ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
mattias-zacher
Mit Big Data wird derzeit ein neues Schlagwort durch die IT-Kolumnen getrieben, Aktivitäten auf Anwenderseite stecken zumeist noch in den Kinderschuhen. Aber die Sache hat auch ihre gute Seite. Die Unternehmen beschäftigen sich wieder stärker mit ihren Daten.
mehr
39031847_m-pauly
silicon.de-Blogger Dr. Michael Pauly sehnt sich nach etwas mehr Augenmaß in der Diskussion um Cloud-Sicherheit - und schmiedet Pläne für den nächsten Hotelaufenthalt.
mehr
future-Auto_aufmac
Bring your own Device war gestern – die nächsten IT-Geräte, mit denen die Kollegen zum IT-Leiter kommen, werden ihre Autos sein. Die sind in Zukunft mit Computer, Mobilfunkbox, Headset, VoIP und permanentem Internetzugang ausgerüstet.
mehr
Microsofts interaktiver Kartendienst Bing Maps Streetside steht in Deutschland nicht mehr zur Verfügung. Das hat der Konzern bestätigt ohne zunächst Gründe dafür zu nennen. Nachrichtenagenturen berichten, die zahlreichen Verpixelungs-Anfragen seien der Grund für den Stopp des Dienstes.
mehr
210512_patrick_schwarzbart
Seit Jahren wird vor Gericht immer wieder intensiv über die Haftungsfrage von Filehostern gestritten. Nun hat das Oberlandesgericht Hamburg der Geschichte kürzlich ein weiteres Kapitel hinzugefügt - mit erheblichen Folgen für Cloud-Anbieter.
mehr
adn-promo-v1
In Berlin sollen ab dem kommenden Schuljahr Klassenschwänzer keine Chance mehr haben. Dann startet ein Pilotprojekt zur Einführung eines so genannten elektronischen Klassenbuchs. Datenschützer und Piratenpartei sind dagegen.
mehr
Die irische Datenschutzbehörde (Data Protection Commissioner, DPC) hat Facebooks neue Datenverwendungsrichtlinie kritisiert. Die Experten kritisieren insbesondere die Gesichtserkennung und den Zeitraum, über den Facebook Daten speichert.
mehr
Das Bundeskriminalamt hat offenbar massive Probleme, eine rechtskonforme Software zur Überwachung verschlüsselter E-Mails und Internettelefondienste wie Skype zu entwickeln. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel.
mehr
070211_a_kraska
CRM-Software speichert oft den kompletten Verlauf einer Kundenbeziehung. Der Beitrag gibt Tipps, was aus bei der Verbindung von CRM-Software mit Social-Media-Tools wie Facebook, XING und Co im Hinblick auf den Datenschutz zu beachten ist.
mehr
Facebook hat erneut seine Datenverwendungsrichtlinie überarbeitet. Die neue Version weist unter anderem darauf hin, dass Facebook seine Aktivitäten im Bereich Online-Werbung verstärken und künftig auch Anzeigen außerhalb des Social Network platzieren will.
mehr
Das Weiße Haus in Washington hat bestätigt, das Präsident Barack Obama sein Veto gegen das umstrittene Cybersecurity-Gesetz CISPA einlegen wird.
mehr
Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat heute in Berlin die Sieger des Ideenwettbewerbs “Vergessen im Internet” ausgezeichnet. Preise gab es in den drei Kategorien "Bewusstsein schärfen", "Umgangsformen und Regeln" sowie "Technik des Vergessens".
mehr
Das FBI führt derzeit Gespräche mit Internetfirmen über einen Gesetzesvorschlag, der sie zwingen würde, FBI-Ermittlern Hintertüren einzurichten. Betroffen sind unter anderem Facebook, Google, Microsoft und Yahoo.
mehr
Die Hamburger Beratungsfirma Steria Mummert Consuting hat Unternehmen davor gewarnt, datenschutzrechtliche Vorhaben nur halbherzig umzusetzen. Durch den aktuellen Entwurf der EU-Datenschutzverordnung würden sie ein besonders hohes Risiko eingehen.
mehr
Die Tatsache, dass Google den Tracking-Schutz von Apples Browser Safari umgeht, hat jetzt die US-Handelsaufsicht FTC auf den Plan gerufen. Die Behörde verhandelt mit dem Internetkonzern angeblich über die Höhe einer Strafzahlung.
mehr
EU-Kommissarin Viviane Reding hat schwere Vorwürfe gegen den Internetkonzern Google erhoben. Sie wirft dem Unternehmen Missachtung des Datenschutzes vor. Gegenüber dem Nachrichtenmagazin Spiegel wählte sie harte Worte.
mehr
030310_streetview
Google droht wegen den von Street-View-Fahrzeugen gesammelten WLAN-Daten neuer Ärger mit Datenschützern in Europa. Auslöser ist der Untersuchungsbericht der FCC. Der Hamburgische Datenschützer spricht nun von einer "vollkommen anderen Situation".
mehr
Das IT-Unternehmen Mozilla hat sich mit klaren Worten von dem geplanten US-Überwachungsgesetz CISPA distanziert. Erst vor wenigen Tagen hatte auch Microsoft seine Unterstützung teilweise zurückgezogen.
mehr
090910_data-sec
Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat Zweifel am Konzept der geplanten Stiftung Datenschutz. Vor allem kritisiert er, dass die Bundesregierung das Projekt bislang nicht mit der nötigen Entschlossenheit vorangetrieben hat.
mehr
160511_clemens_plieth
Cloud Computing wurde kürzlich, neben zwei Innenpolitikern und einigen Unternehmen, mit einem Negativpreis für Datenkraken "ausgezeichnet". Zu Recht? Den Ärger hat sich die Branche – zumindest teilweise – selber eingebrockt, findet Dr. Clemens Plieth.
mehr