Archiv

Windows 10 (Bild: Microsoft)

Microsoft plant 2017 zwei Feature-Updates für Windows 10

Dieses Jahr kommt nach dem soeben erst ausgelieferten Anniversary Update für Windows 10 kein weiteres, großes Update mehr. Microsoft hat damit seinen ursprünglichen Plan aufgegeben, das Betriebssystem zwei- bis dreimal pro Jahr zu aktualisieren. Offenbar trägt es damit den Wünschen von Unternehmen Rechnung.

microsoft_azure_iot-Suite

IoT bei Microsoft – Alles dreht sich um Azure

Bei Microsoft zentriert sich das IoT-Geschäft um die Azure-Plattform, obwohl IoT-Lösungen auch von dem Softwareriesen wie üblich in allen Delivery-Varianten – On Premise, hybride und Public Cloud – angeboten werden. silicon.de gibt einen Überblick.

Statistik (Bild: Shutterstock/Denphumi)

Windows 10 läuft auf 21,13 Prozent aller Windows-Rechner

Vom Gratis-Upgrade haben im letzten Monat, in dem es möglich war, offenbar vor allem Nutzer von Windows 7 Gebrauch gemacht. Ein schter “Endspurt” ist dennoch nicht zu erkennen: Der Anteil der aktuellsten Windows-Version kletterte trotz starker Anreize nur um 2 Prozentpunkte.

Windows 10 (Bild: Shutterstock/dennizn)

Windows 10: Gratis-Update nur noch auf Umwegen

Wie angekündigt bietet Microsoft seit Freitag das kostenlose Upgrade von Windows 7 und 8.1 auf Windows 10 nicht mehr an. Auch die – von vielen als lästig empfundene – “Empfehlungsfunktion” wurde abgestellt. Es gibt allerdings nach wie vor eine legale und kostenlose Möglichkeit zu migrieren.