ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Security in Firmen (Bild: Shutterstock/Mikko Lemola)
Google-Entwickler haben Santa als Open Source freigeben. Die Sicherheitslösung stellt ein White- und Blacklisting-System für OS X bereit. Unternehmen können es nutzen, um Macs zu überwachen und abzuschotten. Google setzt es intern bereits ein.
mehr
EU-Google_Kartell
Die "Entflechtung von Suchmaschinen und anderen kommerziellen Diensten" ist eine zentrale Forderung des Entwurfs für einen Entschließungsantrag der EU. Der Entwurf könnte den Druck auf die Kommission in der kartellrechtlichen Untersuchung von Googles Monopolstellung erhöhen.

Tags: Google.

mehr
Google Contributor (Bild: Google
Pixelmuster statt Werbung? Nutzer können mit den Google-Dienst Contributor künftig AdSense-Anzeigen ausblenden. Website-Betreiber gehen aber nicht leer aus. Dafür setzt der Internetkonzern auf ein Spendenmodell für Partnersites. Anwender zahlen monatlichen einen kleinen Betrag für den Service.
mehr
delfzijl-windkraftanlage-eneco
Mit Windrädern kämpft Google jetzt für umweltfreundlichere Dienste. Anfang 2017 soll die Anlage in Betrieb gehen. Googles Rechenzentrum ist etwa 15 Kilometer von dem Windpark in Delfzijl entfernt.
mehr
lg-g3-lollipop
Als einer der ersten Hersteller wird LG Android Lollipop ausrollen. Zunächst werden G3-Anwender in Polen neue Features wie Material Design oder den neuen Energiesparmodus auf dem hochwertigsten Gerät von LG nutzen können.
mehr
google-springer_800x600
Nach eigenen Aussagen beuge sich der Verlag dem wirtschaftlichen Druck von Google. Der Suchtraffic sei um knapp 40 Prozent zurückgegangen. In diesem Zusammenhang beschuldigt Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner Google der "Diskriminierung" und des Missbrauchs der Marktmacht.
mehr
Google Logo
Mit der Offenlegung eines Sicherheitstools will man bei Google unsichere Netzwerk- und HTTPS-Konfigurationen verhindern. Google habe dieses Tool zunächst für die eingene Arbeit eingesetzt, jetzt stellt das Unternehmen dieses Tool der Öffentlichkeit zur Verfügung.
mehr
GOOG-50_CloudPlatform_Blogger_Logo
Weil der neue Google-Cloud-Dienst Container Engine auf Kubernetes basiert, können Unternehmen künftig nicht nur auf der Google Cloud Pattform die Anwendungs-Container von Docker verwenden, sondern diese auch auf den PaaS-Angeboten anderer Anbieter wie Microsoft Azure portieren. Googles Brian Stevens erklärt diesen Schritt damit, dass man jetzt technische Details geklärt habe und nun vermehrt auf Unternehmenskunden zugeht.
mehr
iFixit hat das Nexus 9 zerlegt. (Bild: iFixit)
Das Google-Tablet erhält für die Reparierbarkeit nur 3 von 10 Punkten. iFixit kritisiert die Komponenten des Nexus 9. Während das Display und die Tegra-CPU herausragend seien, wirke der Rest beliebig. Das Tablet ist ab 389 Euro im Play Store erhältlich.
mehr
google-nexus-9-9358-011
Ab sofort ist das Nexus 9 ab 389 Euro im Play Store bestellbar. Derzeit gibt es jedoch nur die WLAN-Version; die LTE-Version ist noch nicht verfügbar, ebenso einige Farbvarianten.

Tags: Google, Tablet.

mehr
Andy Rubin (Bild: (James Martin / CNET)
Andy Rubin will in Zukunft als Start-up-Inkubator auftreten und junge Unternehmen unterstützen. Er leitete in letzter Zeit Googles Robotik-Bereich. Google kaufte sein Start-up Android.com im Jahr 2005. Robotik-Spezialist James Kuffner tritt seine Nachfolge an.

