VMware

Oracle Logo (Bild: Oracle)

Oracle-Anwender wettern gegen Lizenzpolitik

Statt bisher lediglich einen Cluster müssen Anwender von Oracle und VMware VSphere 5.1 und 5.5 alle vCenter-Server lizenzieren, was mit deutlichen Mehrkosten verbunden ist. Die deutsche Oracle-Anwendervereinigung DOAG meldet Gesprächsbedarf aus den Reihen seiner Mitglieder.

vmwarelogo

VMware schnürt mobile Collaboration-Suite

Verschiedene AirWatch-Produkte und die Socialcast-Anwendung ergeben in einem Angebot von VMware eine Collaboration-Suite mit Video-Lösung, Content-Management-System und File Sync über verschiedene Endgeräte hinweg.

Das Linux x32 Application Binary Interface hat offenbar ein Sicherheitsleck.

VMware wegen angeblicher Verletzung der GPL angeklagt

Die Organisation Software Freedom Conservancy und Kernel-Entwickler Christoph Hellwig haben jetzt am Landgericht Hamburg Klage gegen VMware eingereicht. Der Hersteller verletzt durch die Verwendung von GPL-Linzenzierten Code in einer proprietären Virtualisierungsprodukt Urheberrechte.

Logos Google VMware (Bild: silicon.de)

Google und VMware kooperieren im Cloud-Bereich

Cloud Storage, BigQuery, Cloud Datastore und Cloud DNS: VMware bietet künftig auch Googles Cloud-Dienste an. Zudem soll vRealize die Google Cloud Platform besser verwaltbar machen. Mit der Partnerschaft wenden sich die Unternehmen gegen AWS und Microsoft Azure.

vmwarelogo

VMware erneuert Cloud Management-Lösungen

Erweiterungen für Continous Integration und DevOps sorgen in der VMware-Cloud-Mangagement-Familie für mehr Flexibilität. vRealize etwa automatisert und vereinfacht den Anwendungs-Rollout. Daneben kündigt der Hersteller auch verschiedene Erweiterungspacks für Cisco, Microsoft oder Oracle-Produkte an.

vmwarelogo

VMware startet neues Rechenzentrum in Deutschland

Ab dem ersten Quartal 2015 können auch deutsche Anwender ihre Rechenzentren über die Hybrid Cloud Services von VMwares vCloud Air datenschutzkonform erweitern. Zudem stellt VMware ein Early Access Programm für das neue Angebot vCloud Air Virtual Private Cloud on Demand vor.

Logo VMware Fusion 7

VMware Fusion 7 bietet Unterstützung für OS X 10.10 Yosemite

Auf aktuellen Intel-Prozessoren ist mit dem Mac-Virtualisierer mehr Leistung bei gleichzeitig optimierter Akkulaufzeit möglich, so VMware. Zudem übernimmt VMware Fusion 7 typische Designelemente von Yosemite. Mit der Pro-Version sind außerdem neue Verbindungsoptionen zu VMwares Private-Cloud-Infrastruktur möglich.

OpenStack

VMware geht auf Docker und OpenStack zu

Docker Container sollen künftig besser in virtuellen Umgebungen von VMware laufen. Auch Google und Pivotal engagieren sich in diesem Zusammenhang. Zudem kündigt VMware eine eigene vSphere-Distribution für OpenStack an.

vmwarelogo

VMware präsentiert vCloud Air Mobile

VMware integriert für das Mobilangebot von vCloud Air die MDM-Lösung Airwatch ebenso wie Pivotal Cloud Foundry. Nun beginnt ein Betatest von vCloud Air OnDemand. Anfang 2015 soll es allgemeine verfügbar sein.

vmwarelogo

VMware übernimmt Application-Delivery-Spezialisten CloudVolumes

Die Technik von CloudVolumes kann in virtualisierten Umgebungen sowie auf physikalisch vorhandenen Servern verwendet werden. Sie soll in allen drei Kernbereichen von VMwares Geschäft zum Einsatz kommen. Das sind End-User-Computing, softwaredefinierte Rechenzentren und hybride Cloud-Dienste.