ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Windows Logo
Ende September stellt Microsoft die nächste Version seines Betriebssystems vor. Möglicherweise präsentiert der Softwarekonzern neben Windows 9 auch erste Details zum nächsten Mobil-OS, das Windows RT und Windows Phone vereint.
mehr
Logo Microsoft OneNote
OneNote für Android-Tablets bietet Unterstützung für handschriftliche Notizen mit Finger oder Stift. Zudem verfügt die App über Formatierungsoptionen für Texte. Sie kann kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden und benötigt Android 4.1 oder höher.
mehr
Logo SharePoint
Der Speicherbedarf kann sich nun automatisch an den Nutzer anpassen. Darüber hinaus haben Kunden die Möglichkeit, bis zu 500.000 Website-Sammlungen innerhalb einer Office-365-Domain anzulegen. Die neue Speicherverwaltung gilt unter anderem für die Office-365-Ausgaben Enterprise E1, E3 und E4.
mehr
Ballmer_Microsoft_umbau
Ballmer verlässt mit sofortiger Wirkung seinen Posten. Er begründete seinen Rückzug damit, dass er sich um das von ihm vor kurzem gekaufte Profi-Basketball-Team LA Clippers kümmern will. Den Softwarekonzern will er aber weiterhin als größter Einzelaktionär "unterstützen".
mehr
Logo Windows Azure
Zwischen 20 Uhr und 4 Uhr waren zunächst vor allem Cloud Services und Virtual Machines nicht erreichbar. Später folgten auch Backup und HDInsight. Microsoft zufolge betraf die Komplettstörung nur wenige Kunden.
mehr
thumb-microsoftpatch
Die Aktualisierung hat der Konzern bereits zurückgezogen. Es betrifft einen Patch für die Windows-Kernelmodustreiber. Dieser kann zu einem Bluescreen führen. Zusammen mit drei weiteren nicht sicherheitsrelevanten Updates kann es zudem zu Problemen im Umgang mit Schriften kommen. Ein Fix ist bereits in Arbeit.
mehr
Microsoft_businessConferenc
Vorschläge sind unter anderem Microsoft Current, Microsoft Tomorrow und Microsoft Spark. In der Woche ab 4. Mai 2015 wird die Konferenz zum ersten Mal in Chicago abgehalten. Der Konzern führt in ihr den Microsoft Management Summit sowie die Konferenzen zu SharePoint, Lync und Exchange zusammen.
mehr
Patente
Die beiden Konzerne verstoßen nach Ansicht der US-Handelsbehörde ITC nicht gegen Patente von InterDigital. Das Unternehmen kündigt Berufung an. Zu einem späteren Zeitpunkt will die ITC klären, ob InterDigital sein geistiges Eigentum zu fairen Bedingungen bereitstellt.
mehr
Windows Logo
Die kommende Windows-Version trägt den Codenamen Threshold. Nicht nur Entwickler sollen im Herbst auf die Technology Preview Zugriff erhalten, sondern auch die Öffentlichkeit. Microsoft verteilt anschließend automatisch monatliche Updates an alle, die die Testversion installiert haben.
mehr
thumb-microsoftpatch
Insgesamt veröffentlicht der Softwarekonzern neun Updates, die 37 Lücken beheben. Zwei davon betreffen kritische Schwachstellen in Internet Explorer und im Windows Media Center. Microsoft zufolge wird eine der Sicherheitslücken aktuell für zielgerichtet Angriffe ausgenutzt.
mehr
Hier die neue Version von Android. Android 4.4 heißt KitKat und Spötter geben an, dass Google jetzt sogar Versionsnamen eines Betriebssystems monetarisiert. Quelle: Google
Im zweiten Quartal wächst die Verbreitung des Google-OS um 5 Punkte auf 32 Prozent. iOS verliert dahingegen 5 Punkte, erzielt aber immer noch 67 Prozent. Seit Monaten stagniert Windows Phone bei einem Anteil von 1 Prozent.
mehr
Cortana stellt sich vor. (Bild: News.com)
Angeblich enthält eine interne Vorabversion schon den digitalen Sprachassistenten. Allerdings ist Cortana kein fester Bestandteil des Betriebssystems. Microsoft integriert die Technik stattdessen als eigenständige Anwendung.
mehr
IBM_Cloud_Business_Solution
Per Datei-Attribut definiert IBM die für die Speicherung zulässigen Regionen. Diese werden beim Routing berücksichtigt. Somit sollen nationalstaatliche Regelungen eingehalten werden. US-Behörden fordern jedoch Zugriff auch auf im Ausland gespeicherte Daten, wenn der Cloud-Anbieter in den USA sitzt.
mehr
Logo Windows 8.1
Nach Ablauf der Frist erhalten Unternehmen sonst keine weiteren Updates oder Patches mehr. Betroffen ist auch Windows Server 2012 R2. Microsoft veröffentlicht am morgigen Patchday zudem das nicht verpflichtende Update 2. Es enthält deutlich weniger umfangreiche Änderungen als bislang angenommen.
mehr
Ein Fundstück aus der Microsoft-Redaktion: So sah die Homepage des Herstellers 1994 aus. (Bild: Microsoft)
1994 ging Microsoft.com zum ersten Mal online. Nun hat der Softwarekonzern zum Jubiläum die Website nochmals online gestellt. Mit den damaligen Modems benötigte die Seite zwischen 3 und 5 Sekunden zum Laden, sagte der ehemalige Administrator der Website, Mark Ingalls.

Tags: Microsoft.

mehr
thumb-microsoftpatch
Neben Fehlerbehebungen für kritische Lecks will Microsoft auch "nicht-sicherheitsrelevante" Aktualisierungen am Patchday am nächsten Dienstag ausrollen.
mehr
#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism
Vor 15 Jahren ging Napster online und löste einen wüsten Streit über das Verbreiten digitaler Kopien im Internet aus. Der hat die politische Landschaft verändert. Bekennende Freunde des Kopierens zogen in die Parlamente ein. Klammheimliche flogen raus. Und heute wird mehr kopiert denn je. Trotzdem: Alles lässt sich nicht reproduzieren, findet unser Kolumnist Achim Killer, schon gar nicht digital.
mehr
internet-explorer-windows-xp-220x165
Der Internet Explorer soll sicherer werden. Im Vorfeld des anstehenden Patch-Days erklärt Microsoft nun, dass ältere Versionen von ActiveX künftig blockiert werden.
mehr
internet-explorer-8
Nachdem Microsoft ja bereits Windows XP nicht mehr weiter unterstützt, kündigt der Hersteller nun auch das Support-Ende für Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9 an. Unter Windows 7 und 8 sowie unter den beiden aktuellen Versionen von Windows Server wird es ab 2016 nur noch IE 11 geben.
mehr
Microsoft-Tablet Surface 2 (Bild: Microsoft)
Schätzungen gehen davon aus, dass Microsoft seit Markteinführung mehr als 1,7 Milliarden Dollar für die Hardware Surface als Verluste abschreiben musste. Im nächsten Halbjahr müsse Microsoft hier die Trendwende schaffen.
mehr