Thin Client

Thin Client Dell Wyse 3030LT (Bild: Dell)

Digitaler Arbeitsplatz: Kommen die Thin Clients für das Cloud-Office?

Der Siegeszug des Cloud-Office-Arbeitsplatzes könnte die magere Verbreitung von Thin Clients beleben, glaubt Meike Escherich, Principal Research Analyst bei Gartner in ihrem Blog für silicon.de. Aber trotz aller Vorteile werde bei IT-Verantwortlichen noch viel Überzeugungsarbeit nötig sein.

Der neue Thin Client HP mt 20 soll vor allem in Cloud-Umgebungen vielseitig einsetzbar sein. (Bild: HP)

Neue Thin Clients von HP

Die HP mt43 und HP mt20 erweitern HPs Portfolios bei Thin Clients und sollen sich vor allem auch im etwas ruppigerem Einsatz behaupten können.

Dell Thin Client Wyse 5060 (Bild: Dell)

Wyse 5060: Dell zeigt Thin Client mit 4K-Dual-Monitor-Unterstützung

Den Thin Client Wyse 5060 rüstet Dell mit einem Quad-Core-Prozessor von AMD, 8 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher aus. Der Preis beginnt bei 451 Euro. Zunächst ist Dells Wyse ThinOS oder Windows Embedded Standard (WES) 7 vorinstalliert, Windows 10 IoT oder der Wyse ThinLinux sollen Anfang 2017 verfügbar sein.

Ab Juli erhältlich: Der in erster Linie für den öffentlichen Sektor gedachte Dell Wyse 7040 Thin Client (Bild: Dell)

Dell baut Angebot rund um Desktop-Virtualisierung aus

Neben zwei neuen Thin Clients gehören zu den Ergänzungen auch die Updates auf Wyse ThinOS 8.3 und Dell Wyse Device Manager 5.7. Mit dem Wyse ThinLinux wurde zudem ein für Thin Clients konzipiertes, neues Betriebssystem vorgestellt. Alle VDI-Bausteine sollen im Juli auf den Markt kommen.

Clients Auswahl (Bild: Shutterstock/Vinne)

Desktop-Virtualisierung: Nicht schon wieder oder jetzt erst recht?

Wer in einem mittelgroßen oder großen Unternehmen arbeitet, der erinnert sich wahrscheinlich noch an die Euphorie in Bezug auf Virtual Desktop Infrastructure vor ein paar Jahren – aber auch an die Enttäuschung nach den ersten Versuchen. Doch es gibt gute Gründe, dem Ansatz eine zweite Chance zu geben.

American Megatrends Fujitsu Client Management BIOS out of band AMT.

Remote-Management für “tote” Embedded-Clients

Um Rechner ohne laufendes Betriebssystem remote zu managen, gibt es von AMD und Intel Zusatzfeatures, die bereits in die Prozessoren implementiert sind. Nun sollen dank einer neuen Software von AMI (American Megatrends) auch Embedded-Systeme von dieser Möglichkeit profitieren.

Windows Embedded 8 veröffentlicht

Planmäßig veröffentlicht Microsoft die Embedded-Version von Windows 8, eine abgespeckte Variante, die in Thin Clients und anderen Geräten für spezielle Einsatzbereiche konzipiert ist.

detlev_klage

Interview: Cloud Computing ist Mittel zum Zweck

Cloud Computing, eine Zukunftstechnologie, von der die Finanzwirtschaft besonders profitieren kann. Detlev Klage, Leiter Geschäftsbereich Client/Server bei der Finanz Informatik, beschreibt im Gespräch mit silicon.de das Potenzial und die Rahmenbedingungen, unter denen Cloud-Computing zum Erfolg werden kann.