ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
IBM
IBM verzeichnet einen Umsatz- und Gewinnrückgang im ersten Quartal. Um fast 22 Prozent fällt der Nettogewinn auf rund 2,4 Milliarden Dollar. Die Einnahmen sinken um 3,9 Prozent auf 22,48 Milliarden Dollar. Der Umsatz des Hardwarebereichs bricht um 23 Prozent ein.
mehr
KVM Logo (Bild: Open Virtualization Alliance)
Noch vor Ende des laufenden Quartals soll die KVM-Virtualisierung für die Power-Architektur bereit stehen. IBM arbeitet seit 2011 an der Portierung PowerKVM. Der in Linux integrierte Hypervisor ist bislang nur kompatibel zu Intel- und AMD-Prozessoren.
mehr
IBM
IBM legt bei der Cloud-Initiative nach. Neben ohnehin geplanten Investitionen in das Cloud-Angebot von Softlayer sollen nun noch Back-und-Recovery-Funktionalitäten aus der Cloud dazu kommen.

Tags: Cloud, IBM.

mehr
ibm_zEnterprise_Mainframe
IBM will mit einem neuen Preismodell Anwender nur für die Rechenleistung bezahlen lassen, die sie auch tatsächlich nutzen. Daneben sorgen neue Lösungen für eine vereinfachte Einführung von mobilen Anwendungen oder für Projekte auf Basis von Hadoop.

Tags: IBM, Mainframe.

mehr
IBM
Neue und verbesserte Services sollen die MobileFirst-Plattform von IBM verbessern. Unternehmen sollen damit in der Lage sein, mobile Projekte noch besser und flexibler umzusetzen.
mehr
Mainframe_system370-model-1
Am 7. April 1964 stellt IBM mit dem Systemem/360 den ersten waschechten Mainframe und damit auch den ersten General Purpose Recher vor.

Tags: IBM, Mainframe.

mehr
mainframe-auf
Als IBM 1964 das System/360 vorstellte, war das der Start einer Ära, die bis heute andauert. Theoretisch könnte die Programme der ersten Mainframes auch auf der aktuellsten zHardware laufen.

Tags: IBM, Mainframe.

mehr
gartner IT-Ausgaben 2014
2013 konnte die Softwarebranche die Umsätze um 4,8 Prozent auf 407,3 Milliarden Dollar steigern. Weiterhin an der Spitze liegt Microsoft. Oracle konnte IBM den zweiten Platz abnehmen. Laut Gartner schafft es mit Salesforce.com zum ersten Mal ein reiner Cloud-Anbieter in die Top Ten.
mehr
120710_ibm
Eine spezielle Situation herrsche derzeit in Deutschland beim Thema Cloud Computing, meint Patrick Bauer, Chef von IBMs Software-Geschäft in der DACH-Region. Nachteile gegenüber deutschen Anbietern in Sachen Datenschutz kann er aber nicht erkennen. Sein Team soll sich außerdem stärker auf Lösungen als auf Produkte fokussieren.
mehr
IBM
Da IBM vor allem Unternehmen mit Produkten und Services beliefert, ist das Unternehmen besonders stark von einem Vertrauensverlust bei Kunden durch angebliche Weitergabe von Informationen an US-Geheimdienste betroffen.

Tags: IBM, NSA, Prism.

mehr
100jahreibm008-ig
Ginni Rometty wirbt um das Vertrauen der Anleger. Das Unternehmen will sich Schritt für Schritt aus der Abhängigkeit des Hardware-Geschäftes befreien und offenbar rechnet die IBM-Chefin auch mit einer kleinen Durststrecke für den Technologie-Riesen.
mehr
z_master-the-mainframe
"Master the Mainframe" nennt sich das Programm, das jetzt zum ersten Mal auch weltweit ausgetragen wird. Insgesamt werden die 44 besten jungen Mainfram-Programmierer bei einem Event in New Yorkt gegeneinander antreten.

Tags: IBM, Mainframe.

mehr
120710_ibm
IBM bestätigt den Stellenabbau, nennt aber keine Zahlen. Nach eigenen Aussagen will sich das Unternehmen auf die Bereiche Cloud, Analytics und kognitives Computing fokussieren. Die Entlassungen könnten mit dem Verkauf des x86-Server-Geschäfts an Lenovo zusammenhängen.
mehr
Den Supercomputer Watson, IBMs Ansatz für Cognitive Computing, vergleicht Software-Chef Patrick Bauer mit einem Formel-1-Rennwagen. Quelle: IBM
Mobil-Apps, die das kognitive Computing von Watson nutzen, sucht IBM mit dem Wettbewerb. Drei Monate lang können Bewerber ihre Ideen und Prototypen einreichen. IBM will zusammen mit den Erfindern die drei besten Vorschläge zur Marktreife führen.
mehr
ibm_220x165
Nach dem Verkauf der x86-Server meldet sich IBM-CEO Virginia Rometty zu Wort, um die nächsten Ziele IBMs zu erläutern. IBMs Unix-Server werden dabei auch eine Rolle spielen, jedoch anders als bisher. Aber auch Watson und Big Data nennt sie tragende Säulen der IBM-Strategie.
mehr
IBM Smart Cloud ist jetzt für SAP HANA Enterprise zertifiziert.
Große Teile der IBM-Middleware werden künftig über die Cloud und über eine einheitliche Architektur verfügbar sein. Neben Open-Source-Technologie wird auch die Softlayer-Übernahme bei dem PaaS-Angebot BlueMix eine große Rolle spielen. Vordefinierte Pattern sollen das Deployment neuer Projekte beschleunigen.
mehr
IBM Hardware Maintenance
IBM-Partner und auch Anwender sollen von dem Verkauf von IBMs x86-Server-Sparte an Lenovo wenig merken. Auch nach dem Verkauf werden die gleichen persönlichen Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Tags: IBM, Intel, Lenovo.

mehr
Nur in den wenigsten Fällen werden Hacks von betroffenen Unternehmen gemeldet. Die Beweisführung ist zudem teuer und aufwändig und das scheuen viele Anwender. Quelle: Shutterstock
Versteckte Bedrohungen oder unerkannte Angriffe soll die Security Incident-QRadar Forensics von IBM identifizieren und nachverfolgen. Mit neuen Analysemethoden und Automatisierungen will IBM die Identifizierung von Sicherheitsrisiken beschleunigen.
mehr
091111_heinz_paul_bonn
Die Welt ist um ein Hype-Akronym reicher: CAMS, oder auch MASC. Was sich dahinter verbirgt, erläutert Heinz Paul Bonn in seinem Blog für silicon.de, und auch, welche Rolle IBM dabei zu spielen gedenkt und was das für Anwender und Partner bedeuten kann.

Tags: CAMS, Channel, IBM, MASC.

mehr
east_fishkill_ibm_Fab
IBM ist als Hersteller von Halbleitern durchaus eine Größe, doch nun soll IBM über den Verkauf dieser Sparte nachdenken. Auch ein Joint-Venture sei denkbar.

Tags: IBM.

mehr