Tags: Android, Google.

mehr
Motorola ist jetzt ein Lenovo-Unternehmen. (Bild: Motorola/Lenovo)
Lenovo hat die Mobilgerätesparte für 2,91 Milliarden Dollar von Google übernommen. Neben der Marke gehören zu dem Geschäft das aktuelle Produktangebot und über 2000 Patente. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft soll innerhalb von sechs Monaten Gewinne erzielen.
mehr
Android 5.0 Lollipop
Google nennt Details zu den neuen Sicherheitsfunktionen. Die sollen das Betriebssystem vor allem für den Unternehmenseinsatz absichern. So soll etwa die Verwendung des Sperrbildschirms soll unter Android 5.0 mit der Funktion Smart Lock vereinfacht werden und die Sandbox-Technologie SELinux weitet Google auch auf den Kern von Android aus.
mehr
Sundar Pichai (Bild: Daniel Terdiman / CNET).
Bislang leitete Pichai die Abteilungen Android, Apps und Chrome. Nun ist er auch verantwortlich für Google+, Maps, die Suche und Googles Infrastruktur. CEO Larry Page kann sich somit aus dem Tagesgeschäft dieser Abteilungen zurückziehen und sich auf größere Projekte fokussieren.
mehr
google_kartellklage
Die Verlage der VG Media erteilen Google die Zustimmung, Vorschautexte und Bilder gratis anzuzeigen. Die Verwertungsgesellschaft erklärt, sie sei aufgrund von Googles Marktmacht zu diesem Schritt gezwungen. Das Kartellamt sieht bisher keinen Verstoß des Internetkonzerns gegen das Leistungsschutzrecht.
mehr
applevandroid-4-3
Google startet eine Website namens Switch, die alles zum Thema Datenmigration von iOS zu Android erklärt. Der Internetkonzern zeigt unter anderem, wie sich Fotos und Musik transferieren lassen. Auch die Einrichtung von E-Mail-Konten sowie die Suche nach iOS-Apps im Play Store legt der Leitfaden dar.
mehr
google_kartellklage
Google hat gefordert, dass die Behörde per Beschluss festlegen soll, keine rechtlichen Schritte gegen den Konzern einzuleiten. Dies würde jedoch nur Gültigkeit haben, solange keine neuen Erkenntnisse vorliegen. Das Kartellamt hatte im August eine erste Beschwerde der VG Media zurückgewiesen.
mehr
andre_kiehne
Mehr Mobilität, größere Bandbreite: Internetdienste sorgen dafür, dass immer mehr Geschäfte an den Telekommunikationsanbietern vorbeilaufen. Der zusätzliche Wettbewerb setzt das Geschäftsmodell der Provider unter Druck, der ARPU sinkt kontinuierlich. Wenn die Netzbetreiber nicht als Erfüllungsgehilfen von Apple, Google und Co. zurückbleiben wollen, müssen sie neue Angebote schaffen, warnt André Kiehne von Dimension Data.
mehr
Android_5_0_Lollipop_1024-250x187
Was bislang in der Beta-Version unter Android L lief, stellt Google nun als Vollversion unter dem Namen Lollipop vor. Anders als bei der Vorgängerversion kommen neben den neu vorgestellten Geräten Nexus 6 und Nexus 9 sowie Nexus Player auch sämtliche Bestandsmodelle in den Genuss eines Betriebssystsem-Upgrades.

Tags: Android, Google.

mehr
Computer Bug Poodle (Quelle: ZDNet.com)
SSL 3.0 sollte im Browser deaktiviert werden. Der Grund ist ein Leck, das einem Angreifer erlaubt, die Identität eines Nutzer anzunehmen. Google-Entwickler haben das Leck "Poodle" getauft. Poodle steht für Padding Oracle on Downgraded Legacy Encryption.
mehr