ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Logo des Blackberry Messenger
BlackBerry versucht die Popularität des BlackBerry Messengers zu Geld zu machen. Die geplante Werbeeinblendungen sollten jedoch nicht die Nutzererfahrung beeinträchtigen.
mehr
Das BlackBerry Q10 vereinigt Touch und Tastatur mit einem effizienten und lernfähigen Betriebssystem. Quelle: BlackBerry
BlackBerry will sich weiter für Android-Apps öffnen. Schon ab nächstem Jahr könnten einige Android-Apps direkt auf BlackBerry laufen.
mehr
blackberry-messenger_auf
Neben Gerüchten zur Aufspaltung und zu umfangreichen Entlassungen kommen jetzt auch gute Nachrichten von BlackBerry. So soll in den nächsten Tagen der beliebte BlackBerry Messenger (BBM) auch für die Mobil-Plattformen Andorid und iOS verfügbar werden.
mehr
android-marching-malware-580x316
Android gewinnt nicht nur als Mobilplattform immer mehr an Bedeutung, sondern auch die Entwicklung von Apps für Android wird auch für Entwickler wirtschaftlich immer interessanter.
mehr
BlackBerry Enterprise Services 10 bietet jetzt mit Secure Work Place eine Sicherheitslösung für iOS und Android. Quelle: BlackBerry
In den USA werden Carrier das BlackBerry Z10 teilweise um bis zu 75 Prozent billiger anbieten. Allerdings sorgt die vergleichsweise frühe Rabattaktion auch für Fragen.
mehr
BlackBerry A10 - Codename Aristo
Die Hinweise auf ein weiteres Touch-Smartphone von BlackBerry verdichten sich. Nach ersten Bildern ist jetzt auch ein erste Video des BlackBerry A10 - auch Aristo genannt - aufgetaucht.
mehr
BlackBerry Enterprise Services 10 bietet jetzt mit Secure Work Place eine Sicherheitslösung für iOS und Android. Quelle: BlackBerry
Mit Secure Work Space liefert BlackBerry nun auch für Android- und iOS-Smartphones eine sichere Trennung zwischen beruflichen und privaten Inhalten. Mit Balance hat BlackBerry für die eigene Mobilplattform bereits ein entsprechendes Produkt im Markt.
mehr
BlackBerry_Protect gefährdet q10 und z10
Das Touch-Gerät BlackBerry Z10 weist laut Hersteller BlackBerry eine schwerwiegende Sicherheitslücke auf, die sich über eine manipulierte App ausnutzen lässt und über die Angreifer vollständig die Kontrolle über das Gerät erlangen können.
mehr
BlackBerry_Q10_AufmBG
Endlich hat BlackBerry mit dem Q10 auch ein Tastatur-Smartphone mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry 10 auf den Markt gebracht. Das wollen wir uns genauer ansehen und auch mit dem Z10 vergleichen.
mehr
BlackBerry-Q10, BlackBerry10, Z10;
Dass bei BlackBerry jetzt einiges anders läuft, merkt man schon daran, dass BlackBerry zunächst mit dem Z10 ein reines Touch-Gerät auf den Markt bringt und erst einige Monate später mit dem Q10 einen Tastatur-Hybrid. Dennoch gelingt BlackBerry mit dem Q10 eine effiziente Mischung aus Touch und Tastatur-Bedienung. Ein Arbeitstier für Arbeitstiere.
mehr
260309_blackberry_apps
Die Mobile Management Lösung BlackBerry Enterprise Server 10.1 wird künftig auch als Cloud-Lösung verfügbar sein. Derzeit ist der Dienst noch in einer Testphase.
mehr
“Ich glaube, in fünf Jahren wird es keinen Grund mehr geben, ein Tablet zu besitzen”, vermutet Thorsten Heins, CEO des Mobilspezialisten BlackBerry.
mehr
Entwicklern haben ein Software Development Kit für Version 10.1 von BlackBerry bekommen. BlackBerry 10.1 bringt zahlreiche neue Features und Funktionen mit.
mehr
Der US-Blog BlackBerryOS.com hat ein Bild veröffentlicht, dass angeblich eine neue BlackBerry-Tastatur zeigt. Es soll sich um ein geplantes Gerät der Reihe R handeln. Weitere Details kommen von einem anderen Blog.
mehr
BlackBerry trennt sich von dem seit etwa anderthalb Jahren gestarteten Musik-Dienst BlackBerry Music (BBM Music). Ursprünglich sollte dieses Angebot den Dienst BlackBerry Messenger attraktiver machen und BlackBerry mehr Nutzer bescheren.
mehr
Seit dem vergangenen Freitag ist in den USA mit dem Z10 das erste BlackBerry-Smartphone mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry 10 auf dem Markt. Doch der Verkaufsstart hat die Analysten enttäuscht, einige stuften die Aktie des kanadischen Unternehmens daraufhin herab. Umgehende Kursverluste waren die Folge.
mehr
Blackberry10_Aufmacherbild
Anders als die Modelle von Apple oder anderen lässt sich das Konkurrenz-Smartphone BlackBerry Z10 offenbar sehr gut reparieren, wie das Bastler- und Reparatur-Portal iFixit.com bei einem so genannten Teardown belegt. Besonders die Tatsache, dass man den Akku manuell auswechseln kann, erfreut die Kritiker.
mehr
Das BlackBerry Z10 aber auch das frisch vorgestellte Tastatur-Smartphone Q10 sind über ein Leck in der Sicherheitslösung BlackBerry Protect angreifbar. Quelle: iFixit
Das BlackBerry Z10 macht nicht nur in der Hand eine gute Figur, sondern auch auf dem Seziertisch der Reparatur-Euphoriker von iFixit.com. Die attestieren dem jüngsten BlackBerry-Gerät, deutlich besser als konkurrierende Smartphones reparierbar zu sein.
mehr
Im Verlauf des Jahres will BlackBerry vier weitere Smartphones auf den Markt bringen. Über einen neuen Anlauf bei Tablets hält sich BlackBerry-CEO Thorsten Heins jedoch noch zurück. Einer von Heins Produktmanagern ist da schon einen Schritt weiter.
mehr
Zur US-Martkeinführugn des Blackberry 10 meldet der gleichnamige Hersteller einen wichtigen Meilenstein für den App-Store der Plattform. Die Zahl der Apps für BlackBerry habe die psychologisch wichtige Marke von 100.000 überschritten.
mehr