Dell

Dell kauft EMC (Grafik: silicon.de)

Dell verkauft Software-Sparte [Update]

Der Technologie-Konzern plant offenbar den Verkauf der Software-Sparte. Berichten zufolge soll das für Dell rund 2 Milliarden Dollar Erlös bringen. Abgegeben werden offenbar die Bereiche für Analytics, Database Management, Datenschutz, Zugriffskontrolle und Performance Monitoring.

rsa_Cyber_risk

RSA stellt Framework für Cyber-Risiken vor

RSA schlägt mit einem Bewertungs-Framework eine neues Werkzeug für das Risk-Management von Cyber-Risiken vor. Auf dieser Folie sollen Unternehmen zu einer Bewertung und Priorisierung von Risiken gelangen können.

(Bild: Shutterstock/Deliverance)

Internet der Dinge: Also doch ein Paradigmenwechsel?

Marktforscher prognostizieren nichts Geringeres als die Umwälzung der globalen Wirtschaft in ihren Analysen. Jeder ahnt, welche gigantische Zukunft das Internet der Dinge bieten kann. Es steht aber viel Arbeit auf der Agenda, bis IoT tatsächlich Mainstream wird, weiß Doris Albiez, die Autorin dieses Gastbeitrags für silicon.de.

Ab Juli erhältlich: Der in erster Linie für den öffentlichen Sektor gedachte Dell Wyse 7040 Thin Client (Bild: Dell)

Dell baut Angebot rund um Desktop-Virtualisierung aus

Neben zwei neuen Thin Clients gehören zu den Ergänzungen auch die Updates auf Wyse ThinOS 8.3 und Dell Wyse Device Manager 5.7. Mit dem Wyse ThinLinux wurde zudem ein für Thin Clients konzipiertes, neues Betriebssystem vorgestellt. Alle VDI-Bausteine sollen im Juli auf den Markt kommen.

Aufmacher-Dell-Agenda-2020-Diskussion-1200

IT-Riese als Musterknabe: Dells Agenda 2020

Bis 2020 will Dell zum perfekten Unternehmen werden, das mit Ethik, Umweltschutz und zufriedenen Mitarbeitern glänzt. Zum Thema Mitarbeiter hat Dell jetzt eine Diskussionsrunde veranstaltet. Die machte einmal mehr deutlich, dass bei der Personalführung in Deutschland noch vieles schief läuft.

Security in Firmen (Bild: Shutterstock/Mikko Lemola)

Dell stellt Sicherheitslösung Threat Defense für KMU vor

Endpunkte soll die auf Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen basierende Lösung vorausschauend vor fortschrittlichen, andauernden Bedrohungen und Schadsoftware schützen. Laut Dell lässt sich Threat Defense einfach verwalten und nimmt nur geringe Ressourcen in Anspruch.

Dell kauft EMC (Grafik: silicon.de)

Aus Dell und EMC wird Dell Technologies

Das hat Michael Dell nun auf der Hausmesse EMC World in Las Vegas angekündigt. Der Dell-CEO gab zudem erstmals einen Ausblick auf die Struktur der neuen Firma, die mit den Marken Dell, EMC Information Infrastructure, VMWare, Pivotal, RSA und Virtustream auftreten wird.

Server im Rechenzentrum (Bild: Shutterstock/Kjetil Kolbjornsrud)

Server-Markt lässt HPE zurück

Vor allem der Ausbau von Cloud-Infrastruturen treibt weltweit den Servermarkt an. Davon können aber vor allem Hersteller wie Inspur Technologies und Huawei profitieren.

Dell kauft EMC (Grafik: silicon.de)

EU gibt EMC Übernahme frei 

Die Europäische Kommission hat die Übernahme des Storage-Spezialisten EMC durch Dell genehmigt. Die Verschiebung des Marktanteils ist offenbar zu gering.