Surface

Duell auf Augenhöhe (Bild: Shutterstock)

MacBook Pro gegen Surface Book: Duell auf Augenhöhe

Die neuen High-end-Notebooks von Apple und Microsoft haben technisch viel gemeinsam: Bei CPU, RAM und Speicher sind beide vorne dabei. Aber trotz der technischen Übereinstimmungen merkt man denNeuvorstellungen an, das sie auf grundsätzlich anderen Ansätzen basieren.

Surface Pro 4 (Bild: Microsoft)

Microsoft vermietet nun auch Hardware

Firmen können im Rahmen von “Surface as a Service” die Windows-10-Tablets der Surface-Reihe auch mieten. Optional lässt sich das Angebot mit Cloud-Diensten und Software wie Office 365 sowie Support-Dienstleistungen kombinieren. Auch der Umstieg auf die jeweils neueste Gerätegeneration ist möglich.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft muss Profiteinbruch hinnehmen

Der Nettogewinn geht um 25 Prozent auf 3,76 Milliarden Dollar zurück. Den Umsatz kann Microsoft um 2 Prozent auf 22,08 Milliarden Dollar steigern. Beide Kategorien bleiben hinter den Erwartungen der Analysten zurück.