ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Logo Office
Microsoft will neben der Client-Anwendung Office 16 auch die Server-Versionen wie Exchange und SharePoint veröffentlicht. Intern wird die neue Version bereits getestet. Ebenfalls für 2015 soll der Softwarekonzern eine neue Version von Office für Mac geplant haben.
mehr
Logo Office 365
Microsoft wird die aus der Mobilgeräteverwaltung Intune stammende Funktionalität im ersten Quartal 2015 integrieren. Damit sind Administratoren in der Lage, Geräte durch Richtlinien zu verwalten und wenn nötig geschäftliche Daten zu löschen.
mehr
New-Microsoft-Logo-PPT-Backgrounds
Im ersten Fiskalquartal 2015 fiel Microsofts Profit um 13 Prozent auf 4,54 Milliarden Dollar. Dabei stieg der Umsatz allerdings um 25 Prozent auf 23,2 Milliarden Dollar. Der Softwarekonzern übertrifft damit deutlich die Prognosen der Analysten.
mehr
thumb-microsoftpatch
Microsoft hat angekündigt, dass mit dem Oktober-Patchday mehrere Lücken in Windows, IE und .NET Framework behoben werden. Der Konzern stuft diese als kritisch ein. Ebenfalls anfällig sind Word 2007, Office 2010 und auch Office für Mac 2011. In ASP.NET steckt mindestens ein weiterer Fehler.
mehr
Microsoft weitet die Filesharing-Funktionen von One Drive for Business und Outlook We App aus. Quelle: Microsoft
Statt Dateien anzuhängen, können Anwender von OWA und One Drive for Business künftig auch Links zu Speicherorten von Dateien verschicken. Erste Nutzer von Office 365 können die neuen Features bereits anwenden. Der Rollout erfolgt schrittweise.
mehr
Logo Office
Registrierte Tester können die Preview ab sofort nutzen. Sie steht vorerst nur als Web-App zur Verfügung. Eine Mobilversion für Android, iOS und Windows Phone soll es in Zukunft ebenfalls geben. Mit Sway sollen Nutzer Informationen einfacher sammeln und präsentieren können.
mehr
Office-Delve
Mit der Delve Application, Codename Oslo, liefert Microsoft ein Tool für Unternehmen, über das mit wenig Aufwand relevante Informationen und Beziehungen aus Office 365 visualisiert werden können. Die Lösung soll Suche und Zusammenstellung von Informationen automatisieren.  
mehr
Logo Microsoft OneNote
OneNote für Android-Tablets bietet Unterstützung für handschriftliche Notizen mit Finger oder Stift. Zudem verfügt die App über Formatierungsoptionen für Texte. Sie kann kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden und benötigt Android 4.1 oder höher.
mehr
Logo SharePoint
Der Speicherbedarf kann sich nun automatisch an den Nutzer anpassen. Darüber hinaus haben Kunden die Möglichkeit, bis zu 500.000 Website-Sammlungen innerhalb einer Office-365-Domain anzulegen. Die neue Speicherverwaltung gilt unter anderem für die Office-365-Ausgaben Enterprise E1, E3 und E4.
mehr
LibreOffice (Bild: TDF)
Die achte Hauptversion von LibreOffice steht zum Download bereit. Sie verbessert unter anderem die OOXML-Kompatibilität, die Handhabung von Anmerkungen und die Arbeit mit Tabellenblättern. Zudem unterstützt LibreOffice 4.3 nun animierte 3D-Modell im glTF-Format und Absätze mit über 65.535 Zeichen.
mehr
libreOffice_auf
Neben PDF und HTML werden britische Behörden künftig Informationen über Dokumente des Standards Open Ducement Format austauschen. Eine richtungsweisende Entscheidung, die zu mehr Flexibilität und Unabhängigkeit von proprietären Lösungen führen soll.
mehr
So soll die neue Deutschland-Zentrale von Microsoft in München aussehen. (Bild: Microsoft)
Ein Analyst erwartet, dass Microsoft bei den bevorstehenden Umstrukturierungen auch auf Stellenstreichungen nicht verzichten wird. Diese werden - entsprechende Gerüchte kursieren seit Wochen - möglicherweise zusammen mit den nächsten Quartalszahlen angekündigt.
mehr
apportal_Windows_8
Vertriebsmitarbeiter, CEO oder Krankenschwester: Mit Apportal liefert Microsoft Enterprise-Anwendern die Möglichkeit, verschiedene Business-Anwendungen wie Office sowie andere Daten unter einer touchbasierten Oberfläche zu versammeln und für den jeweiligen Einsatzbereich optimiert auzubereiten.
mehr
Logo Office 365
Für KMUs will Microsoft drei neue Office-365-Abonnements bereitstellen. Sie ersetzen die bestehenden Angebote Small Business, Small Business Premium und Midsize Business. Ab 5 Dollar pro Monat und Nutzer erhalten sie Zugriff auf Exchange Online, Lync, Yammer, OneDrive for Business und SharePoint Online.
mehr
Office für Mac 2011
Das Update von Office für Mac 2011 behebt Fehler bei der Erkennung von Verbindungseinstellungen in Outlook. Zudem beseitigt es ein Problem beim Umgang mit freigegebenen Ordnern. Es ist für Office für Mac 14.1.0 und neuer unter OS X 10.5.8 verfügbar.
mehr
Logo OneDrive
Nutzer von Office 365 erhalten ab Juli sogar ein Terabyte Gratis-Speicher. Darüber hinaus senkt Microsoft die Preise für zusätzlichen Speicher. Ohne Office-365-Abonnement kosten 100 GByte künftig statt 3,99 Euro nur noch 1,99 Euro.
mehr
Logo Office
Nutzer berichten, dass sich Office-Programme nach Installation der Updates nicht mehr über Click-to-Run starten lassen. Microsoft arbeitet bereits an einer Lösung des Problems. Als Workaround empfiehlt es eine Neuinstallation der Bürosoftware.
mehr
Logo Office
Microsoft nimmt Umstrukturierungen in der Office-Abteilung vor. In Zukunft arbeiten vier Schwerpunktteams plattformübergreifend zusammen. Es sind OneNote, Exchange/Outlook, OneDrive/SharePoint und Skype/Lync. Die Trennung von Services und Software oder Heimanwendern und Unternehmen hat Microsoft aufgehoben.
mehr
Salesforce-Motto
Bereits im Herbst soll eine erste Vorabversion veröffentlicht werden. Zusammen mit Microsoft arbeitet es an einer besseren Interoperabilität von Salesforce und Office. Künftig soll unter anderem OneDrive als Storage-Option in Salesforce integriert werden.
mehr
Inloox_auf
Im Microsoft-Look-and-Feel lässt sich über die Lösung des Münchner Unternehmens Inloox Projekt-Management auch über Office erledigen. So bekommt Outlook Gantt-Diagrammen, To-Do-Listen in Kanban-Ansicht, Mindmapping und Tools für die Kostenkontrolle.
mehr