iOS

(Bild: Josh Long / CNET)

“Freak”-Lücke bedroht iOS, Android und Blackberry

Eine Jahrealte Schwachstelle sorgt für Furore. Vor allem Mobile Geräte sind für das Sicherheitsleck Freak verwundbar. Sicherheitsforscher haben jetzt gezeigt, dass sich damit aber aktuelle Verschlüsseltungstechnologien umgehen lassen. Das Leck erfreut sich großer Verbreitung.

ios_8_logo

Apple will iOS öffentlich testen lassen

Seit Yosemite lässt Apple OS X in einem öffentlichen Beta-Programm testen. Das soll nun angeblich auch auf iOS ausgeweitet werden. So sollen ab Mitte März in sollen neben Entwicklern erstmals auch Nutzer Fehler in der Version 8.3 aufzuspüren.

office_400x300

Microsoft Office für iOS bietet iCloud-Unterstützung

Mit der Anbindung an Apples Speicherdienst können Nutzer von Office für iOS nun in der iCloud abgelegte Dokumente, Tabellen und Präsentationen öffnen, bearbeiten und wieder dort speichern. Version 1.6 der mobilen Office-Suite benötigt ein iPhone oder iPad mit iOS 8.

VLC Media Player Logo (Bild: VLC)

VLC Media Player für iOS kehrt in App Store zurück

Die Rückkehr stehe unmittelbar bevor. Die neue Version bietet Unterstützung für iOS 8 und 64-Bit. Nutzer, die eine ältere Version auf ihrem Gerät verwenden, erhalten bereits ein Update. Der Player verschwand im Herbst aus unbekannten Gründen aus dem App Store.

iOS

Apple will mit iOS 9 Stabilität verbessern

Auch die Leistung steht für den iPhone-Hersteller bei der nächsten Version des Mobilbetriebssystem im Vordergrund. Apple entwickelt iOS 9 unter dem Namen Monarch und veröffentlicht es vermutlich im September. Mit vielen neuen Funktionen ist nicht zu rechnen.

ios_8_logo

iOS 8: Apple veröffentlicht Sicherheitsupdate

Insgesamt 33 Lücken schließt Apple mit iOS 8.1.3. Drei der Schwachstellen bilden die Grundlage für unterschiedliche Jailbreaks. Andere Fehler ermöglichen das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Software-Updates benötigen ab sofort weniger Speicherplatz.

volker_marschner

BYOD: Gefahr durch Weihnachtsgeschenk

Endlich wieder arbeiten! So mancher freut sich nach dem Weihnachtsurlaub regelrecht auf das Büro, kann er doch hier sein neues Smartphone nicht nur den Kollegen zeigen, sondern auch gleich im Unternehmensnetz testen. Silicon.de-Blogger Volker Marschner zeigt, wie IT-Admins damit umgehen sollten.

Logo iOS 8 (Bild: Apple)

iOS 8.2: Vierte Beta bringt weitere Apple-Watch-Funktionen

Das Mobilbetriebssystem verfügt nun über einen Eintrag im Bluetooth-Menü fürs Pairing mit einer Apple Watch. Zudem sollen iPhones eine Watch-App erhalten. Diese ist allerdings noch nicht Bestandteil der Betaversion. Die Smartwatch soll im März auf den Markt kommen.

Google Chrome 28

Chrome Remote Desktop jetzt auch für iOS verfügbar

Chrome Remote Desktop für iOS bietet zwei Modi – Trackpad und Touch. Nutzer müssen sich über ein Google-Konto identifizieren. Optional können sie zusätzlich eine PIN vergeben. Seit April 2014 steht eine Android-App bereit. Für Windows und Mac OS ist der Dienst seit 2011 verfügbar.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus (Bild: Apple)

CIOs bevorzugen iOS-Geräte

89 Prozent der CIOs statten ihre Mitarbeiter mit einem iPhone oder iPad aus. Android-Geräte geben nur etwas mehr als die Hälfte aus. Smartphones und Tablets mit Windows oder BlackBerry OS sind noch weniger im Umlauf.

Acompli: Microsoft kauft E-Mail-App

Über 200 Millionen Dollar für Android- und iOS-App: Microsoft will mit dem US-Start-up Acompli das Outlook-Team stärken. Die Anwendung soll Kunden des Konzerns ein “fantastisches E-Mail-Erlebnis” auf mobilen Geräten ermöglichen.

Jailbreak für iOS 8.1.1 veröffentlicht

Für iOS 8.1.1 sowie 8.2 Beta steht ab sofort ein Jailbreak bereit. Er stammt von der chinesischen Gruppe TaiG. Bislang ist das Tool nur in Chinesisch und für Windows verfügbar. Angeblich unterstützt es sämtliche aktuellen Apple-Mobilgeräte mit iOS 8.x.

iOS 8.1.1 schließt Jailbreak-Lecks

Mit OS X 10.10.1 veröffentlicht Apple auch eine Aktualisierung für das PC-Betriebssystem. Das soll vor allem WLAN-Verbindungen verlässlicher machen. Mit Update 8.1.1 für iOS wird wohl ein aktueller Jailbreak nicht mehr funktionieren.