ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
peter_gentsch
Die Herausforderungen und Lösungen des Social Media Managements liegen nicht nur in der Welt der digitalen sozialen Netzwerke, sondern vor allem hinter den Mauern der Unternehmen, weiß der neue silicon.de-Blogger und Lehrstuhlinhaber Peter Gentsch.
mehr
Twitter Logo
Das Gericht sieht in der Twitter-Sperre eine Verletzung der Verfassung. Unter anderem hat die türkische Rechtsanwaltskammer gegen das Verbot Beschwerde eingelegt. Gegen die Entscheidung kann die Aufsichtsbehörde für Telekommunikation noch keinen Einspruch einlegen.
mehr
Qwant – die Suchmaschine des gleichnamigen französischen Start-ups – ist nun auch in Deutschland online (Screenshot: ITespresso)
Die französische Suchmaschine Qwant ist jetzt auch auf Deutsch verfügbar. Sie ermöglicht unter anderem Unternehmen eine personalisierte Such-Engine auf der eigenen Website zu integrieren. Zudem kann sie Soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook durchsuchen.
mehr
IDOL_aufmach
Textanalyse, Gesichtserkennung oder das Abgleichen von Unternehmensdokumenten ermöglicht HP jetzt mit einem neuen Beta-Service. Im April oder Mai sollen die Suchtechnologien aus der Autonomy-Übernahme dann als Produkt verfügbar sein.
mehr
Logo Facebook
Die Kaufsumme teilt sich in 4 Milliarden Dollar in bar, Aktien im Wert von 12 Milliarden Dollar und weiteren 3 Milliarden Dollar in Aktienoptionen auf. Facebook will den Messenger weiter als eigenständiges Unternehmen führen. Werbung in der App sei auch in Zukunft nicht geplant, so WhatsApp-CEO Jan Koum.
mehr
Firefox Logo
Firefox 27 steht für Windows, Mac OS X und Linux zum Download bereit. Entwickler können die Social API nutzen, um Funktionen von sozialen Netzwerken direkt in den Browser zu integrieren. Zudem behebt die neue Version 15 Schwachstellen.
mehr
facebook_10_jahre
Zehn Jahre sind seit dem Start von Facebook vergangen und noch immer ist es umstritten. Von vielen geliebt und von ebenso vielen gehasst. Was hat sich im Internet durch Facebook verändert? Warum fällt Unternehmen der Umgang mit dem Sozialen Netzwerk so schwer? Eine Analyse.
mehr
facebook-logo-800
Wissenschaftler der Princeton Universität behaupten auf Basis der Epidemieforschung gekoppelt mit Google Trends, dass Facebook in den nächsten drei Jahren 80 Prozent der Nutzer verlieren wird. Facebook reagiert mit einer weiteren Studie, der zufolgePrinceton bis 2021 keine Studenten mehr haben wird.
mehr
Rob Tarkoff Lithium Technologies.
Wer wäre so vermessen, das gesamte Social Media Budget in eine Plattform zu investieren, bei der man keine Gestaltungsmöglichkeiten hat und nur drei von 100 Nutzern erreicht? Rob Tarkoff, CEO von Lithium Technologies, einem Spezialisten fürSocial Media, hat einen besseren Vorschlag, wie er im Interview mit silicon.de erklärt.
mehr
Logo Yandex
Facebook gewährt dem Dienst aus Russland Zugriff auf öffentliche Daten von Nutzern. Yandex zeigt in den Resultaten auch Kommentare von Facebook-Mitgliedern an. Die Kooperation beschränkt sich auf Russland, die Ukraine, Weißrussland, Kasachstan und die Türkei.
mehr
adn-promo-v1
Das EU-Forschungsprojekt Pheme der Modul University Vienna überprüft Social-Media-Beiträge auf ihren Wahrheitsgehalt. Dafür werden linguistische und graphische Methoden mit Technologien zur Big Data Analyse kombiniert. Die Ergebnisse sollen in medizinische Informationssystemen sowie den digitalen Journalismus zur Anwendung kommen.
mehr
socl
Bislang nutzen nur wenige Menschen außerhalb des Dunstkreises von Microsoft das Redmonder Social Network Socl. Mit neuen Mobile Apps für iOS, Android und Windows Phone soll sich das nun ändern.
mehr
nadja_draxinger_final
In ihrem letzten Beitrag "Arbeitgeber im Social Media Netz" lieferte Nadja Draxinger einen Überblick zu den Herausforderungen aus Arbeitgebersicht, die sich im Zusammenhang mit Social Media und IT Nutzung im Allgemeinen ergeben. Der Artikel enthielt vor allem methodische Tipps und Anregungen, um rechtliche Haftung für Mitarbeiterverhalten zu vermeiden. In diesem Artikel pickt die Autorin nun den arbeitsrechtlichen Bereich der schuldhaften Pflichtverletzung heraus und beleuchtet explizit, ob und unter welchen Umständen Mitarbeiterverhalten im Umgang mit IT und Social Media abmahnfähig oder kündigungsrelevant ist.
mehr
160511_clemens_plieth
Es wird gerne verdrängt, betrifft uns aber alle: Was passiert eigentlich nach unserem Ableben mit unseren Cloud-Daten? Eine gesellschaftliche Herausforderung, der sich Nutzer, IT-Industrie und Politik stellen müssen, findet Clemens Plieth.
mehr
Benjamin Steen über die digitale Zukunf des FC Bayern München auf der Communication World 2013 (Bild: Andre Borbe)
Beim Fußball ist der FC Bayern München bereits einer der Vorreiter in Europa, im digitalen Bereich will der Verein nun nachziehen. Auf der Fachmesse Communication World in München hat diese Woche Benjamin Steen, Leiter der digitalen Plattformen des FC Bayern, die digitale Welt des Vereins vorgestellt.
mehr
211010_uwe-hauck
Wenn sich in Unternehmen nach einem Social-Media-Projekt die Katerstimmung einstellt, dann hat das ganz bestimmte Gründe, weiß silicon.de-Blogger Uwe Hauck, denn die Methoden aus den Lehrbüchern von der Uni helfen hier meist nicht weiter. Es sei wichtiger denn je, mit guten Produkte zu überzeugen.
mehr
230511_siegfried_lautenbacher
Auf dem Thema Social Business lastet inzwischen eine dicke Schicht aus altem Laub. silicon.de-Blogger Siegfried Lautenbacher wünscht sich daher, - auch wenn er diese Geräte hasst - einen Laubbläser, um Welkes wegzupusten und die Kernthemen freizulegen.
mehr
markus_nispel
Enterprise Mobility wird derzeit gerne als Thema breitgetreten. Doch Markus Nispel, Chief Technology Strategist bei Enterasys, kann diesem Bereicht durchaus noch neue Aspekte abringen: Anwendungen. Niemand sei seiner Ansicht derzeit in der Lage diese wirtschaftlich sinnvoll zu kontrollieren. Auch beim Zusammenspiel mit anderen Netzwerktechnologien, etwa einem WAN-Beschleuniger, stellen Apps ein neues Problem dar.
mehr
Datenpanne Facebook Fremede Mail-adressen
Ein Umsatzplus von 53 meldet das soziale Netzwerk Facebook für das zweite Quartal. Vor allem der mobile Geschäftsbereich treibt das Umsatzwachstum und den Gewinn.
mehr
adn-promo-v1
Er wird erbittert und abseits des großen Medieninteresses gefochten: Der Editierkrieg auf Wikipedia. Der aber hat viele Gesichter und jetzt zeigt eine Studie, die wichtigsten Schauplätze dieser geistigen Auseinandersetzung.
mehr