Dokumentenmanagement

DOMK 2017 (Bild: Smartvice Research)

DOMK 2017: Konferenz zur Digitalisierung im Büro

Die seit Jahren etablierte IT-Fachveranstaltung widmet sich diesmal dem Thema “Büro der Zukunft, wie Digitalisierung die Arbeit verändert”. Sie findet am 9. November 2017 in München/Aschheim statt. Leser von silicon.de können Freikarten für den hochkarätig besetzten Event gewinnen.

Multifunktionsgerät im Büro (Bild: Kyocera)

Unvorsichtiger Umgang mit vertraulichen Dokumenten in deutschen Büros

53 Prozent der Mitarbeiter haben mindestens einmal pro Woche Zugriff auf nicht für sie bestimmte Dokumente. Neben Netzwerkordnern sind auch Drucker und Multifunktionssystem ein Sicherheitsrisiko: 18 Prozent haben einer Umfrage des Statistikportals statista im Auftrag von Kyocera zufolge schon einmal Ausdrucke von Kollegen im Drucker gefunden.

(Bild: Shutterstock)

Going Mobile: So nutzen Unternehmen ihr Potenzial

Wird Mobility zur strategischen Entscheidung, eruieren Projektmanager, Produktverantwortliche und IT-Leiter, wie sich mobile Technologien in internen und kundenorientierten Geschäftsprozessen effektiv integrieren lassen, um neue Potenziale zu nutzen. Mobile Capture spielt dabei eine wichtige Rolle.

E-Mail (Bild: Shutterstock)

BusinessOptimizer Mail: TA stellt revisionssichere E-Mail-Ablage vor

Die ECM-Lösung für den Mittelstand von TA Triumph-Adler ist aus der Zusammenarbeit mit der Schwestergesellschaft Ceyoniq hervorgegangen. Auf Basi von deren Angebot nscale soll die revisionssichere Ablage unter Wahrung von Aufbewahrungsfristen gewährleistet sein. Das komplett durchsuchbare Archiv ermöglicht zudem auch den Aufbau einer Wissensdatenbank.

Lexmark (Grafik: Lexmark)

Lexmark verkauft Enterprise-Software-Sparte an Investor

Sie besteht aus den Zukäufen Kofax, Readsoft und Perceptive Software. Der Käufer Thoma Bravo fasst Kofax und ReadSoft unter der Marke Kofax in einem neuen Unternehmen zusammen. Produkte und Technologie von Perceptive Software werden Hyland Software zugeschlagen, das dem Investor bereits schon länger gehört.

Aktenberge (Bild: Shutterstock / Bacho)

Hohes Interesse an Digitalisierung von Dokumenten

Die diesjährige CeBIT hat es gezeigt: Nicht nur Unternehmen, auch Privatanwender sind verstärkt an Lösungen für die Digitalisierung von Dokumenten interessiert. In der “Digital Office Area” des Bitkom konnten sich Messebesucher zum digitalen Büro informieren und bei einem Live-Benchmarking testen, wie weit das eigene Unternehmen bei der Digitalisierung ist.

Epson PaperLab A-8000 (Bild: silicon.de)

Epson zeigt “Recycling-Drucker” PaperLab auf der CeBIT

Die Maschine kann in einem Trockenverfahren nahezu ohne Zusatz von Wasser aus gebrauchtem Büropapier in Firmen recyceltes Papier herstellen. Epson betont ökologische Aspekte, Interesse gibt es aber vor allem offenbar bei Behörden und Firmen, die das PaperLab als High-end-Schredder sehen.

(Bild: Shutterstock.com/mindscanner)

Der Wert von Content

Ob bewusst oder unbewusst: Wir produzieren Content, wo wir gehen und stehen. Und egal, worum es sich dabei handelt: Irgendwer muss sich damit befassen, meint Alfresco CTO John Newton. Denn erst dann entscheidet sich, ob Content lästiger Ballast ist – oder ein äußerst wertvolles Gut.

Die Zentrale von Easy Software liegt in Mülheim an der Ruhr. (Foto: Easy Software)

Easy Software kauft ECM-Bereich der Schleupen AG

Die Transaktion gilt rückwirkend zum 1. Januar. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Schleupen war zuvor im Produktvertrieb eines der wichtigsten Partnerunternehmen von Easy Software. Das Unternehmen konzentriert sich nun auf andere Tätigkeitsfelder.

Xerox (Grafik: Xerox)

Xerox-Aufspaltung in Xerox und Conduent vollzogen

Die Aufteilung in zwei unabhängige, börsennotierte Firmen war vor rund einem Jahr beschlossen worden. Die Sparte Business Process Outsourcing agiert nun als Conduent Incorporation im Markt. Xerox konzentriert sich auf Entwicklung und Vermarktung digitaler Drucktechnologien und ergänzender Services.