Projekt

Logo Limux

OB-Kandidatin kritisiert LiMux-Projekt in München

Die Münchner Oberbürgermeister-Kandidatin Sabine Nallinger kritisiert deutlich das LiMux-Projekt der bayerischen Landeshauptstadt. Die Umstellung auf Linux überfordere die Stadt und viele Mitarbeiter seien verzweifelt. Sie will andere Lösungen diskutieren.

LiMux

Stadt München schließt Projekt LiMux ab

Vor zehn Jahren hat die Stadt München begonnen, die städtischen PC-Arbeitsplätze auf Open Source Software umzustellen. Jetzt geht das Projekt “LiMux – Die IT-Evolution” in den Regelbetrieb über. Fast 15.000 Rechner laufen nun mit Linux.

LiMux

Stadt München spart sich mit Linux Millionen

Das LiMux-Projekt beschert der Stadt München offenbar Einsparungen im zweistelligen Millionenbereich. Das geht aus einer Kalkulation hervor, die der IT-Ausschuss der Stadt vorgelegt hat. Grundlage der Gegenüberstellung war ein vergleichbares Szenario mit Microsoft-Produkten.

080410_software-stats

ERP-Projekte: Immer noch zu spät und zu teuer

Auch 20 Jahre nach dem Aufkommen der ersten ERP-Programme gestalten sich deren Einführungsprojekte weiterhin als extrem risikoreich. Gemäß einer weltweiten Untersuchung dauert die Einführung bei 61 Prozent der Unternehmen länger als vorher veranschlagt. Oft dauert es Jahre bis sich das Projekt – wenn überhaupt – finanziell lohnt.