Android for Work (Bild: Google)

Android für Work: Google veröffentlicht App

Die Anwendung steht für Geräte mit Android 4.0 bis 4.4 zur Verfügung. Nutzer können mit Android for Work geschäftliche von privaten Daten trennen. Allerdings unterstützt die App nur EMM-Lösungen von Google-Partnern wie Airwatch, BlackBerry, Citrix oder SAP.

Mobile Enterprise. (Bild: Shutterstock)

Mobile Enterprise – zurück zur inneren Ruhe

Die Balance zwischen effektivem Arbeiten und sicheren Unternehmensanwendungen ist bei mobilen Anwendungen besonders wackelig und schwierig. Crisp Research Analyst Max Hille hat sich mal genauer angeschauft, welche Möglichkeiten Unternehmen haben.

good_logo

Good Technology und VMware begraben Patentstreit

Sämtliche Auseinandersetzungen zwischen den beiden Enterprise-Mobile-Management-Spezialisten sind beigelegt, darunter falle auch die VMware-Tochter AirWatch. Daneben soll ein weiteres Abkommen die Interoperabilität der Lösungen der Anbieter verbessern.

vmwarelogo

VMware schnürt mobile Collaboration-Suite

Verschiedene AirWatch-Produkte und die Socialcast-Anwendung ergeben in einem Angebot von VMware eine Collaboration-Suite mit Video-Lösung, Content-Management-System und File Sync über verschiedene Endgeräte hinweg.

BlackBerry Logo (Bild: BlackBerry)

BlackBerry startet BES 12 Cloud

Android, BlackBerry 10, iOS, Windows Phone: Die EMM-Lösung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie an große Firmen. Sie soll die Verwaltung von Mobilgeräten mit unterschiedlichen Betriebssystemen vereinfachen.

Logo Office 365 (Bild: Microsoft)

Office 365 erhält Mobilgeräteverwaltung

Die Funktion steht Abonnenten der Business-, Enterprise- und Education-Pakete ohne Aufpreis zur Verfügung. Die Mobilgeräteverwaltung von Office 365 bietet eine Löschfunktion für Firmendaten und ein Dokumentenschutz für Android und iOS.

Cortado Logo (Bild: Cortado)

Cortado erweitert Enterprise Mobility mit sicherem iOS-Drucken

Künftig können Nutzer von Cortado Corporate Server die AirPrint-Funktion von iOS-Geräten nutzen. Es ermöglicht eine sichere, benutzerauthentifizierte Druckausgabe auf beliebigen Druckern. Für einen Ausdruck müssen sich Anwender mit dem eigenem iOS-Gerät ausweisen.

BYOD (Bild: Shutterstock)

Neuer EU-Datenschutz: Anforderungen an BYOD steigen deutlich

Unternehmen und IT-Administratoren müssen sich nach Ansicht von Absolute Software rechtzeitig für die geplante Datenschutz-Grundverordnung der EU vorbereiten. Sie sieht unter anderem eine verschärfte Schutzpflicht vor. Bei Verstößen drohen Strafen in Millionen Höhe.

Die SecuSuite for BlackBerry 10 ermöglicht eine abhörsichere Kommunikation mit 128-AES-Verschlüsselung. (Bild: Secusmart)

Secusmart präsentiert sicheres Business-Tablet

Die Grundlage des SecuTablet bildet das Galaxy Tab S 10.5. Secusmart stattet das Gerät mit einer angepassten Version der SecuSuite für BlackBerry aus. Als Systemintegrator unterstützt IBM die Einbindung in die Infrastrukturen von Behörden.

mark_schulte_idc

Mobile Security: Die vier Top-Trends des Jahres

Die Sicherheit von mobilen Geräten, Applikationen und Inhalten beschäftigt aktuell die Unternehmen. IDC-Consultant Mark Schulte, interpretiert die Zahlen einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstitutes, demnach zählen 62 Prozent der befragten Unternehmen die Verbesserung der Mobile Security zu den Top IT-Initiativen in 2015.

spl_order_gr

SAP kooperiert für IoT mit T-Systems und Jasper

Zusammen mit neuen Partnern verstärkt SAP das Engagement im Bereich Internet der Dinge. Eine OEM-Partnerschaft mit T-Systems soll vor allem den Einsatz von IoT im Bereich Logistik vorantreiben. Über die Integration mit der IoT-Management-Plattform von Jasper mit HANA sollen IoT-Projekte sich schneller umsetzen lassen, verspricht SAP.

Blackphone 2 (Bild: Silent Circle)

Blackphone 2 richtet sich an Firmenkunden

Silent Circle arbeitet momentan am Nachfolger des verschlüsselten Blackphones. Es soll in der zweiten Jahreshälfte 2015 auf den Markt kommen. Zudem ist das Tablet Blackphone+ in der Entwicklung.

SAP Logo

MWC: SAP präsentiert Mobile HANA-Plattform

Entwicklung, Integration und Bereitstellung von mobilen Anwendungen sollen die neu vorgestellte HANA Mobile Plattform Mobile Services verbessern. Anspruchsvolle Aufgaben wie Big Data sollen so auch auf mobilen Geräten ausgerollt werden können.