert folgender Beitrag.

Apple iCloud

Passwortklau: Sicherheitslücke in iOS-Mail-App entdeckt

Angreifer können die Schwachstelle ausnutzen, um Zugangsdaten zur iCloud abzugreifen. Der Fehler ist angeblich seit Januar bekannt. Einen Patch hat Apple bislang nicht veröffentlicht. Der Entdecker des Bugs hat aus diesem Grund Proof-of-Concept-Code auf Github bereitgestellt.

IBM Logo (Bild: IBM)

SuperVessel: IBM führt Cloud-Dienst auf OpenPower-Basis ein

Das Angebot umfasst eine “virtuelle Forschungs- und Entwicklungs-Engine”. IBM kombiniert für die Cloud-Verwaltung OpenStack und eigene Prozessoren sowie CPUs von Nvidia und Xilinx. Mit SuperVessel sollen Nutzer Anwendungen für Analytics, maschinelles Lernen und IoT entwickeln.