ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
IBM
Neue und verbesserte Services sollen die MobileFirst-Plattform von IBM verbessern. Unternehmen sollen damit in der Lage sein, mobile Projekte noch besser und flexibler umzusetzen.
mehr
mark_schulte_idc
Enterprise Mobility ist in den vergangenen Jahren einen enormen Entwicklungsprozess durchlaufen. Ging es ursprünglich um Mobiltelefone und Kostenmanagement, stehen nun IT-Aspekte im Fokus. Ein heutiges Mobility-Konzept befasst sich mit den IT-Systemen eines Unternehmens, mit Smartphones und Tablet-PCs, mit mobilen Applikationen und Breitbandnetzen.
mehr
ca_technologies_auf
Das Angebot besteht aus drei Lösungen zur Verwaltung und Sicherung mobiler Endgeräte, Beschleunigung der Anwendungsentwicklung sowie zur Einführung von mit dem Internet vernetzten Endgeräten. Kunden können entweder das komplette Angebot nutzen oder sich individuelle Komponenten zusammenstellen.
mehr
Oracle stellt die neue Mobile Security Suite vor, die mit der bestehen Identity-Management-Lösung von Oracle integriert ist. Quelle: Oracle
Mit einem neuen Angebot weitet Oracle die eigene Identitätsverwaltung für den mobilen Zugriff aus. Oracle setze damit vor allem einen Anwendungs- und Nutzer-zentrierten Ansatz um, der gegenüber anderen Architekturen Ressourcen sparen soll.
mehr
SAP_BMW_HANA_Automotiv
Das "Recht auf Unterreichbarkeit" soll vor allem die Gefahr von Burnout in der Belegschaft verringern. Immer mehr Unternehmen reglementieren die Tätigkeiten außerhalb des Büros und legen Zeiten fest, in denen Mitarbeiter nicht erreichbar sein müssen.
mehr
good_logo
Der Mobile Management Spezialist Good Technologies will Anwendern eine "Ausstiegsstrategie" aus bestehenden BlackBerry Enterprise Server Verträgen ermöglichen. Daneben schafft Good weitere Anreize für einen Wechsel.
mehr
081111_webos
Etwa 2400 Schutzrechte vor allem aus dem Bereich Mobile erwirbt Qualcomm von HP. Ein Kaufpreis ist nicht bekannt. Es scheint, als wolle sich Hewlett-Packard vollständig aus dem Bereich Mobile verabschieden.
mehr
airwatch-stack-411x400
1,54 Milliarden Dollar lässt sich VMware AirWatch, einen Spezialisten für Mobile Management kosten. Mit dem Zukauf stärkt VMware das Portfolio bei mobilen Lösungen.
mehr
7p
Der Kölner IT-Dienstleister Seven Principles will über die Mobile-Device-Management-Plattform "7P MDM" Inkompatibilitäten zwischen Business-Anwendungen wie ERP oder CRM ausräumen. Die MDM-Lösung realisiert bereits die mobilen Enterprise-Strategien von großen Anwendern wie der ProSiebenSat.1 Media AG oder Komsa NordWest.
mehr
T-mobile_logo_auf
Der US-Mobilfunkprovider Sprint interessiert sich offenbar ernsthaft für die US-Tochter der Telekom. Mit dem Zusammenschluss würde ein neues Kräfteverhältnis im US-Mobilfunkmarkt entstehen.
mehr
151111_a_flug
Schon bald könnten Fluggäste von amerikanischen Fluggesellschaften auch während des Fluges Handys benutzen dürfen. Eine US-Behörde nennt die bestehenden Regelungen antiquiert und überholt.
mehr
markus_nispel
Access Control und Policy Management sieht Markus Nispel als wichtigen Bestandteil von Software Defined Networking (SDN). Der Vorteil ist, dass dem Administrator dadurch das Netzwerk viel Arbeit automatisch erledigt, die man ansonsten manuell vornehmen muss. Gerade bei großen Netzwerken mit vielen verschiedenen Endgeräten ein entscheidender Vorteil.
mehr
Michael_Brettner_IBM
Mobile Geräte im Unternehmen bedeuten zunächst einen größeren Aufwand. Allerdings ist Michael Brettner, Mobility Leader, IBM Deutschland davon überzeugt, dass sich der Aufwand für alle auszahlen wird, spätestens dann wenn wir die klassische Sicht auf die Arbeitswelt ablegen und neue Perspektiven entwickeln. IBM konzentriert sich dabei auf kognitive Systeme.
mehr
SAP_mobility
Mit der Version 3.0 der SAP Mobile Platform führt SAP mehrere Produkte zusammen um damit besser auf aktuelle Trends bei Anwendern reagieren zu können. Vor allem aber macht SAP aus Sybase Afaria jetzt eine einheitliche Landschaft. Dabei sollen auch offene Standards und das Konzept BYOT für ein breiteres Interesse sorgen. SAP stellt darüber hinaus auch neue Updates für Mobile Sicherheit im Unternehmen bereit.
mehr
iOS android Samsung
Die Mehrzahl der Unternehmen setzen bei ihrer Mobil-Strategie auf iOS von Apple, wie der Spezialist für Enterprise Mobile Management Good Technology in einer Studie festhält.
mehr
Bjoern_Riebel_Appsense
Björn Riebel, Director Marketing Central Europe bei AppSense sieht einen Paradigmenwechsel in der Unternehmens-IT. Und der betreffe nicht nur die IT selbst, sondern auch die Nutzer, die mit gesundem Selbstvertrauen heute dem IT-Department gegenübertreten. Das kann zu Reibungsverlusten führen, den mit Verboten seiner Ansicht nach nicht beizukommen ist.
mehr
SAP arbeitet mit Samsung bei der Enterprise-Technologie SAFE zusammen, um Android für Unternehmen sicher zu machen.
Zusammen mit Samsung will SAP künftig neue Sicherheits- und Managment-Lösungen erarbeiten, die den sicheren und großflächigen Einsatz von Android-basireten Samsung-Geräten im Enterprise-Umfeld ermöglichen sollen.
mehr
Software_Defined_anything_G
Ungewöhnlich pessimistisch sind Garnters Prognosen für die von IT und Digitalisierung geprägte Gesellschaft. Nach einen Rundumschlag über die Zukunft der Informationsverarbeitung, zu dem Gartners Research-Chef Peter Sondergaard zur Eröffnung des diesjährigen Symposiums in Orlando ausgeholt hatte, erläuterten die Analysten in den folgenden Tagen, wie sich Gartner eine IT-Zukunft ohne wirksamen Datenschutz im Detail vorstellt.
mehr
Egal, ob Tablet oder Smartphone, Android, iOS oder Blackberry, “Project Ansible” wird auf allen Mobil-Plattformen lauffähig sein (Bild: Siemens Enterprise Communications)
BlackBerry will das Enterprise Mobility Management künftig auch als Cloud-Lösung anbieten. Damit wären Unternehmen in der Lage, mobile Geräte im Unternehmen besser zu verwalten.
mehr
marcus_Chambers_Good_Techno
Die Vor- und Nachteile von mobilen Strategien in Unternehmen erläutert Marcus Chambers, VP EMEA bei dem Mobiele-Management-Spezialisten Good Technology. Chambers sieht bei der Einführung einer Mobil-Stratie vor allem kulturelle Hürden, zudem dürfe sich seiner Ansicht nach das Management eines Smartphones nicht von dem eines PCs unterscheiden.
mehr