ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
iPhone 5S, iPhone 5c
Das Austauschprogramm betrifft Geräte die zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauft wurden. Laut Apple weisen einige iPhone-5-Geräte eine kürzere Batterielebensdauer auf oder erfordern häufigeres Aufladen. Durch die Seriennummer lassen sich betroffene Geräte ermitteln.
mehr
Das iPhone 6 soll laut ersten Gerüchten mit 5,6 Millimetern noch einmal etwas dünner als der Vorgänger sein. Quelle: Cnet.com
Blogger John Gruber spekuliert über die möglichen Auflösungen des iPhone 6. Seiner Meinung nach betragen sie 1334 mal 750 Bildpunkte respektive 2208 mal 1242 Bildpunkte. Somit sollen vorhandene Apps weiterhin lauffähig bleiben, während zugleich mehr Inhalte darstellbar sind.
mehr
Google Logo
Google Now könnte künftig Finanzdaten oder auch das Inventar auswerten und bereitstellen. Die Pläne hängen möglicherweise mit einem HP-Projekt namens "Siri für Unternehmen" zusammen. Gerüchten zufolge wollte HP auch bereits ein Nexus-Smartphone für Unternehmen entwickeln.
mehr
Hier die neue Version von Android. Android 4.4 heißt KitKat und Spötter geben an, dass Google jetzt sogar Versionsnamen eines Betriebssystems monetarisiert. Quelle: Google
Im zweiten Quartal wächst die Verbreitung des Google-OS um 5 Punkte auf 32 Prozent. iOS verliert dahingegen 5 Punkte, erzielt aber immer noch 67 Prozent. Seit Monaten stagniert Windows Phone bei einem Anteil von 1 Prozent.
mehr
Raumschiff in Cupertino (Bild: Apple)
Der Konzern vermittle dort die Vision von Steve Jobs, berichtet die New York Times. Im Zentrum steht vor allem das Streben nach Einfachheit. Als Beispiele dienen Picassos "Le taureau" oder auch eine Google-TV-Fernbedienung mit 78 Knöpfen. Zudem erfahren die Mitarbeiter in der University von Apples strategischen Entscheidungen.
mehr
Das Diagramm zeigt, wann welches Unternehmen mit wem eine unerlaubte Vereinbarung getroffen hat (Bild: Lieff Cabraser Heimann and Bernstein).
Den von Adobe, Apple, Google und Intel vorgelegten Vergleich lehnt Richterin Lucy Koh ab. Ihrer Ansicht nach ist der vereinbarte Schadenersatz von 324,5 Millionen Dollar für das illegale Anti-Abwerbe-Abkommen der Technikfirmen zu gering. Der Abwerbestopp habe zu einem geringeren Lohnniveau geführt. Dies sei klar bewiesen.
mehr
Apple gegen Samsung (Bild: CNET)
Das Abkommen stelle keine Lizenzvereinbarung dar. Außerhalb der USA wollen sich Apple und Samsung künftig nicht mehr gegenseitig mit Patentklagen überziehen.

Tags: Apple, Samsung.

mehr
beats
iTunes und Beats Music sollen getrennte Angebote bleiben. Der Stellenabbau bei dem auf Musik-Abonnements und Kopfhörer spezialisierten Hersteller habe bereits begonnen.
mehr
apportal_Windows_8
XP schlittert im Juli unter die Marke von 25 Prozent. Damit stehen die Chancen gut, dass Windows 8 das angegraute Betriebssystem noch im August überholt.
mehr
NSA überwachung auch ohne Gerichtsbeschluss.
Die Debatten um Wirtschaftssanktionen gegen Russland schlagen derzeit hohe Wellen. Jetzt könnten auch IT-Unternehmen betroffen sein. Russische Behörden schlagen vor, dass Unternehmen wie SAP oder Apple Source-Code übergeben sollen, damit Hintertüren in den Software-Produkten ausgeschlossen werden können.

Tags: Apple, Russland, SAP.

mehr
Apple gegen Samsung (Bild: CNET)
Der iPhone-Hersteller zieht seine Beschwerde gegen das Urteil im Prozess gegen Samsung zurück. Dagegen hält Samsung seinen Antrag auf Berufung aufrecht. Die Koreaner wollen die Aufhebung des Urteils erreichen.
mehr
Apple Logo
Systematische Verweigerung von Pausen sowie Drohungen gegen junge Entwickler - 20000 Mitarbeiter klagen nun gegen den Arbeitgeber Apple wegen unzureichender Arbeitsbedingungen vor einem kalifornischen Gericht.

Tags: Apple.

mehr
apple samsung, ipad, display; Galaxy
Apple hat zugegeben, dass in iOS Hintertüren eingebaut sind. Diese seien jedoch nur Diagnosefunktionen für IT-Abteilungen. Sicherheitsforscher Zdziarski glaubt nicht, dass sie nur für die Diagnose bestimmt seien. Dafür seien die herausgegebenen Daten von zu persönlicher Art.
mehr
Apple Geld Logo
Im dritten Quartal klettert der Umsatz um 6 Prozent auf 37,4 Milliarden Dollar. Einen Anstieg um 12 Prozent auf 7,7 Milliarden Dollar verzeichnet Apple beim Gewinn. Hinter den Erwartungen von Analysten bleiben die Verkaufszahlen des iPhones zurück, obwohl sie sich um 13 Prozent verbessert haben.
mehr
iPhone 5S, iPhone 5c
Jonathan Zdziarski berichtet von eine Vielzahl an "hochwertigen forensischen Diensten". In Dokumentationen zu iOS seien sie nicht enthalten. Mit ihnen besteht unter anderem die Möglichkeit, die Verschlüsselung eines Backups auszuhebeln.
mehr
091111_heinz_paul_bonn
Microsoft muss erneut im großen Stil Mitarbeiter entlassen. Dass vor allem die Nokia-Belegschaft bluten muss könnte laut silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn auch als Grußwort an Steve Ballmer ausgelegt werden. Er sieht Microsoft auf gutem Weg, dennoch könnte der Herausforderer Nadella schon bald überholt werden.
mehr
apple-ibm-emm
IBM wird über 100 branchenspezifische Unternehmenslösungen inklusive nativer Apps für iPad und iPhone anbieten. Zudem ist geplant, dass der Konzern abgestimmte Angebote für das Mobile Device Management bereitstellt und künftig auch Wiederverkäufer von iPhones und iPads wird.
mehr
flash-player-logo
Apple blockiert veraltete Adobe Flash-Plugins. Anwender können unter Umständen nicht mehr auf bestimmte Seiten zugreifen. Sie müssen zunächst eine Update von Adobe herunter laden.
mehr
iwatch_todd-hamilton
Apples iWatch kommt möglicherweise mit flexiblem AMOLED-Display in einem wasserdichten Gehäuse. Ein Analyst glaubt, dass Apple nicht wie bislang erwartet im Oktober mit der Smartwatch auf den Martk kommen wird.
mehr
Logo Swift
Apples Programmiersprache Swift findet bereits erste Entwickler. Im Tiobe-Index schafft sie es aus dem Stand in die Top 20 mit einem Anteil von 1,05 Prozent. C führt die Statistik mit 17,15 Prozent an, gefolgt von Java mit 15,69 Prozent.
mehr