ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Smartphones (Bild: CNET)
Smartphone-Hersteller und US-Mobilfunkprovider planen eine Diebstahlsicherung für mobile Geräte. Damit reagieren sie auf Forderungen einiger US-Bundesstaaten nach einem "Kill Switch". Dieser macht ein gestohlenes Smartphone unbrauchbar. Die Selbstverpflichtung haben unter anderem Apple, Google, Samsung und Microsoft unterschrieben.
mehr
Windows XP
Die Preisobergrenze für weiteren Support für Windows XP hat Microsoft noch vor dem 8. April gesenkt. Wie Gartner berichtet liegen die Kosten nun bei einem Maximum von rund 2 Millionen Dollar. Computerworld zufolge liegt die neue Obergrenze sogar bei 250.000 Dollar.
mehr
microsoft-release-sql-server-2014
Microsoft will künftig auch im Bereich Big Data und Internet der Dinge stärker wahr genommen werden. Dafür rückt CEO Satya Nadella die Rolle des SQL Server zurecht und stellt neue Cloud-Funktionen.
mehr
Toshiba Encore: 8-Zoll-Tablet mit Bay Trail und Windows 8.1. Quelle: Rich Trenholm / CNET
Unternehmen bekommen mehr Zeit, um Windows 8.1 zu aktualisieren. Daneben behebt Microsoft auch einen Fehler, der das Update von Windows 8.1 und Server 2012 R2 über Unternehmens-Tools verhinderte. Private Nutzer müssen jedoch nach wie vor bis zum 13. Mai KB2919355 installieren, um auch künftig Updates von Microsoft zu erhalten.
mehr
windows81update1_4-3
Knapp drei Wochen bleiben Anwendern von Windows 8.1 bis Microsoft den Support einstellt. Auch Windows Server 2012 R2 ist betroffen. Anwender entrüsten sich über diese überraschende Regelung, mit der Microsoft die Anwender auf das neue Update bringen will. Vor allem Unternehmen haben derzeit ernste Probleme, diese Aktualisierung aufzuspielen.
mehr
Logo Windows 8.1
Von dem Stopp sind nur einige Enterprise-Kunden betroffen. Microsoft meldet Probleme mit den Windows Server Update Services. Nach der Installation des Updates kann es passieren, dass Systeme keine weiteren Aktualisierungen erhalten. Ein Patch ist bereits in Arbeit. Bis dahin empfiehlt Microsoft einen Workaround.
mehr
Microsoft
Die Datenschützer der EU genehmigen Verträge für Microsofts Enterprise-Cloud-Services. Davon profitieren unter anderem Azure, Office 365 und Windows Intune und unterliegen somit nicht mehr dem Safe-Harbor-Abkommen. Diese Zustimmung der EU hat bislang nur Microsoft erhalten.
mehr
Aus iOS in the Car wird Apple CarPlay. Quelle: Apple
Die Autoindustrie sorgt sich, die Kontrolle über das Infotainment-System im Auto zu verlieren. Mit CarPlay von Apple und Googles noch weitgehend unbekannter IVI-Lösung könnten die beiden Firmen bestimmen, welche Apps der Fahrer auf dem Bordcomputer verwenden kann. Auch die Frage zu wem die Kunden gehören, beschäftigt die Hersteller.
mehr
windows-xp-wallpaper-make-every-yy9gthfz-185x138
Den Internet Explorer und Word gewährt Microsoft noch Sicherheitsupdates, bevor der Hersteller nun Windows XP und Office 2003 den Rücken zukehrt.
mehr
Windows in the Car (Screenshot: ZDNet.com)
Derzeit kommt Windows Embedded oder Windows Automotive in Fahrzeugen von BMW, Fiat, Ford, Kia und Nissan zum Einsatz. Microsoft will mit Windows for Cars nun den Sprachassistenten Cortana und auch das Kachel-Konzept in das Armaturenbrett eines Autos integrieren.
mehr
Sharepoint2013_Logo
Für die On-Premise-Lösung SharePoint Server 2013 hatte Microsoft mit dem Service Pack 1 nicht nur verschiedene Fehler behoben, sondern auch neue Funktionen eingeführt.
mehr
azure320x240
Unternehmen können jetzt Dateien und Ordner einfacher in die Cloud auslagern. Zudem sorgt Microsoft auch für eine neue Version des SDKs.
mehr
Patchday Microsoft Juni
Letzte Gelegenheit für ein Sicherheitsupdate auf das angezählte Windows XP. Am 8. April ist nicht nur Patch-Day bei Microsoft, sondern auch der Support für Windows XP läuft aus.
mehr
Internet Explorer 11
Mit einem neuen Feature soll der Einsatz des Internet Explores 11 in Unternehmen attraktiver gemacht werden. Der Enterprise Modus soll die Kompatibilität mit Web-Anwendungen, die für ältere Browser-Versionen geschrieben wurden sicher stellen.
mehr
Windows-Chef Terry Myerson hat einen ersten Entwurf des geplanten Startmenüs für Windows 8.1 gezeigt (Bild: Microsoft).
Das Startmenü feiert in Windows 8.1 ein Comeback. Einen ersten Entwurf hat Terry Myerson auf der Entwicklerkonferenz Build präsentiert. Es orientiert sich an Windows 7 und ermöglicht das Anheften von Kacheln. Zudem kündigt Microsoft universelle Apps an, die unter Windows, Windows Phone und Xbox laufen.
mehr
Windows Phone 8.1
Windows Phone 8.1 bringt zudem einen neuen Startbildschirm und das virtuelle Work Flow Keyboard. Es enthält darüber hinaus Aktualisierungen für Skype und Kalender, Internet Explorer 11, die Benachrichtigungszentrale Action Center sowie VPN-Support.
mehr
microsoft-release-sql-server-2014
Mit BMW, Lufthansa und bwin kann Microsoft bereits erste namhafte Anwender von SQL Server 2014 ins Rennen werfen, die von der Integration einer In-Memory-Technologie und einer engeren Integration mit Azure profitieren.
mehr
Logo Outlook.com
Microsoft will noch dieses Jahr eine Android-Version von Outlook Web Access veröffentlicht. Zudem erhält es zwei neue Funktionen. Die Suchfunktion "Clutter" soll Nutzer dabei unterstützen, das E-Mail-Postfach aufzuräumen. Zudem lassen sich mit "Send as a link" Dokumente über OneDrive for Business versenden.
mehr
Windows XP
Obwohl der Support für Windows XP kommende Woche endet, greift noch etwa jeder vierte Nutzer damit auf das Internet zu. Gegenüber Februar sinkt der Marktanteil jedoch um zwei Prozentpunkte. Windows 8 und 8.1 können um 0,6 Punkte zulegen. Im Browsermarkt überholt Chrome Mozillas Firefox.
mehr
azure320x240
Nach Google und Amazon senkt auch Microsoft die Preise für das eigene Cloud-Angebot Azure. Ab 1. Mai können Kunden bei Rechenleistung bis zu 35 Prozent und bei Storage bis zu 65 Prozent sparen. Darüber hinaus führt Microsoft günstigere Einstiegsklassen für Instanzen ein.
mehr