ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Das angeblich erste Workplace-Management aus der Cloud stammt von dem Neu Isenburger Anbieter Matrix 42.
mehr
Deutschlands Firmen müssen immer mehr Schadensersatz zahlen, weil sie unlizenzierte Software im Einsatz haben. Das geht aus dem aktuellen Zahlen der Business Software Alliance (BSA) hervor. Demnach kämpfen vor allem der Dienstleistungssektor und Nordrhein-Westfalen mit dem Lizenzdschungel.
mehr
Die routinemäßige Überprüfung der Softwarelizenzen durch Herstellerfirmen ist für die überwiegende Mehrheit der Firmen in Europa eine Herkulesaufgabe. Eine Umfrage während eines Gartner Summits ergab, dass 77 Prozent der befragten Entscheidungsträger befürchten, das nächste IT-Audit nicht zu bestehen.
mehr
030511_joerg_hesske
Virtualisierung hat in den letzten Jahren die IT in den Rechenzentren dramatisch verändert. Mit dem Konzept des Software Defined Datacenter steht nun die nächste große Veränderung der Rechenzentrums-Infrastruktur an, prognostiziert silicon.de-Blogger Jörg Hesske.
mehr
interview_ivokoerner_ibm
IT-Abteilungen haben jetzt die Chance, ein lang gehegtes Wertversprechen einzulösen, das an die Rolle des CIOs geknüpft ist, sagt Ivo Körner, Vice President Software Group bei IBM Deutschland, im Gespräch mit silicon.de. Doch die Gefahr für die Enterprise IT sei groß, gerade jetzt gnadenlos ausgebremst zu werden.
mehr
Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat im Streit zwischen Adobe und Usedsoft entschieden, dass die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für den Handel mit Softwarelizenzen auch bei Volumenlizenzen anzuwenden ist – unabhängig davon, unter welchen Konditionen diese dem Erstkäufer überlassen wurden.
mehr
xmas-2012_aufmacher
Auch in diesem Jahr wollen wir Ihnen die Vorweihnachtszeit im Büro mit einem Gewinnspiel von silicon.de versüßen. Ein paar Kleinigkeiten sind anders als in den vergangenen Jahren. Auf eines haben wir aber natürlich nicht verzichtet: Edle Gewinne - sowohl für den Schreibtisch als auch für den Feierabend.
mehr
Der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) hat mit seinem Zertifikat "Software made in Germany" die Marke von 100 Produkten durchbrochen. Eine Vielzahl weiterer Zertifizierungen befindet sich nach Angaben des Verbandes in Bearbeitung, der Verband sieht deshalb für die Marke eine große Zukunft.
mehr
Microsoft wirft einem fänkischen Gebrauchtsoftware-Händler vor, Original-Datenträgern zusammen mit Echtheitszeritifkaten (Certificate of Authenticity) verkauft zu haben, die aber nicht für die Datenträger bestimmt waren. Nun hat Microsoft mit einer Einstweiligen Verfügung diese Praxis vorerst gestoppt.
mehr
Schon im März will sich der amtierende CEO von CA Technologies William McCracken von seinem Posten zurückziehen.
mehr
9320 Curve Black Jazz Armstrong Generic Device Images
Auch in diesem Jahr wollen wir Ihnen die Vorweihnachtszeit im Büro mit dem Weihnachtsgewinnspiel von silicon.de versüßen. Zu gewinnen gibt es wieder edle Gewinne - sowohl für den Schreibtisch als auch für den Feierabend. Details und Fotos zu jedem Gewinn finden Sie in unserer Bildergalerie.
mehr
US-Konzern Hewlett-Packard droht neuer Ärger wegen der verlustreichen Übernahme des Software-Anbieters Autonomy. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters hat der Aktionär Allan J. Nicolow Klage gegen HP eingereicht. Er wirft dem Unternehmen vor, irreführende Aussagen über die Akquisition getroffen zu haben.
mehr
Runde eine Woche nachdem eine Zero-Day-Lücke in der SCADA-Software von Siemens aufgetaucht ist, berichten Sicherheitsexperten von einer Fülle, weitere Schwachstellen. Betroffen sind Produkte von Rockwell Automation, Schneider Electric und Indusoft. Entdeckt wurden sie vom Security-Start-up Exodus Intelligence, das die Informationen zu den Lücken an die Hersteller weitergeben will.
mehr
Hewlett-packard Discover 2013
HP muss 8,8 Milliarden der Investition in Automy abschreiben. HP deutet an, bei dem Software-Unternehmen einer betrügerischen Buchhaltung aufgesessen zu sein und kündigt rechtliche Schritte gegen das Unternehmen an. Darüber hinaus soll eine neue Produktoffensive HP wieder auf die Spur bringen.
mehr
Der Software-Hersteller SAS erweitert das Hosting-Angebot jetzt mit regionalen europäischen Angeboten und erweitert somit den Kreis potentieller Anwender.
mehr
Wegen einer angeblich gescheiterten SAP-Software-Implenetierung sieht sich IBM jetzt der Klage eines Chemie-Herstellers gegenüber.
mehr
220_inteviews
Silicon.de sprach mit Dr. Johannes Bohnet, Geschäftsführer des Potsdamer Unternehmens Software Diagnostics, über die Komplexität von Software, ineffiziente Tests und die Möglichkeit, Entwicklungsbrennpunkte auf einem Blick zu erkennen.
mehr
Um die eigene Position im Bereich digitale Inhalte gegenüber Apple, Google und Amazon stärken, setzte der koreanische Konzern Samsung offenbar verstärkt auf Übernahmen. Im Zentrum des Interesses stehen laut Medienberichten Anbieter mobiler Software.
mehr
Die massiven Fehler in Apples Karten-App für iOS 6 sind nicht von einem neuen Karten-Lieferanten verursacht wurden. Das hat Apple jetzt eingeräumt und entlastete damit den Navigationsspezialisten TomTom. Dieser hatte schon vor einiger Zeit jegliche Schuld von sich gewiesen.
mehr
Nachdem sich immer mehr Unternehmen für den Einsatz des quelloffenen Betriebssystems Ubuntu entscheiden, aktualisiert 'Hersteller' Canonical jetzt die Verwaltungslösung Landscape.
mehr