ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Quelle: Panalpina
Mit einem 'digitalen Fingerabdruck' wollen Forscher die Sicherheit von Frachtstücken verbessern. Dabei soll neben Informationen aus RFID auch die Form und die Verpackung erfasst werden.

Tags: Forschung, SCM.

mehr
EU_Europaeische_union
Die Pläne der EU sehen vor, dass bis 2020 die Frequenzbänder zwischen 694 und 790 MHz europaweit für Mobilfunk freigemacht werden. Dem Konzept zufolge sind dabei zwei Jahre Spielraum für die Freigabe möglich. Bis 2030 dürfen Sendeanstalten die TV-Frequenzen von 470 bis 694 MHz exklusiv nutzen.
mehr
Flagge der NATO
Künftig soll die Cyberabwehr auch im NATO-Vertrag enthalten sein. Die Verteidigungsminister haben die Ergänzung von Artikel 5 angeblich bereits im Juli beschlossen. Die Klausel wird diese Woche ratifiziert. Die Änderung legt nicht fest, wie ein Angriff definiert ist und welche Reaktion erfolgt.
mehr
taxi-cabs_uber
Einen Verstoß gegen das Personenbeförderungsgesetz sieht das Landgericht Frankfurt in dem Mitfahr-Vermittler Uber und stopp den Dienst. Zuwiderhandlungen können Gerichte mit einem Ordnungsgeld von bis zu 250.000 Euro ahnden.

Tags: App, Startup.

mehr
volker_marschner
Immer häufiger zielen Hacker über Handelsplätze für Online-Werbung auf Ihre Opfer. Volker Marschner von Cisco Security erklärt in seinem aktuellen Blog, wie das funktioniert und wie sich Unternehmen vor, nach und während eines Angriffs verhalten sollten. Er zeigt aber auch, dass diese Angriffe sehr schnell und nur schwer zu entdecken sind.
mehr
Apple Geld Logo
American Express, Mastercard und Visa sollen Partner von Apples Bezahldienst werden. Bereits nächste Woche stellt der Konzern angeblich mit dem iPhone 6 zusammen ein NFC-gestütztes System vor. Der Marktstart der iWatch verschiebt sich auf nächstes Jahr.
mehr
Ein Modell der USS Enterprise steht bereits in Vulcan. (Screenshot: silicon.de)
Der Name der Stadt ist offenbar noch nicht genug. Die Kleinstadt Vulcan will in die Fußstapfen von Kirk und Spock treten. Für den funktionsfähigen Nachbau der Enterprise fehlt nur noch das nötige Kleingeld von 1,132 Billionen kanadischen Dollar. Wie gut, dass bereits 2600 kanadische Dollar gesammelt wurden.
mehr
In diesem Rechenzentrum im irischen Dublin sollen Mails gespeichert sein, die offenbar für US-Strafverfolger interessant sind. Microsoft wehrt sich jedoch nach wie vor gegen den Durchsungsbefehl. Quelle: Microsoft
Die Daten gehören den Nutzern nicht Microsoft. Auch einem weiteren Beschluss will Microsoft sich nicht beugen. Bei den fraglichen Daten geht es um einen europäischen Nutzter. Die US-Behörden wollen von Microsoft die Herausgabe der Daten.
mehr
andre_kiehne
Unternehmen sehen sich rapide wachsenden Datenmengen und mobilen Endgeräten gegenüber. Das Rechenzentrum der Zukunft muss deshalb mehr Inhalte an mehr Geräte und auch in mehr Regionen und Länder liefern, als das bisher erforderlich war, weiß silicon.de-Blogger André Kiehne, Director Cloud Business bei Dimension Data Germany,
mehr
Nur in den wenigsten Fällen werden Hacks von betroffenen Unternehmen gemeldet. Die Beweisführung ist zudem teuer und aufwändig und das scheuen viele Anwender. Quelle: Shutterstock
Durch eine Sicherheitslücke in Google Developers und Hurricane Electric können Cyber-Kriminelle Unternehmensdaten entwenden. FireEye hat die Operation Poisoned Hurricane erstmals im März 2014 entdeckt.
mehr
Big-Data_Studie_Teradata
Deutsche Unternehmen wollen mit neuen Datentypen bei Big Data Analysen die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens verbessern und Kunden genauer verstehen. Auch die Kontrolle über die Daten ist vielen Managern wichtig. Und auch bei der Auswertung von sozialen Medien scheinen Unternehmen hierzulande im Europavergleich führend.
mehr
Straßentypen lassen sich durch die neue Farbgebung nun deutlich einfacher unterscheiden (Screenshot: ZDNet.de).
Aktuell befindet sich Nokia Here für Android noch in der Beta-Phase. Ab Anfang Oktober soll die Navigations-App zum Verkaufsstart von Samsungs Smartwatch Gear S für Galaxy-Smartphones kostenlos erhältlich sein.
mehr
Logo Oracle
Oracle kann nun 356 Millionen Dollar oder eine weitere Auflage des Prozesses fordern. Der Rechtsstreit wegen TomorrowNow geht damit in das siebte Jahr.
mehr
SAP geht gegen ein Urteil, das zwei Klauseln aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SAPs untersagt, in Berufung. Quelle: Shutterstock
Rechtsanwalt Thomas Urmann muss zudem 80 Sozialstunden leisten. Das Augsburger Schöffengericht verurteilte ihn wegen Betrugs und Insolvenzverschleppung. Der Redtube-Abmahn-Anwalt verliert auch seine Zulassung, sobald das Urteil rechtskräftig ist.
mehr
telekom_EU_netz
Nachdem die Telekom einen möglichen Verkaufspreis signalisiert hat, macht sich der französische Anbieter Iliad nun auf die Suche nach neuen Partnern, um das eigene Angebot aufbessern zu können.
mehr
Fujitsu Frontech 100, Quelle: Fujitsu
8500 Geldautomaten stellt das spanische Institut CaixBank jetzt auf. An den Geräten lässt sich mit einer Smartwatch oder mit dem Smartphone Geld abheben.
mehr
Apple lädt nach Cupertion ein. Das Motto der Veranstaltung: "Wish we could say moore".
Wenn Apple im Herbst die Presse nach Cupertino lädt, kann man nahezu sicher sein, dass Apple ein neues iPhone-Modell vorstellt. Möglicherweise stellt Apple jedoch auch Smartwatch oder auch ein "One more Thing" vor. Das Motto der Veranstaltung "Wish we could say moor" weckt in seiner Doppeldeutigkeit jedoch hohe Erwartungen.

Tags: Apple.

mehr
redhat-v6-ml
Ohne öffentlich einen Grund zu nennen zieht sich Brian Stevens von seinem Posten und aus dem Unternehmen zurück. Red Hat quittiert das mit einer knappen Mitteilung.
mehr
ms_intune-v6-250x187
Geräten mit iOS und Windows Phone 8.1 lassen sich Firmen-E-Mail-Konten als Profile zuweisen. Der Enterprise-Modus von IE11 ist nun auch für Windows 8.1/RT verfügbar. Fürs vierte Quartal sind etwa noch ein geschützter Browser und App-Wrapping vorgesehen.

Tags: MDM, Microsoft.

mehr
Kubernetes läuft ab sofort auf Azure: In einem "Master" laufen beliebig viele Minions, in denen dann auch die einzelnen Workloads laufen. Quelle: Microsoft
Mit Support für Googles Projekt Kubernetes lassen sich ab sofort auch Docker-Container auf Azure verwalten. Microsoft will damit das Einsatzspektrum von Azure deutlich erweitern und die Plattform so offen wie möglich gestalten.
mehr