ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
andre_kiehne
Unternehmen sehen sich rapide wachsenden Datenmengen und mobilen Endgeräten gegenüber. Das Rechenzentrum der Zukunft muss deshalb mehr Inhalte an mehr Geräte und auch in mehr Regionen und Länder liefern, als das bisher erforderlich war, weiß silicon.de-Blogger André Kiehne, Director Cloud Business bei Dimension Data Germany,
mehr
Logo SecureRack
Das Rechenzentrum für die IaaS-Lösung vDatacenter steht in der Schweiz. SecureRack bietet Unternehmen die Möglichkeit die Lösung individuell zusammenstellen und beliebig viele Server verwenden zu können. Die Lösung ist ab einen Preis von 24,50 Euro pro Monat erhältlich.
mehr
eco Datacenter Star Audit
Mit Version 3.0 des "eco Datacenter Star Audit" hat der Verband der deutschen Internetwirtschaft eine neue Zertifizierungsrunde für Datacenter eingeführt. Rechenzentren erhalten von eco in Zukunft eine Sterneklassifizierung.
mehr
Strato
Hinter dicken Panzertüren irgendwo in der Region Berlin unterhält Strato ein Rechenzentrum, das ständig erneuert und erweitert wird. Zum ersten Mal zeigt der Hoster jetzt die neue Infrastruktur.
mehr
flexpod_grell_cisco_netapp
Vor allem für den Einsatz in der Cloud optimieren die Hersteller Cisco und NetApp die gemeinsame Unified Datacenter Lösung FlexPod.
mehr
121208_rechenzentren
Die Effizienz von Rechenzentren, oder deren Komponenten steigt. Dennoch gibt es für viele Anwender beim Stromverbrauch und anderen Betriebskosten nach wie vor große Einsparpotentiale.
mehr
131210_joseph_reger
Eines ist klar: 2013 wird das Jahr von Big Data! Die weltweiten Datenbestände wachsen in atemberaubendem Tempo. Mehr als eine Milliarde PCs, 600 Millionen Smartphones, über eine Milliarde Autos, 45 Millionen Server und 100.000 Flugbewegungen pro Tag tragen dazu bei. Sie alle produzieren Tag für Tag Terabytes an Informationen.
mehr
030511_joerg_hesske
silicon.de-Blogger Jörg Hesske liebt den Blick in die IT-Zukunft und so versucht er sich zum Jahresausklang - nach 2011 bereits zum zweiten Mal in Folge - als Branchen-Wahrsager für das kommende Jahr. Manch anderes Orakel könnte sich an ihm ein Beispiel nehmen: Jörg Hesske stellt er auch seine eigenen Prognosen aus dem vergangenen Jahr auf den Prüfstand.
mehr