Office 2013

windows-10-interhyp

Interhyp steigt auf Windows 10 um

Interhyp, Vermittler privater Baufinanzierungen, startet den unternehmensweiten Umstieg auf Windows 10 und Office 2016. Neben Verbesserungen der IT-Leistung und -Sicherheit ist die geplante Integration von mobilen Endgeräten ein wesentlicher Grund für die Migration auf Windows 10. Die Gesamtprojektdauer beträgt 6 Monate.

Office-Logo (Bild: Microsoft)

Office 2016 ab sofort verfügbar

Funktional bringt die neue Office-Version wenig mit. Allerdings optimiert Microsoft vor allem Features wie Cloud-Anbindung, Collaboration und Verwaltung. Volumen-Kunden können die Software ab dem 1. Oktober beziehen.

Office-Logo (Bild: Microsoft)

Office 2016 startet am 22. September

Zusammen mit der neuen Version führt Microsoft auch die Upgrade-Option Current Branch for Business ein, über die Unternehmen neue Feautres vor dem Roll-Out testen können. Volumenlizenzkunden bekommen die Software ab dem 1. Oktober.

office365-01-e1427104846879

Office 365: Grundlagen, Einstieg und Tipps

Mit Office 365 können Unternehmen interne Serverdienste in die Cloud auslagern und dadurch die einzelnen Produkte besser und einfacher nutzen. Das Verwalten der Server entfällt, Administratoren müssen sich nur um die Verwaltung der Benutzer und systeminterne Einstellungen kümmern. Was sonst noch zu beachten ist, erläutert folgender Beitrag.

Logo Office

Service Pack 1 für Office 2013 steht zum Download bereit

Microsoft hat auch Aktualisierungen für SharePoint 2013 und Exchange 2013 veröffentlicht. Erst in 30 Tagen wird das Update automatisch verteilt. Service Pack 1 enthält alle bisherigen Updates und Fixes sowie neue Funktion und Kompatibilitätsverbesserungen etwa für Windows 8.1 und IE11.

Ballmer_Microsoft_umbau

Ballmer soll große Microsoft-Reform planen

Berichten zufolge soll Microsoft-CEO Steve Ballmer an einer umfangreichen Neugestaltung und Neuausrichtung des Unternehmens arbeiten. So soll Microsoft offenbar mehr in Richtung eines Dienstleisters und Geräteherstellers entwickeln.

Neues Office im Herbst als ‘Gemini’

Neben Windows Blue arbeitet Microsoft offenbar auch an einem Update von Office. Das erste Update, das wohl zusammen mit dem aktualisierten Window auf den Markt kommen soll, wird für den Herbst erwartet.

Office 2013 Lizenzen jetzt doch übertragbar

Aufgrund von “Kundenfeedback” habe Microsoft jetzt bei den Lizenzbedingungen für Office-Privatkunden eingelenkt. Bislang konnte eine Office-Lizenz nur in Ausnahmefällen von einen auf einen anderen Rechner übertragen werden.

140709_office

Office 365 erst im Februar für Business-Kunden

Microsoft hat am Dienstag die angekündigt mit der Auslieferung der neuen Office-Versionen begonnen – die Business-Ausgaben der Cloud-Variante Office 365 sind allerdings noch nicht erhältlich. Die Ausgaben für kleine und mittlere Unternehmen sowie Konzerne und Behörden kommen nach Angaben von Microsoft am 27. Februar auf den Markt.

Verkaufsstart für Office 2013

Microsoft hat an diesem Dienstag offiziell den Verkauf von Office 2013 für Privatkunden gestartet. der Konzern hatte lange ein Geheimnis aus dem genauen Termin gemacht und lediglich vom “ersten Quartal 2013” gesprochen. Für Geschäftskunden hat Microsoft schon diverse Office-Versionen nach und nach eingeführt.

Upgrade-Programm für Office 2013

Es gilt für bis Ende April 2013 gekaufte Versionen von Office 2010 und Office für Mac 2011. Kunden erhalten das neue Office ab Verkaufsstart kostenlos. Microsoft bietet als Option auch ein Upgrade auf Office 365 Home Premium an.

Microsoft gibt Final der Office 2013 Web Apps frei

Die finale Version der Office 2013 Web Apps ist ab sofort auf SkyDrive erhältlich. Neu ist unter anderem die Unterstützung von hochqualitativen Grafiken und Fotos in Word. Excel-Nutzer erhalten einen Formelassistenten und eine Autoausfüllen-Funktion.