ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
analyse-daten-business-intelligence-shutterstock-phipatbig-800
Immer mehr deutsche Unternehmen investieren in Datenmanagement-Lösungen. Vor allem Big-Data-Initiativen treiben diese Entwicklung, wie eine aktuelle Studie zeigt. Der Markt für klassische BI-Werkzeuge hingegen stagniert auf hohem Niveau. Insgesamt aber bleibt die Nachfrage hoch.
mehr
Olbrich_sebastian_TDWI_Inte
Dr. Sebastian Olbrich, Universität Duisburg-Essen spricht im Video-Interview über eine Studie seiner Universität, die Erfolgsfaktoren von Big-Data Projekten ermittelt. Die großen Herausforderungen sieht er weniger in großen oder sich schnell verändernden Datenmengen, sondern in einzelnen Unternehmenskontexten.
mehr
Microstrategy-logo
21 verschiedene Produkte will der Spezialist für Business Intelligence jetzt in vier Pakete zusammenfassen. Dadurch soll der Einkauf von BI- und Entwickler-Lösungen von MicroStrategy einfacher werden. Eine deutliche Preissenkung für Entwicklertools soll die Zahl der Projekte auf Basis von MicroStrategy vergrößern.
mehr
G_Spiegel_Steria_TDWI_2014
Das Thema Big Data bietet enorme Chancen, aber, wie Gerald Spiegel von Steria Mummert Consulting, im Interview mit silicon.de erklärt, machen sich viele Unternehmen zu wenig Gedanken über den Schutz dieser wertvollen Informationen.
mehr
TDWI 2014
Der mit 2000 Euro dotierte Hauptpreis wird auf der vom 23. bis 25. Juni in München stattfindenden Jahrestagung des TDWI (The Data Warehousing Institute) für herausragende Bachelor- und Masterarbeiten aus dem Bereich Business Intelligence und Data Warehousing vergeben. Manuel Sedlak von der Hochschule Offenburg erhält die Auszeichnung für seine Thesis mit dem Titel "Entwicklung von Designparadigmen zur effektiven, effizienten und anwenderfreundlichen Visualisierung von Daten in einem Dashboard".
mehr
windows-azure-brasilien
Unternehmen können auf diese Weise Werkzeuge für die Auswertung von Big Data binnen Tagen oder Stunden entwickeln. Damit werden keine von Datenwissenschaftlern generierten Modelle mehr benötigt. Unter dem jetzigen CEO Nadella hatte die Entwicklung der Software bereits begonnen.
mehr
analyse-daten-business-intelligence-shutterstock-phipatbig-800
Immer mehr Unternehmen wollen irgendeine Form von Nutzen aus größeren Datenbeständen ziehen. Aktuell verarbeitet die Mehrzahl der Anwender interne Daten, doch das Interesse, auch externe Quellen über Sentiment Analysis oder Entity extraction aufzuarbeiten ist offenbar groß.
mehr
Alexander Springer, prevero
Planung und Budgetierung ist für viele Unternehmen nach wie vor ein rotes Tuch. Doch wie Alexander Springer, CEO und Mitgründer des Münchner BI- und Planungs-Spezialisten Prevero im Interview erklärt, erfährt das Thema derzeit einen Imagewandel, weg von einem ungeliebten Ritual hin zu einem intelligenten und flexiblen Steuerungsinstrument.
mehr
analyse-daten-business-intelligence-shutterstock-phipatbig-800
Über Anwendungen für Reporting und Analyse machen sich nicht mehr nur IT-Abteilungen Gedanken, sondern immer öfter auch die Fachabteilungen in den Unternehmen. Allerdings sollten auch sie sich durch einfache Verfügbarkeit und ansehnliche Oberflächen nicht blenden lassen – Planung ist für erfolgreiche BI-Projekte nach wie vor unerlässlich.
mehr
020810_budget
Eine neue Studie belegt die Beliebtheit von Excel als Software-Tool für die Planung in Unternehmen. Häufig berichten jedoch Unternehmen von Problemen mit dieser Form der Budgetierung.
mehr
Logo_Jaspersoft
Als neuer Partner von Teradata unterstützt Jaspersoft nun auch Reporting für Big Data über die Jaspersoft BI-Suite.
mehr
bi_Kongress_auf2
Excel-Tabellen aus dem Controlling und ausschließlich für das Controlling. Oder BI als reines Reporting-Tool. Dass diese Zeiten bald vorbei sind und BI heutzutage mehr leisten kann und vielleicht bald auch schon muss, war die Kernbotschaft des diesjährigen BI-Kongresses des Analystenhauses BARC.
mehr
Aus dem Intel-Labor in Hillsboro/Oregon: Diese Platine stand in einem Rechenzentrum in Asien. Aggressive Gase reagieren mit dem Kupfer der Leitungen und es treten Fehler auf. Quelle: Intel
Immer mehr rücken Schäden an Computern durch Umwelteinflüsse in den Fokus der Branche. Nachdem sich bereits zu Beginn des Jahres eine Industrie-Gruppe gegen die Kontamination von Rechenzentren gegründet hatte, forscht nun auch Intel an einer Lösung des Problem.
mehr
markus_nispel
Netzwerke werden meist eher stiefmütterlich beachtet. Auf die Idee, dass man über den Daten-Traffic auch Analytics und Business Intelligence fahren kann, bringt uns heute Markus Nispel in seinem aktuellen Blog für silicon.de. Und er zählt auch zahlreiche Beispiele auf, in denen sich solche Analysen für die Wertschöpfung im Unternehmen nutzen lassen können.
mehr
SAP Business Apps mit BusinessObjects 4.1
SAP stellt Business Objects 4.1 vor. Mit der neuen Version konzentriert sich SAP vor allem auf Stabilität und die Erweiterung von unterstützten Datenquellen. Neben neuen Entwicklertools und Schnittstellen führt SAP auch neue Visualierungen ein.
mehr
luenendonk-logo
Auch 2012 wuchs der Umsatz mit BI-Standardsoftware ungefähr doppelt so stark wie der übrige Softwaremarkt. Zukunftsgerichtete Analysen gewinnen an Bedeutung. Der Mittelstand verlässt sich weiterhin eher auf Excel. Es ist also auch künftig noch mit starkem Wachstum im BI-Segment zu rechnen und das wissen auch die Anbieter.
mehr
LAVA_Design_prinzipien_auf
Über eine vereinfachte Methodologie will SAP künftig die visual Analytics in der Produktfamilie Business Objects überarbeiten. Visualisierungen sollen auf diese Weise nicht nur einfacher sondern vor allem übersichtlicher gestaltet werden.
mehr
tableau_auf
Der Spezialist für Business Intelligence und Visualisierungslösungen Tableau liefert jetzt mit Tableau Online auch eine Cloud-Version des Tableau Server.
mehr
MicrStrategy World 2013 Barcelona
Auf der MicroStrategy World 2013 in Barcelona präsentiert sich ein selbstbewusster Spezialist für Business Intelligence. Zwar soll sich das Portfolio wieder stärker auf das Kerngeschäft fokussieren, doch biete auch der wachstumsverwöhnte BI-Markt langfristig nicht ausreichend Wachstumsperspektiven. Daher dachte man in Barcelona vom 8. bis 11. Juli auch intensiv über Alternativen nach.
mehr
SAS_Leadership
Mit SAS 9.4 will der Business-Intelligence-Spezialist SAS das Erstellen von analytischen Anwendungen für Fachabteilungen vereinfachen.
mehr