Tablet

Fujitsu_Human_Centric_Innov

Fujitsu Forum zeigt Human Centric Innovation

IT-Riese Fujitsu nicht häufig für Schlagzeilen. Ganz anders als die Mitbewerber IBM, HP oder Dell, die mehr oder weniger täglich in den Medien stehen. Dabei neigt man schnell dazu, die Stärke des japanischen Konzerns zu vergessen.

Logo Toshiba

Toshiba erweitert Cloud Client Manager für Unternehmen um TCCM Mobile

Mit Hilfe des TCCM Mobile können Unternehmen auch die Smartphones und Tablets ihrer Mitarbeiter mit den Betriebssystemen Android, iOS, Windows oder Blackberry über den gesamten Lebenszyklus hinweg verwalten. TCCM Mobile soll mit den drei Modulen Mobile Device Management, Mobile Application Management und Mobile Content Management alle geschäftlichen Anforderungen abdecken.

Das Dell Venue 8 Pro 5000 bietet wahlweise einen 8 Zoll großen HD- oder Full-HD-Touchscreen (Bild: Dell).

Dell bringt Venue-Business-Tablets mit 8 und 10,1 Zoll

Die beiden 8- und 10,1-Zoll-Tablets Venue 8 Pro 5000 und Venue 10 Pro 5000 kommen mit Intel-Atom-CPU Z8500 und haben wahlweise Windows 8.1 oder 10 an Bord. Das 8-Zoll-Gerät ist wahlweise mit HD- oder Full-HD-Auflösung von 1280 mal 800 Pixel respektive 1920 mal 1200 Pixel erhältlich, das 10,1-Zoll-Modell mit Full-HD-Auflösung. Es verfügt über mehr RAM und einen größeren internen Speicher.

Das Fire 7 gibt es schon ab 60 Euro (Bild: Amazon).

Amazon stellt drei neue Fire-Tablets vor

Bei den neuen Modellen Fire 7, Fire HD 8 und Fire HD 10 kommt die Betriebssystemversion Fire OS 5 “Bellini” zum Einsatz. Das Fire 7 kostet 60 Euro, die größeren Tablets mit 8 und 10 Zoll sind ab 160 beziehungsweise ab 200 Euro erhältlich. Alle Geräte lassen sich ab sofort vorbestellen.