Archiv

McDermott auf der Sapphire Now in Orlando 2014

SAP will es einfach

SAP hat sich den Kampf gegen die Komplexität auf die Fahnen geschrieben. Das gilt für die eigenen Produkte und das Unternehmen selbst. Ein erstes Beispiel dafür zeigt SAP auf der Sapphire Now mit der Cloud-Finanzsuite. Mit der eigenen In-Memory-Strategie sieht man sich gegenüber den Konkurrenten Oracle klar im Vorteil.

SAP will mit einem neuen Geschäftsbereich die Entwicklung von industriespezifischen Cloud-Lösungen vorantreiben. Ein Beispiel dafür ist ein Cloud-basiertes Ticketing-System. Quelle: Martin Schindler

Industry Cloud: SAP gründet neuen Bereich

Branchen- und Industriespezifische Lösungen sollen nun auch vermehrt den Weg in die Cloud finden. Zusammen mit Partnern und Anwendern aus den 25 Branchen wolle SAP nun gemeinsam neue Funtionen in die Cloud bringen.

091111_heinz_paul_bonn

Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war…

silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn setzt sich noch einmal mit den Konsolidierungsprognosen eines John Chambers auseinander. Denn auch Größen wie IBM, SAP, Microsoft und natürlich auch Cisco müssen sich ständig neu erfinden, denn Leistungen der Vergangenheit gelten in der Zukunft wenig.

Bewerbungstipps für den SAP-Berater

SAP-Beratung – so gelingt der Wechsel

Wer auf eine neue Stelle als SAP-Consultant hofft, sollte eine Bewerbung vorzeigen können, die in den ersten 30 Sekunden überzeugt. Denn für den neuen Job müssen nicht nur der ‘Personaler’, sondern auch die Fachabteilungsleiter überzeugt werden.

SAP-Jam_mobile

SAP stellt Mobile Platform 3.0 vor

Vor allem der Support für unabhängige Entwicklerwerkzeuge zeichnet die dritte Gerneration der mobile Enterprise Lösung von SAP aus, demnächst solle es auch Schnittstellen zu SAP Fiori geben.

sap

Aus für die SAP AG

Ab Sommer existiert SAP in einer neuen Rechtsform. Für Aktionäre und Partner ändert sich in der SAP SE nur wenig. Aktionäre stimmen mit überwältigender Mehrheit für die Umwandlung.

Bill McDermott

SAP: McDermott ist alleiniger CEO

Mit dem angestrebten Wechsel von Jim Hagemann Snabe in den Aufsichtsrat, wird Bill McDermott der erste US-Amerikaner, der das Walldorfer Traditionsunternehmen leitet. Auch wenn McDermott mit seiner Familie nach Heidelberg umsiedelt, wird SAP Schritt für Schritt zu einem globalen Unternehmen.

sap_accelerator_auf

SAP baut 2000 Stellen ab

Die Umstellung auf das Geschäftsmodell der Cloud macht bei SAP eine Umstrukturierung nötig. Rund drei Prozent der 67 000 Stellen sollen abgebaut werden. Bis Ende des Jahres aber sollen insgesamt 3000 neue Stellen bei SAP entstehen.

SAP_Microsoft_Quelle_Sap

SAP und Microsoft rücken näher zusammen

SAP über Azure, BI-Lösungen in Excel und mobile Anwendungen für Windows Phone und Zugriff auf SAP-Lösungen aus Office 365 heraus soll eine neue Partnerschaft zwischen SAP und Microsoft ermöglichen. Viele Unternehmensanwender nutzen SAP und Microsoft gleichermaßen daher sei auch künftig mit weiteren Kooperationen zu rechnen.

sap

SAP: Weg in die Cloud macht Entlassungen nötig

Zum zweiten Mal in der Unternehmensgeschichte will SAP sich offenbar im größeren Stil von Mitarbeitern trennen. Beobachter vermuten, dass mehrere Tausend Stellen abbgebaut werden sollen. SAP betont jedoch, dass an erster Stelle die Neuausrichtung auf die Cloud steht und die Entlassungen “gezielte” Maßnahmen sind.

Die SAP-Tochter TomorrowNow wird SAP wohl noch eine weile begleiten. Quelle: SAP

Oracle fordert erneut 1,3 Milliarden Dollar von SAP

Der Rechtsstreit zwischen SAP und Oracle wegen Urheberrechtsverletzungen durch die SAP-Tochter TomorrowNow geht in die dritte Runde. Oracle erneuert in diesem Zusammenhang die Forderung nach einer Milliardensumme und stellt damit die Richter vor eine neue Herausforderung.

(Bild: SAP)

Solides Wachstum bei Supply-Chain-Managment

Trotz vorsichtiger Budget-Planung der Unternehmen kann der Markt für Supply-Chain-Management und Procurement im Jahr 2013 um 7,3 Prozent zulegen. Kleinere Anbieter profitieren von der Konsolidierungswelle bei den Marktführern.

sap_barcelona_auf

SAP verliert weiteren Top-Manager

Shawn Price, der Chef des Walldorfer Salesteam für Cloud-Lösungen verlässt SAP. Sein Amt werde nicht neu besetzt, stattdessen will SAP im Sales die Unterscheidung zwischen Cloud und On-Premis aufheben. Sind so viele Wechsel im Top-Management noch gesund?

SAP Hosting. Quelle: Shutterstock

Neue Big-Data Services von SAP

Mit den Big Data Services liefert SAP ein durchgängiges Service-Angebot für die Nutzung und Auswertung großer Datenmengen. Das Angebot reicht von kurzfristiger Beratung bis hin zum laufenden Betrieb.