ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Der MariaDB Manager nimmt bei Konfiguration viel Arbeit ab. Quelle: MariaDB
Neben einer verbesserten Leistungsfähigkeit – MariaDB soll sogar die aktuelle Version von MySQL hinter sich lassen – integriert MariaDB Mit der Technologie CONNECT auch so genannte NoSQL-Fuktionen in die quelloffene Datenbank.
mehr
MaxDB Enterprise Edition. Als weltweit einziger OEM-Partner von SAP darf die Kölner Infolytics MaxDB auch außerhalb des SAP-Universums anbieten. Auch Anwender der Community-Version der Datenbank können so von kommerziellen Support profitieren. Quelle: Infolytics
Mit einem neuen OEM-Abkommen ist die 7P Infolytics jetzt als einziges Unternehmen autorisiert, die SAP-Datenbank MaxDB auch unabhängig von SAP-Produkten als Standalone-Lösung zu vermarkten und Support anzubieten.

Tags: MaxDB, MySQL, SAP.

mehr
uhuru_Software_
Uhuru ist eine Gründung ehemaliger Microsoft-Mitarbeiter und die Lösung liefert in Red Hats OpenShift Support für die Microsoft-Lösungen. Ein Starttermin für den neuen PaaS-Dienst steht allerdings noch nicht fest.
mehr
MariaDB soll künfig von einer Stiftung geleitet werden.
Anders als Red Hat, Wikipedia oder OpenSuse will man bei Ubuntu vorerst auf Altbewährtes zurückgreifen.
mehr
Der MariaDB Manager nimmt bei Konfiguration viel Arbeit ab. Quelle: MariaDB
Der Datenbank-Spezialist SkySQL liefert mit MariaDB Enterprise ein neues Datenbank-Angebot für Unternehmen, mit gehobenen Ansprüchen an die Verfügbarkeit. Ein Feature, das bisher Oracle-Kunden vorbehalten war.
mehr
red-hat-hq
Eine der wichtigsten Neuerungen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) ist die Ablösung von MySQL durch MariaDB, der in verschiedenen Community-Editionen bereits vollzogen wurde. Die Beta von RHEL 7 basiert auf dem Kernel 3.10 und Fedora 19 und soll es Anwendern unter anderem leichter machen, das Betriebssystem zu installieren.
mehr
MySQL Workbench 6.0 Screenshot
Das Administrations-Tool Workbench für die verbreitete quelloffene Datenbank MySQL liegt jetzt in Version 6.0 vor.
mehr
Red Hat wechselt in der Beta zu Red Hat Enterprise Linux 7 zum ersten Mal MySQL gegen MariaDB aus.
Red Hat will auf die MySQL-Alternative MariaDB wechseln und verabschiedet sich in der nächsten Version des Enterprise Linux (RHEL 7) von MySQL.
mehr
kaj_arnoe
Dass Open Source inzwischen nicht mehr eine Methode der Software-Entwicklung unter vielen ist, sondern Anwender es als Teil ihrer IT-Strategie ansehen, ist dem finnischen Wahlmünchner, Marathonläufer und silicon.de-Blogger Kaj Arnö gerade recht. Als so wichtiges Moment sollte Open Source seiner Meinung nach langfristig abgesichert sein.
mehr
kaj_arnoe
Der Merger von SkySQL und Monty Programm sorgte trotz kleiner Unternehmen für erhebliches Presseecho, was den Wahlmünchner, Marathonläufer und silicon.de-Blogger Kaj Arnö freut. Als Kampfansage an Oracle will er den den Zusammenschluss um MariaDB aber nicht sehen .
mehr
Open Source forever! MariaDB ist zu einer echten Alternative zu Oracles MySQL geworden. Jetzt haben sich MariaDB und der MySQL/MariaDB-Support-Spezialist SkySQL zusammengeschlossen.
mehr
kaj_arnoe
Glückwünsche zur neuen Version der Open-Source-Datenbank MySQL? Und das noch von Oracle-Abtrünnigen? Derlei ist durchaus "um die Ecke" gemeint, wie der Beitrag von silicon.de-Blogger Kaj Arnö, Vice President Collaboration bei SkySQL, einem Anbieter von Consulting, Support und Software für MySQL und MariaDB, zeigt.
mehr
Eine der wichtigsten Web-Plattformen, das Online-Lexikon Wikipedia, verabschiedet sich von MySQL und zieht auf die vollständig kompatible Alternative MariaDB um.
mehr
Oracle hat jetzt einen Release Candidate der Version 5.6 der quelloffenen Datenbank MySQL 5.6 veröffentlicht. Damit reagiert Oracle vor allem auf die wachsende Bedeutung der Web-Nutzung. Aber auch für die Closter-Version, sowie für Enterprise-Edition hält Oracle neue Funktionen bereit.

Tags: MySQL, Oracle.

mehr
Mit der Cloud Data Suite veröffentlich der MySQL-Spezialist SkySQL das erste eigene Produkt, mit dem sich Datenbanken in Cloud-Umgebungen einfach verwalten lassen.

Tags: Cloud, MySQL.

mehr
Mit einer neuen Datenbank-Technologie will Google eine global verteilte Datenbank entwerfen, die auch über große Entfernungen kaum Latenzzeiten aufweist.
mehr
Mit verbesserten Replikationsfunktionen und weiteren neuen Features gewährt Oracle einen ersten Blick auf die Entwicklerversion von MySQL 5.6.
mehr
Twitter hat einige Anpassungen an MySQL als Quelltext veröffentlicht. Der Mikrobloggingdienst nutzt die Datenbanktechnik, um den Großteil der von Nutzern hochgeladenen Inhalte zu verwalten.
mehr