ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
vmwarelogo
Die Technik von CloudVolumes kann in virtualisierten Umgebungen sowie auf physikalisch vorhandenen Servern verwendet werden. Sie soll in allen drei Kernbereichen von VMwares Geschäft zum Einsatz kommen. Das sind End-User-Computing, softwaredefinierte Rechenzentren und hybride Cloud-Dienste.
mehr
Logo Infineon
Durch die Akquisition des Konkurrenten im Halbleiter-Segment erweitert Infineon sein Produktportfolio und stärkt die Präsenz in Asien und den USA. Die Übernahme soll bis Ende 2014 abgeschlossen werden. Die zuständigen Aufsichtsbehörden und die Aktionäre von International Rectifier müssen der Transaktion noch zustimmen.
mehr
Jetpac und Google
Jetpac bietet zwei Erkennungs-Apps für iOS an und verfügt über 6000 automatisch personalisierte City Guides. Mitte September stellt es sämtliche Angebote ein. Die Grundlage für die Apps bildet die Objekterkennung mithilfe von Fotos – etwa auf Instagram.
mehr
IBM und Lenovo
Lenovo hat die Genehmigung für die Akquisition vom CFIUS erhalten. Vorigen Monat hatten bereits chinesische Kartellwächter zugestimmt. Damit ist die Verwendung von IBM-Servern im US-Verteidigungsministerium offenbar kein Grund, um die Übernahme zu stoppen.
mehr
Die SecuSuite for BlackBerry 10 ermöglicht eine abhörsichere Kommunikation mit 128-AES-Verschlüsselung. (Bild: Secusmart)
Seit 2009 besteht zwischen den beiden Firmen eine Kooperation. Unter anderem setzen Geheimnisträger der Bundesregierung die Sprachtelefonie-Verschlüsselungslösung Secusuite for BlackBerry 10 ein. Diese soll nun eine Kernkomponente für BlackBerry werden.
mehr
ibm-logo
IBM hat die Verhandlungen über den Verkauf der Chipsparte abgebrochen. Bloomberg zufolge bewertet Globalfoundries die eigentliche Chipfertigung aufgrund des Alters nur sehr gering. Es will vor allem IBMs geistiges Eigentum und Techniker.
mehr
Logo Yahoo
Durch den Kauf der Analytivs-Firma Flurry will Yahoo das mobile Anzeigengeschäft stärken. Dafür zahlt es angeblich mehrere Hundert Millionen Dollar. Die Analytics-Plattform soll die Personalisierung von Yahoos Produkten vorantreiben. Zu Flurrys Kunden zählen derzeit Zynga, Skype, die BBC und Snapchat.
mehr
Sage Firmenzentrale in Frankfurt (Bild: Sage/Uwe Noelke)
Sage zahlt für die deutsche Lohnabrechnungssparte 16,25 Millionen Euro an die Exact Holding. Das Unternehmen erweitert mit dem Kauf der Exact Software Deutschland das Angebot an Lohn- und Gehaltsabrechnungslösungen. Das Unternehmen geht davon aus, das Geschäft noch im dritten Quartal abzuschließen.

Tags: Übernahme.

mehr
Logo Yahoo
Yahoo-CEO Marissa Mayer bezeichnet eine mögliche Übernahme als "nicht aufregend und rückwärtsgewandt". Allerdings zeigt sie Interesse an AOLs Huffington Post. AOL-CEO Tim Armstrong will die Nachrichtenseite aber angeblich nicht separat verkaufen.
mehr
Logo Teamviewer
Die Beteiligungsgesellschaft Permira übernimmt Teamviewer. Der Kaufpreis liegt nach Informationen aus der Finanzbranche bei etwa 800 Millionen Euro. Die Software der schwäbischen Firma dient der Fernwartung sowie für Online-Meetings. Sie ist für private Nutzer kostenlos, Unternehmen bekommen in der kostenpflichtigen Version zusätzliche Funktionen.
