ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Logo Windows Azure
Anwender in Europa, USA und Asien waren von dem mehrstündigen Ausfall betroffen. Nun will Microsoft neue Maßnahmen einführen, die solche Ausfälle verhindern. Auch die Wiederherstellung der Dienste soll nachgebessert werden.
mehr
Logo Windows
Das Leck in Schannel ist sehr weit verbreitet und kritisch. Daher sollten Nutzer möglichst schnell das Update aufspielen rät Microsoft. Jetzt veröffentlicht Microsoft die Neuauflage eine Updates, das aber teilweise zu erheblichen Problemen geführt hat.
mehr
thumb-microsoftpatch
Microsoft erklärt, dass bereits erste gerichtete Attacken die Schwachstelle ausnutzen. Nun schließt der Hersteller mit einem außerplanmäßigem Update das Leck, das eigentlich schon im Rahmen des November-Patchdays hätte behoben werden sollen. Damals hatte Microsoft das Update aus unbekannten Gründen zurückgehalten.
mehr
Microsoft
Das Leck ist eine der schwerwiegensten Lücken in Windows. Trotz Problemen mit dem entsprechenden Update, rät Microsoft dringend zur Installation.
mehr
Logo OneDrive
Nutzer wollen die Funktionalitäten aus der Vorgängerversion wieder zurück. Microsoft verschenke mit den neuen Funktionalitäten des Technical Preview von Windows 10 mit Build 9879 Vorteile gegenüber anderen Synchronisationsdiensten.
mehr
Extended-Support für Windows Server 2003 R2 endet am 14. Juli 2015. (Bild: Microsoft)
Windows Server 2003 ist so etwa wie XP der Serverwelt. Im nächsten Sommer läuft nun auch der Exetended Support für Windows Server 2003 aus. Jetzt warnt eine offizielle US-Stelle vor den Gefahren, die dadurch auf die Nutzer zukommen.
mehr
thumb-microsoftpatch
33 teilweise kritische Sicherheitslücken behebt Microsoft am zweiten Dienstag des Novembers. Zwei für den Patchday angekündigte Updates hält Microsoft jedoch auf unbestimmte Zeit zurück.
mehr
Convergence2014
Nachdem SAP vor einigen Wochen einen detaillierten Einblick in seine Cloud- und ERP-Strategie gegeben hat, zieht nun Microsoft nach. Auf der europäischen Convergence in Barcelona gab das Unternehmen nun preis, wie es Kunden seine betriebswirtschaftlichen Programme schmackhaft machen will. Und offenbar hat die US-Company bereits erfolgreich bei SAP-Stammkunden gewildert.
mehr
thumb-microsoftpatch
Insgesamt wird Microsoft 16 Patches am kommenden Dienstag veröffentlichen. Fünf davon beheben als kritisch eingestufte Sicherheitslücken. Betroffen sind neben Windows auch Internet Explorer, Exchange Server, .NET Framework und Word.
mehr
Logo Windows Azure
Noch in diesem Jahr soll die Preview veröffentlicht werden. Das Update für Azure SQL bringt eine einfachere Übertragung von Datenbankanwendungen in die Cloud, Unterstützung größerer Datenbanken, Online-Indizierung sowie parallele Abfragen. Aktuell steht außerdem eine kostenlose Testversion von Azure Machine Learning bereit.
mehr
New-Microsoft-Logo-PPT-Backgrounds
In diesem Jahr feierte Microsoft 25 Jahre Office und im nächsten steht ein weiteres großes Jubiläum an. Dann feiert der Konzern aus Redmond nämlich das 40-jährige Bestehen. Zeit Ihr Wissen in 15 Fragen über das von Bill Gates gegründete Unternehmen zu testen.
mehr
Dropbox Microsoft Office
Dropbox und Microsoft sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ziel der Kooperation ist es, die Zusammenarbeit zwischen Dropbox und den Office-Anwendungen zu verbessern. Office-Dateien lassen sich künftig auch mit der Dropbox-App bearbeiten.
mehr
Logo Office
Microsoft will neben der Client-Anwendung Office 16 auch die Server-Versionen wie Exchange und SharePoint veröffentlicht. Intern wird die neue Version bereits getestet. Ebenfalls für 2015 soll der Softwarekonzern eine neue Version von Office für Mac geplant haben.
mehr
Logo Office 365
Microsoft wird die aus der Mobilgeräteverwaltung Intune stammende Funktionalität im ersten Quartal 2015 integrieren. Damit sind Administratoren in der Lage, Geräte durch Richtlinien zu verwalten und wenn nötig geschäftliche Daten zu löschen.
mehr
Windows 10 verfügt wieder über ein Startmenü, das Microsoft gegenüber Windows 7 um Live-Kacheln erweitert hat (Bild: Nick Statt/CNET).
Microsoft demonstriert auf der TechEd Europe mit welchen Funktionen Anwender künftig mit der neuen Version von Windows rechnen können.
mehr
Logo OneDrive
Anfang 2015 sollen auch professionelle Anwender von Office 365 unbegrenzte Speichermöglichkeiten bekommen. Bei privaten Anwender laufe die Umstellung bereits. Microsoft beendet damit laut eigenen Angaben auch den Preiskampf um den größten Speicherplatz.
mehr
New-Microsoft-Logo-PPT-Backgrounds
Im ersten Fiskalquartal 2015 fiel Microsofts Profit um 13 Prozent auf 4,54 Milliarden Dollar. Dabei stieg der Umsatz allerdings um 25 Prozent auf 23,2 Milliarden Dollar. Der Softwarekonzern übertrifft damit deutlich die Prognosen der Analysten.
mehr
New-Microsoft-Logo-PPT-Backgrounds
Rechtskonform, sicher und transparent soll der Einsatz der Cloud sein. Eine neue Partnerschaft mit der Unternehmensberatung KPMG soll für Unternehmen vor allem rechtliche Hürden ausräumen.
mehr
microsoft-cloud-os-governme
DB2 und WebSphere werden auf Microsoft Azure unterstützt und SQL Server und Windows Server sind künftig auch über die IBM Cloud verfügbar. Bei den Entwicklerumgebungen BlueMix und .Net Framework kooperieren die beiden Unternehmen ebenfalls. Damit wollen IBM und Microsoft die Verbreitung der Cloud beschleunigen und Anwendern mehr Flexibilität geben.
mehr
Die Microsoft-Manager Terry Myerson und Joe Belfiore haben in San Francisco Windows 10 vorgestellt (Bild: Microsoft).
Microsoft veröffentlicht Details zu Sicherheitsfunktionen von Windows 10. Demnach ersetzt der Dienst Next Generation Credentials die Anmeldung per Passwort. Dabei fungiert das Betriebssystem als vertrauenswürdiges Gerät für eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Firmendaten auf privat genutzten Geräten soll es automatisch verschlüsseln.
mehr