Intel

Intel Compute Stick (Bild: Intel)

Compute Stick: Intel startet Verkauf von Ubuntu-Version

Für 110 Dollar kommt der vollwertige PC in Miniausführung auf den Markt. Die bereits länger erhältliche Windows-Version kostet etwa 40 Dollar mehr. Dafür bietet der Compute Stick mit Ubuntu nur die Hälfte des Arbeitsspeichers und ein Viertel der Storage-Kapazität.

Intel Logo (Bild: Intel)

Rücktritt: Präsidentin Renee James verlässt Intel

Nach 28 Jahren verlässt die hochrangigste weibliche Führungskraft den Chiphersteller. Künftig will James als CEO bei einem anderen Unternehmen arbeiten. Auch die Chefs der Mobile and Communications Group sowie der New Devices Group verlassen Intel.

Hoechstleistungsrechners SuperMUC am LRZ Leibniz-Rechenzentrum (Bild: Andreas Heddergott, LRZ).

SuperMUC: LRZ schließt Phase 2 ab

Die maximale Rechenleistung des Supercomputers steigt durch die nächste Ausbaustufe um 3,6 auf 6,8 Petaflops. Dafür hat das Leibniz-Rechenzentrum 6144 zusätzliche Xeon-E5-Prozessoren von Intel verbaut.

Logo des Open Container Project (Bild: Open Container Project)

Linux Foundation gründet Open Container Project

Über 20 Unternehmen wollen einen Standard für Container-Formate und Laufzeitumgebungen erarbeiten. Zu den Unterstützern zählen unter anderem AWS, Google, IBM und Microsoft. Docker stellt das Container-Format und die Laufzeitumgebung runC zur Verfügung.

Logo AMD

AMD: Kein Verkauf oder Abspaltung

Nachdem sich AMD bereits zu Beginn des Jahres von der “Seamicro”-Sparte mit Micro-Servern getrennt hat, dementiert das Unternehmen jetzt deutlich Berichte über einen möglichen Verkauf.

Für besonders anspruchsvolle Anwendungen wie In-Memory oder das Hosting von SAP HANA liefert Fujitsu den PRIMEQUEST 2800 B2. (Bild: Fujitsu)

Fujitsu aktualisiert High-End Primequest Server

Zusammen mit dem PRIMERGY RX47709 M2 Back-Up-System bietet Fujitsu zertifizierte Systeme für den Einsatz von SAP HANA und skalierbare x86-Systeme, die an die Verfügbarkeit von Unix- oder Mainframe-Systemen heran reichen sollen.

SAP Hauptquartier (Bild: SAP AG / Stephan Daub)

IoT: SAP kündigt Kooperation mit Intel und Siemens an

Auf Grundlage der HANA Cloud Platform will Siemens eine Industrie-Cloud-Lösung aufbauen. Diese soll auch für Entwickler und Drittanbieter geöffnet werden. Das Angebot HCP for IoT macht SAP mithilfe von Intels IoT Gateway interoperabel.

Intel Logo (Bild: Intel)

DC S3510: Intel stellt SSD für Rechenzentren vor

Die Speicherträger kommen in sieben Modellen und verfügen über Kapazitäten von 80 GByte bis 1,6 TByte. Intel empfiehlt die Reihe DC S3510 für leseintensive Anwendungen wie Webhosting, Datenbanken oder Analytics. Die Laufwerke sollen vor Leistungsverlust geschützt sein und bieten eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nach AES-256.

Intel Xeon E7 v3. (Bild: Intel)

Mehr Performance – Intel stellt Xeon E7 v3 vor

Big Data, In-Memory und anspruchsvolle Cloud-Installationen sollen auf den neuen Xeon-Modellen von Intel deutlich schneller und leistungsfähiger sein. Auch neue RAS- und Sicherheits-Features liefert Intel mit den 12 Modellen des Xeon E7 v3.

botnetz_1280x960

Beebone: Europol legt Botnetz lahm

12.000 infizierte Rechner in über 200 Ländern: Die Ermittler arbeiteten für den Schlag gegen Beebone unter anderem mit Intel und Kaspersky zusammen. Die zugehörige Malware kann Passwörter stehlen und Rootkits installieren. Seit März 2014 war das Botnet in Betrieb.

Intel Logo (Bild: Intel)

Intel plant Übernahme von Altera

Die Gerüchte über den Kauf des kalifornischen Herstellers von CMOS-basierten Halbleiter ließ die Aktienkurse der beiden Unternehmen steigen. Intel sei bereit, einen zweistelligen Milliardenbetrag zu bezahlen.