mehr
Logo Lenovo
Lenovo geht davon aus bis Jahresende, die Akquisition von IBMs x86-Servergeschäft sowie von Googles Handysparte Motorola Mobility abschließen zu können. CEO Yang zufolge bestehen keine Probleme mit Regulierungsbehörden. Damit weist er auch einen WSJ-Bericht zurück, demnach die Übernahme des x86-Servergschäfts scheitern könnte.
mehr
WLAN-Kameras für die Heimüberwachung von Dropcam (Bild: CNET)
Die Google-Tochter Nest Labs zahlt 555 Millionen Dollar für Dropcam. Die Kameras und Sensoren für Heimüberwachung sollen das Heimautomatisierung-Portfolio erweitern. Die Datenschutzrichtlinien von Nest sollen auch für Dropcam gelten. Ohne Zustimmung werden keine Kundendaten mit anderen geteilt – auch nicht mit Google.
mehr
Logo Oracle
Angeblich ist Oracle bereit, über 5 Milliarden Dollar zu zahlen. Bloomberg zufolge stehen die exklusiven Verhandlungen kurz vor einem Abschluss. Der Konzern wollte Micros schon vor sechs Jahren kaufen, scheiterte aber noch in letzter Minute. Micros bietet Cloud-Software für Gastgewerbe, Handel und Veranstaltungen an.
mehr
Vodafone Logo
Der Konzern bietet 145 Millionen Euro für Cobra Automotive Technology. Die Akquisition könnte im dritten Quartal abgeschlossen werden. Vodafone will sich damit als globaler Anbieter von Telematik-Komplettlösungen positionieren. Mögliche Kunden könnten die Automobil- und Versicherungsbranche sein.
mehr
dropbox-800
Damit will das Cloud-Speicherunternehmen sein Portfolio für Business-Kunden erweitern. MobileSpan wurde von ehemaligen Google-Software-Ingenieuren gegründet, die für den Browser Chrome verantwortlich waren. Es bietet Lösungen zur Absicherung von Mitarbeiter-Mobilgeräten zum Schutz des Firmennetzwerks.
mehr
Die Beats-Gründer Jimmy Iovine (links) und Dr. Dre (zweiter von rechts) sollen führende Positionen bei Apple übernehmen (Bild: Apple).
Die Akquisition begrüßen einige Analysten, andere kritisieren die ausbleibenden Innovationen von Apple. Der Großteil zeigt sich von der hohen Gewinnspannen der High-End-Kopfhörer von Beats Electronics beeindruckt. Sie glauben, dass der Streamingdienst Beats Music großes Potential besitzt, aber für Apple dennoch zu klein ist.
mehr
Logo Capptain
Die französische Firma entwickelt Lösungen für gezielte Push-Benachrichtigungen. Sie basieren auf der Analyse des Nutzerverhaltens in Echtzeit. Microsoft will die Software-as-a-Service-Plattform in Azure integrieren. Capptain besteht seit 2008 und finanziert sich überwiegend durch den russischen Wagniskapitalgeber Runa Capital.
mehr
youtube-twitch
Es wäre der größte Zukauf den die Google-Tochter Youtube bislang unternommen hat. Die Milliardenschwere Übernahme könnte auch das Interesse der Kartellbehörden auf sich ziehen.
mehr
Microsoft kauft Nokias Handysparte
Mittlerweile seien alle Voraussetzungen für die Finalisierung der Akquisition erfüllt, schreibt Microsoft in einem Blog. Allerdings haben der Konzern und Nokia einige Änderungen am ursprünglichen Vertrag vorgenommen. Demnach führt Microsoft die Domain Nokia.com ein Jahr lang weiter.
mehr
Logo Zebra Technologies
Mit der Akquisition der Enterprise-Sparte von Motorola Solutions bringt sich Zebra Technologies in Stellung für das Internet der Dinge. Das Unternehmen übernimmt 4500 Mitarbeiter und erhält zudem stoß-, wasser- und staubgeschützte Mobilgeräte.
mehr