Archiv

Windows Phone 8 (Bild: Nokia)

Windows Phone ist Geschichte

Nach rund drei Jahren wurde jetzt der Support für Windows Phone 8.1 eingestellt. Es ist die aktuellste Version des Betriebssystems und auf über 70 Prozent aller Windows Phones. Microsoft konzentriert sich im Smartphone-Segment nun auf Windows 10 Mobile.

Ubuntu unter Windows (Screenshot: ZDNet.de)

Microsoft bietet nun auch Ubuntu zum Download an

Voraussetzung ist das sogenannte Fall Creators Update von Windows 10. Das gibt es aktuell nur in einer Preview für Teilnehmer am Windows Insider Program. Für sie steht Ubuntu im Windows Store in der Kategorie “Entwickler” bereit. Desktop-Anwender sind nicht die Zielgruppe.

Kurt DelBene (Bild: Microsoft)

Microsoft: Umstrukturierung trifft auch C-Level-Manager

Die aktuellen Umstrukturierungen und Entlassungen bei Microsoft – vor allem in Vertrieb und Marketing – treffen offenbar nicht nur das Fußvolk, sondern auch Führungskräfte. So geht jetzt der langjährige Chief Information Officer Jim DuBois. Seine Nachfolge tritt mit neuem Titel Kurt DelBene an, bislang schon Executive Vice President Corporate Strategy and Planning.

Microsoft Zentrale (Bild: Microsoft)

Microsoft bestätigt umfangreiche Stellenstreichungen

Über die genaue Anzahl der wegfallenden Stellen und darüber, welche Bereiche davon betroffen sind, gibt es jedoch noch widersprüchliche Angaben. Einem MIcrosoft-Sprecher zufolge sind “mehrere Tausend” Personen betroffenen. Einem Bericht von CNBC über 3000 Entlassungen widerspricht das Unternehmen jedoch.

Office 365 (Bild: Microsoft)

Microsoft ergänzt Office 365 um Workplace Analytics

Das Werkzeug steht Kunden mit einem Enterprise-Abonnement von Office 365 zur Verfügung. Es analysiert metadeten der Office-365-Nutzung und erlaubt dadurch Rückschlüsse auf die Arbeitsweise. Ob die Nutzung mit deutschem Arbeitsrecht vereinbar ist, ist trotz einiger Datenschutzfunktionen noch unklar.

Microsoft Zentrale (Bild: Microsoft)

Microsoft bestätigt Umbaupläne, spricht aber nicht von Entlassungen

Zu Beginn des neuen Fiskaljahres Anfang Juli sind bei Microsoft traditionell strategische Ankündigungen üblich. Über den nun in einer internen Mail bekannt gegebenen Umbau im Vertrieb wurde bereits im Vorfeld spekuliert. Über die befürchteten Massenentlassungen gibt sie jedoch keinen Aufschluss.

Microsoft kauft Cloudyn (Grafik: Cloudyn)

Microsoft kauft mit Cloudyn Spezialisten für Multi-Cloud-Monitoring

Das israelische Start-up bietet Firmen im SaaS-Modell Tools an, um die Cloud-Nutzung transparent zu machen, die tatsächlichen Kosten zu ermitteln und Prognosen zu erstellen. Hilfreich ist das vor allem bei hybriden Cloud-Umgebungen, die mehrere Plattformen umfassen. Die Integration dieser Fähigkeiten soll den offenen Ansatz von Microsoft bei Azure unterstützen.

Support Betrug (Bild: Microsoft)

Polizei gelingt erneut Schlag gegen Tech-Support-Betrüger

Diese Woche wurden in Großbritannien vier Personen verhaftet. Sowohl die Polizei dort als auch Microsoft stellen weitere Zugriffe auf Betrüger in Aussicht. In Deutschland warnte die Polizei dieses Jahr bereits zweimal vor der Betrugsmasche und konnte im März zwei Verdächtige im Raum Wilhelmshaven festnehmen.