Wirtschaftsspionage

ZTE (Grafik: ZTE)

ZTE soll bei der Telekom spioniert haben

Es ging offenbar darum, geheime Informationen zu Ausschreibungen in Erfahrung zu bringen. Die Staatsanwaltschaft bestätigte gegenüber der Rheinischen Post, dass die Büros des chinesischen Unternehmens in Bonn durchsucht wurden, die Deutsche Telekom, dass sie Strafanzeige gegen zwei ZTE-Manager gestellt hat.

091111_heinz_paul_bonn

O Zeiten, o Sitten

Über die Welt, in der nichts sicher ist, außer, dass man abgehört wird, bloggt heute Heinz Paul Bonn. Er zitiert angesichts des Ausmaßes der Überwachung nicht nur Cicero und dessen Lamento auf den Verfall der Sitten, sondern sieht auch die Regierungen in der Pflicht, Datensicherheit zum deutschen Exportschlager zu machen. Denn auch eine Deutsche Cloud, das lehrt die Enthüllung Edware Snowdens, schütz nicht vor dem Zugriff der Geheimdienst-Analysten.

Sandro_Gaycken_DGAP

“Bei Sicherheit ein massives Schweigen der Industrie”

Die IT-Sicherheit bietet nach wie vor viele rechtliche Grauzonen. Sandro Gaycken, Fellow der Deutschen Gesesllschaft für Auswärtige Politik und Senior Researcher der Freien Universität Berlin, erklärt, was eine Meldepflicht von Übergriffen leisten könnte, so wie ihn der viel diskutierte Entwurf eines Gesetzes zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme vorsieht.