Archives

auch Facebook soll Interesse an BlackBerry haben.

Investor erwägt Komplettübernahme von Blackberry

Die Pensionskasse Fairfax Holdings, Blackberrys größter Inverstor, denkt über eine vollständige Übernahme nach. Um einen Interessenkonflikt zu vermeiden, hat der Fairfax-CEO Blackberrys Sonderkomitee verlassen. Aktuell beträgt der Börsenwert von Blackberry 6 Milliarden Euro.

Dünn und elegant und trotzdem gut zu reparieren. Sogar ein Wechselakku ist bei dem BlackBerry Z10 vorgesehen. Quelle: iFixit

Teilverkauf soll BlackBerry-Überleben sichern

Inzwischen scheint sich der einstige kanadische Smartphpone-Marktführer vollständig damit abgefunden zu haben, dass die alten Zeiten nicht mehr wieder kommen. Ein leitender Manager spricht jetzt von einem Teilverkauf des Unternehmens.

BlackBerry_9720_auf

Neues Blackberry 9720 mit altem Betriebssystem

Tatsächlich aktiviert BlackBerry noch einmal das alte BlackBerry Betriebssystem 7.1. Für das jetzt vorgestellte Einsteiger-Gerät BlackBerry 9720 verzichtet der kanadische Hersteller auf die neue Version. Vor allem für Nutzer von Social Media positioniert BlackBerry das Gerät.

heins-blackberry-logo_au

BlackBerry sucht nach einem Käufer

Nachdem vor Kurzem noch ein Rückzug von der Börse als mögliche strategische Option für BlackBerry gemeldet wurde, ist man bei BlackBerry jetzt ganz offiziell auf der Suche nach einem Käufer.

BlackBerry Enterprise Services 10 bietet jetzt mit Secure Work Place eine Sicherheitslösung für iOS und Android. Quelle: BlackBerry

BlackBerry verbilligt das Z10

In den USA werden Carrier das BlackBerry Z10 teilweise um bis zu 75 Prozent billiger anbieten. Allerdings sorgt die vergleichsweise frühe Rabattaktion auch für Fragen.