HP

cloud-foundry-logo-ws

Cloud Foundry startet als Stiftung

Bei der Weiterentwicklung der Cloud-Technologie Cloud-Foundry will sich Pivotal künftig auf eine Stiftung verlassen. Für das nächste Jahr ist ein Zertifizierungsprogramm angekündigt.

Integrity_Superdome_NonStop

HP bringt Itanium-Server auf x86

Die Server-Familien Integrity Superdome und Integrity NonStop sollen künftig auch auf den Industriestandard-Prozessoren mit x86-Architektur laufen. Parallel zu den neuen Xeon-basierten Modellen werde HP aber auch weiterhin Itanium-Server anbieten und weiterentwickeln.

HP-Logo

HPs viertes Quartal 2014 fällt durchwachsen aus

Erwartungen nicht erfüllt: HP erzielt im vierten Quartal 2014 einen Umsatz von 28,4 Milliarden Dollar. CEO Meg Whitman ist dennoch zufrieden, denn das Geschäft habe sich stabilisiert. Die Umstrukturierung des Konzerns verlaufe zudem nach Plan.

MB Chronowing (Bild: Gilt.com)

MB Chronowing: HP stellt eigene Smartwatch vor

Die MB Chronowing soll eine Akkulaufzeit von bis zu sieben Tagen haben. Das Design orientiert sich an einer klassischen Herren-Armbanduhr. Bewusst verzichtet HP auf viele Features anderer Smartwatches. Sie soll das Smartphone nicht ersetzen, sondern eine Verbindung herstellen.

HP Multi Jet Fusion (Bild: HP)

3D-Druck: HP präsentiert Drucktechnik Multi Jet Fusion

Multi Jet Fusion soll den 3D-Druck spürbar beschleunigen. Die neue Technik senkt HP zufolge auch die Druckkosten und verbessert die Genauigkeit. Der Konzern entwickelt zudem 3D-Farbdrucker. Jedoch sind erste Geräte erst für das Jahr 2016 zu erwarten.

HP Helion OpenStack

HPs kommerzielle OpenStack-Distribution verfügbar

Die HP Cloud-Foundry-Lösung und den Private-Cloud-Speicher HP Helion Content Depot für unstrukturierte Daten und Multimedia macht HP zusammen mit der kommerziellen OpenStack-Distribution HP Helion verfügbar. HP stärkt damit ein weiteres Mal die eigene Präsenz rund um die offene Cloud-Technologie.

HP Helion OpenStack

HPs neue Beratungssparte für OpenStack

Planung, Tests, Umsetzung und Support für OpenStack will HP künftig aus einer neuen weltweit operierenden Organisation heraus anbieten. Aber auch Schulungen für Partner und Anwenderunternehmen sollen auf diese Weise angeboten werden.

hp-firmenschild-nach-trennu

Enterprise Pure-Play? HP spaltet Drucker und PCs ab

Im aktuellen Fall scheinen die Pläne über eine Aufteilung von HP in einen PC- und Drucker-Hersteller und einen fokussierten Enterprise-Technologie-Anbieter deutlich konkreter zu sein als noch vor drei Jahren. Laut Medienberichten könnte sich die Teilung bereits im nächsten Jahr vollziehen.

HP Stream 11 (Bild: HP)

Stream-Notebooks: HP stellt Chromebook-Alternative vor

Anstelle von Chrome OS kommt als Betriebssystem Windows 8.1 zum Einsatz. Die Geräte sind 11,6 respektive 13,3 Zoll groß und verfügen über eine Intel-Celeron-CPU und 32 GByte Flashspeicher. Die Preise liegen bei 200 beziehungsweise 230 Dollar und unterbieten somit die meisten Chromebooks.

hp_moonshot_m800

Neue HP-Server bringen ARM-Architektur ins Rechenzentrum 

Über eine Software-Plattform sollen Entwickler Anwendungen für die neuen ARM-basierten Moonshot-Server von HP entwickeln und testen können. Für die neuen HP ProLiant-Modelle m400 und m800 habe HP zudem das eigene Ökosystem erweitert. HP macht damit die Mobilfunk-Architektur ARM auch in Rechenzentren von Unternehmen wie PayPal salonfähig.