USA

Nutzer mit HP Elite x2 102 G2 in Flugzeug (Bild: HP Inc.)

USA wollen Notebooks und Tablets aus dem Handgepäck verbannen

Entsprechende Pläne hat das US-Heimatschutzministerium schon bestätigt. Berichten zufolge will das DHS die Mitnahme von elektronischen Geräten, die größer als ein Smartphone sind, auf Flügen von Europa in die USA noch heute verbieten. Für Reisen aus Afrika und dem Nahen Osten gilt ein ähnlihces Verbot bereits seit März.

(Bild: Shutterstock)

Browserhistorie als Ware

Der US-Senat beschließt eine neue Regelung, wonach Browser-Verläufe sowie andere persönliche Daten von Nutzern weiterverkauft werden dürfen.

Donald Trump bei einer Rede auf der Conservative Political Action Conference (Bild: CC BY-SA 3.0, Gage Skidmore

Apple, Google und SAP kritisieren Trump

Amerika werde seinen Traum wiederfinden, verspricht SAP-CEO Bill McDermott in einer Mail an seine Mitarbeiter rund um den Globus. Auch von anderen Technologie-Unternehmen gibt es Kritik an Trumps Politik.

starliner_boeing

Raumanzug mit Touchscreen-Handschuh

Fashion-Victims from Space: Auch das Design von Raumanzügen geht mit der Zeit. Leicht, flexibel, atmungsaktiv, figurbetont und mit Handschuhen, mit denen man auch einen Touchscreen bedienen kann!

IT im Auto (Bild: Shutterstock.com/Syda Productions)

US-Ermittler spähen seit 15 Jahren vernetzte Fahrzeuge aus

Das belegen diverse Gerichtsunterlagen. Dazu griffen Behörden unter anderem auf Daten des Telemetriedienstleisters SiriusXM, des General-Motors-Dienstes OnStar sowie der Firma ATX Technologies (heute Agero) zurück, die auch Technologielieferant von Mercedes-Benz ist.

ces_2014_aufmach

Die Digitalisierung des Lifestyles

Vor seinem Aufbruch nach Las Vegas auf die CES macht sich silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn noch ein paar Gedanken zur Supermesse und dem etwas schläfrigerem deutschen Pendant in Hannover.