Archives

gartner IT-Ausgaben 2014

Gartner: Android erobert Spitze im Tablet-Markt

Gartner zufolge erreichte Android einen Marktanteil von 62 Prozent. Apple fällt mit 36 Prozent auf Rang 2 zurück. Hybridgeräte kommen bei den Kunden nicht gut an. Den Marktforschern zufolge soll sich das aber 2014 ändern.

Patente

IPCom scheitert mit Patentklage gegen Apple

Das Landgericht Mannheim hat zwei Patentklagen von IPCom gegen Apple abgewiesen. Der iPhone-Hersteller verletze keine der zwei standardrelevanten Schutzrechte. Unter anderem hatte IPCom 1,57 Milliarden Euro Schadenersatz gefordert. Auch mit einer Klage gegen HTC scheiterte das Münchner Unternehmen.

iphone_5s_5c_AufmacherBG

Kritische SSL-Lücke in Apples iOS 6 und 7 behoben

Apple hat einen Patch veröffentlicht der die kritische SSL-Lücke in iOS 6 und 7 schließt. Das Update fügt die nötigen Schritte für die Validierung einer verschlüsselten Internetverbindung hinzu. Angreifer können die Lücke nutzen, um mit SSL/TLS geschützte Daten zu kompromittieren oder zu manipulieren. Ein Fix für Mac OS soll “sehr bald” verfügbar sein.

WWDC 2013 Apple stellt iOS 7 mit neuem Design vor.

Apple aktiviert Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

Deutsche Nutzer können für ihre Apple-ID wieder die zweistufige Bestätigung verwenden. Der iPhone-Hersteller hatte sie kurz nach dem Start im Mai 2013 deaktiviert. Zur Identifikation wird mit der optionalen Sicherheitsfunktion neben dem Passwort auch ein vierstelliger Bestätigungscode benötigt. Dieser wird auf ein ausgewähltes Mobilgerät gesendet.

iphone5c-800

Apple will weniger Rohstoffe aus Krisengebieten verwenden

Sogenannte Konfliktmineralien sollen in Zukunft komplett aus Apples Geräten verschwinden. Konfliktfrei gewonnenes Tantalum setzte das Unternehmen zum ersten Mal im Januar ein. Wenig Druck kann der iPhone-Hersteller bei den Lieferanten für Blei, Nickel und Gold ausüben, da die Abnahmemengen zu gering seien.

adn-promo-v1

Steve Jobs wollte Sony mit Mac OS X verführen

Was haben Vaio-Notebooks und Mac OS X gemeinsam? Nichts. Aber wäre es nach den Vorstellungen von Steve Jobs gegangen, würden die Sony-Rechner mit Apples Betriebssystem laufen. Doch die Entwickler von Sony hatten schon alles für Windows optimiert.

Patente

Patentverwalter IPCom fordert Milliarden-Betrag von Apple

Apple soll zwei Patente von IPCom verletzen. Deshalb fordert der Patentverwalter 1,5 Milliarden Euro Schadenersatz. Eines der Schutzrechte beinhaltet die Priorisierung von Anrufen in überlasteten Mobilfunknetzen. Das Europäische Patentamt bestätigte vor kurzem die Gültigkeit des Patents.

apple-logo200

US-Universität reicht Patentklage gegen Apple ein

Die Universität von Wisconsin verklagt Apple wegen der Technik im A7-Prozessor des iPhone 5S. Apple verletze vorsätzlich ein Patent, das die Effizienz und Leistung von Prozessoren verbessern soll. In mehreren eigenen Patentanträgen führt es das Unternehmen als Prior Art an.

Apple Geld Logo

Apple soll mobilen Bezahldienst planen

Apple will offenbar aus Millionen Kundendaten weiteren Profit schlagen und denkt daher offenbar über die Ausweitung eines bereits vorhandenen Bezaldienstes nach. Auf diese Weise könnte ein neuer Konkurrent zum Bezahlsystem von PayPal entstehen.

Das iPhone 5 wird wohl erst im Herbst ein Upgrade bekommen, allerdings wird das neue Modell weitgehend dem Vorgänger ähnlich sein. Quelle: ZDNet.

iPhone 6 könnte mit größerem Display kommen

Apple soll ein 4,7-Zoll-Display im iPhone 6 planen. Die Vorstellung des Smartphone findet angeblich im Juni auf der Worldwide Developers Conference statt. Chinesische Analysten spekulieren zudem über ein iPhone mit einem 5,7 Zoll großen Bildschirm.

apple-logo200

Apple plant bewegungsabhängige Bedienoberfläche

Fährt, läuft oder geht ein Nutzer, soll die Bedienoberfläche dies anhand von Sensoren erkennen. Automatisch passen sich dann die Bildschirminhalte an die Bewegungen an. Einzelne Symbole oder Dialoge kann ein Mobilgerät dann vergrößern.

120710_ibm

US-Patente: IBM ist auch 2013 Spitzenreiter

Insgesamt hat das US-Patentamt 6809 Schutzrechte dem Unternehmen zugesprochen. Damit führt es die Statistik seit 21 Jahren an. Mit jeweils knapp 1000 Patenten platzieren sich Siemens und Bosch auf den Rängen 33 und 34.

killer-interrupt

IRQ 14-01: Apfel-Geschichten

Mit der Erfindung des PCs in den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhundert begann das Informationszeitalter. Heute allerdings will niemand mehr dieses epochemachende Gerät kaufen. Gartner prognostiziert für 2014 weiter sinkende Absatzzahlen. Lediglich Chromebooks gehen gut. Unser Kolumnist Achim Killer kann sich das nicht erklären und sucht deshalb in den großen Mythen der Menschheit nach Interpretationshilfen für die jüngsten Marktprognosen.

gartner IT-Ausgaben 2014

2014 verkaufen Händler mehr als eine Milliarde Android-Geräte

Um 26 Prozent auf 1,1 Milliarden Einheiten sollen Gartner zufolge die Android-Verkaufszahlen steigen. Die Marktforscher rechnen zudem mit einem Anstieg der Android-Nutzer auf 1,9 Milliarden. Den zweiten Platz über alle Geräteklassen hinweg vor iOS und Mac OS belegt in Gartners Statistik Windows.