Archives

Die neue Playboy-App – zum Anbeißen keusch

Für das Männermagazin Playboy war es bislang besonders schwer, die Erfolge des Print-Zeitalters in die digitale Apple-Welt zu übertragen. Denn: Leicht bekleidet kommt niemand in den App Store. Die neue Playboy-App besinnt sich deshalb auf journalistische Werte und Essen.

Neue Google+-Apps bringen Fotobearbeitung

Google hat die Google+-App für iPhone und Android aktualisiert. Sie integriert einige Funktionen aus der Bildbearbeitungs-App Snapseed, so dass Nutzer von Google+ Fotos nun drehen, zuschneiden und mit Filtern versehen können.

100.000 Apps in BlackBerry World

Zur US-Martkeinführugn des Blackberry 10 meldet der gleichnamige Hersteller einen wichtigen Meilenstein für den App-Store der Plattform. Die Zahl der Apps für BlackBerry habe die psychologisch wichtige Marke von 100.000 überschritten.

CeBIT: Neue Plattform für Business-Software

Mit Betobia geht ein Online-Portal online in dem man von Programmen für Beton-Prüflabore über die Friedhofsverwaltung bis hin zu Anwendungen für die Dokumentation von Wundheilungen hochgradig spezialisierte Lösungen für Unternehmen jeder Größe findet.

Die besten Apps für Windows 8

Für das Surface RT gibt es ja bereits einige Apps und jetzt gibt es – zuindest in den USA mit dem Surface Pro die Business-Variante zu kaufen. In der Regel sollten sämtliche Apps, die auf Surface RT laufen auch auf der neuen ‘normalen’ Wintel-Plattform laufen und natürlich auch auf jedem anderen Windows-8-Rechner. Allerdings haben wir diese Auswahl für den Gebrauch auf einem Tablet getroffen und nicht auf einem Desktop.

Windows kommt auf alle Geräte

Der Microsoft-CFO Peter Klein verspricht, dass Windows nicht nur auf Desktops und Tablets, sondern auch auf kleineren Geräten wie Smartphones laufen wird. Ein Segen für Entwickler, die dann nur noch eine einzige Anwendung schreiben müssen, die dann auf sämtlichen Plattformen laufen kann. Auf lange Sicht könnte die Smartphone-Variante von Windows dann mit der Desktop-Version verschmelzen.

App misst Handystrahlung – und mehr

Auch wenn es nach unzähligen Studien weiter keine Beweise dafür gibt, dass Handystrahlung gesundheitsschädlich ist – bei vielen Nutzern bleibt ein mulmiges Gefühl. Ein Startup aus dem israelischen Tel Aviv macht sich genau das zu Nutze und hat um diese Unsicherheit herum, ein ganzes Geschäftsmodell aufgebaut.

Erste Details zu Enterprise-Apps für BlackBerry 10

Kurz vor dem Launch des Betriebssystems BlackBerry 10, gibt es von Reseach in Motion (RIM) informationen dazu, welche Enterprise-Apps zum Start der Plattform zur Verfügung stehen werden. Mit dabei ist unter anderem Software von SAP und Cisco.

Sicherheitslücke entdeckt: Kanadische Uni exmatrikuliert Studenten

Eine kanadische Hochschule hat einen Studenten ausgeschlossen und seine Noten annulliert, nachdem er eine Sicherheitslücke entdeckt hatte, durch die persönliche Informationen der Studenten gefährdet waren. Durch das Leck waren persönlichen Informationen von 250.000 Studenten gefährdet.

Android-Entwickler warnen vor Raubkopien in der Blackberry App World

Wenige Wochen vor der offiziellen Vorstellung von Blackberry 10 sind in der Blackberry App World Android-Raubkopien gesichtet worden. Die Anwendungen sind auch auf dem Blackberry Playbook und Blackberry 10 lauffähig. Research in Motion (RIM) hat bereits Maßnahmen gegen die App-Piraterie versprochen.

Weihnachten 2012: 20 Millionen App-Downloads pro Stunde

Die US-Marktforscher von Flurry Analytics haben Zahlen zur Aktivierungen von Android- und iOS-Geräten am ersten Weihnachtsfeiertag vorgelegt. Diese ist nicht nur im Vergleich zum Dezember-Durchschnitt sprunghaft angestiegen, sondern hat sich auch im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.

Wie kann ein Unternehmen 600 Apps verwalten?

Wie müssen sich Unternehmen an das Thema Apps anpassen? Was steht alles hinter einer App und wie lässt sich auch eine große Menge mobiler Anwendungen noch pflegen? All das erklärt Dr. Kay Müller-Jones, Head of Global Consulting Practice bei dem Dienstleister Tata Consultancy Servcies.

Windows Phone 8 hat möglicherweise Reboot-Probleme

Seit Anfang des Monats sind die ersten Smartphones mit Windows Phone 8 im Handel – inzwischen häufen sich offenbar die Beschwerden der Nutzer. Sie berichten von unregelmäßigen Neustarts und Systemabstürzen, die einen Reset erfordern. Die Probleme tauchen offenbar unabhängig von Gerätehersteller und Mobilfunknetz auf.

Apple sperrt angeblich Google Maps für iOS aus

Bei Google ist man nach britischen Medienberichten “nicht optimistisch”, dass Apple Googles Kartenanwendung Maps für den App Store zulassen wird. Google schließt die Entwicklung der Kartenanwendung wahrscheinlich noch in diesem Jahr ab. Danach will es sie Apple zur Genehmigung vorlegen.

Windows Store App statt Metro

So heißt jetzt Windows Store App, was bislang in Windos 8 unter Metro lief. Diese Bezeichnung darf der der Hersteller aber aufgrund eines Markenrechtsstreits nicht mehr führen.

Apple erhöht App-Store-Preise

Apple hat in der vergangenen Nacht die Preise in der deutschen und anderen europäischen Ausgaben seines App Store angehoben. Kosteten die günstigsten Anwendungen bisher 0,79 Euro, liegt der Einstiegspreis nun bei 0,89 Cent.