ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Citrix und Novell gehen unbeirrt ihren Weg in die Wolke, zukünftig sogar gemeinsam. Beide Unternehmen sind eine Partnerschaft für Cloud Computing eingegangen.
mehr
Die diesjährige CeBIT (2. bis 6. März) steht für den Netzwerkspezialisten Citrix ganz im Zeichen der Desktop-Virtualisierung. Am Messestand zeigt Citrix erstmals die neuste Version von XenApp für Microsoft Windows 2008 R2.
mehr
Citrix Systems hat Jens Lübben, 45, zum neuen Geschäftsführer Deutschland und Area Vice President Central Europe ernannt. Er verantwortet ab sofort die Bereiche Sales, Channel, Business Development sowie Marketing in Deutschland, Österreich und der Schweiz und folgt auf den bisherigen Area Vice President Karl-Heinz Warum.
mehr
Citrix hat die Virtualisierungs-Lösung XenDesktop 4 frei gegeben. Erstmals sei es damit möglich, praktisch jede Form der Desktop-Virtualisierung unterstützt.
mehr
Citrix hat seine NetScaler MPX-Produktfamilie um die zwei Midrange Appliances 10500 sowie 12500 erweitert. Die neuen Modelle ermöglichen zwischen fünf und acht GBit/s Datendurchsatz bei der Übertragung von HTTP.
mehr
Citrix hat Erweiterungen für seine Virtualisierungslösung XenApp 5 angekündigt. Damit sollen sich Anwendungen auch über Virtual Machines (VM), auf denen Desktop-Betriebssysteme wie Windows 7, Vista oder XP laufen, bereitstellen lassen.
mehr
240709_paul_wood-iphone3gs
Das iPhone der dritten Generation entfacht erneut die Diskussion um die Business-Tauglichkeit des trendigen Smartphones von Apple. Geschäftsführer von Citrix, Basware, Steganos, Omniture, MessageLabs und Saperion kommentieren das neue iPhone 3G S.
mehr
Cloud Computing stand im Mittelpunkt der Hausmesse 'Synergy' von Citrix Systems in Las Vegas. Unter anderem gab das Unternehmen die Erweiterung der C3-Plattform um XenApp und XenDesktop bekannt.
mehr
Citrix, ein Hersteller von Plattformen für Server-Betriebssysteme und -Anwendungen, gibt Web-2.0-Unterstützung. Der Einbau der Technologie in die Traffic Management Software NetScaler erleichtert den Alltag im Rechenzentrum. Die Server können nun besser mit Web 2.0 umgehen.
mehr
Citrix XenServer kommt als kostenlose Ausgabe auch nach Deutschland. Geschäftsanwender erhalten dabei den vollständigen Funktionsumfang. Das betrifft vor allem Anbieter und Nutzer von Cloud-Infrastrukturen. Diese sollen mit dem XenServer einfach aufgebaut und unterschiedlich genutzt werden können.
mehr
Citrix Systems hat ein Jahr nach der Übernahme von XenSource den XenServer in der Version 5 auf den Markt gebracht. Laut Unternehmensangaben ist die Live-Migration von virtuellen Maschinen im laufenden Betrieb, die Definition von Server-Pools für die Ressourcenverwaltung und das Workload-Provisioning verbessert geworden.
mehr
Citrix, seit alters her Virtualisierungspartner von Microsoft, hat am vergangenen Donnerstag gefordert, Windows solle geöffnet werden. Redmond soll eine Lizenz bereitstellen, die es unabhängigen Softwareherstellern erlaubt, das Betriebssystem integriert in eigene oder in Drittlösungen zu vermarkten.
mehr
Citrix Systems hat das 'Kensho'-Projekt vorgestellt. Dies soll den Anwendern aus Softwarefirmen und Kundenunternehmen mehr Unabhängigkeit bei der Wahl ihrer Anwendungslandschaft geben. Sie sollen damit Workloads zur Überwachung des Lebenszyklus ihrer Anwendungen bauen können, die nicht an irgendeinen proprietären Hypervisor gebunden sind.
mehr
Das US-Softwareunternehmen Citrix hat eine neue Version seiner Access Gateway Appliance veröffentlicht. Sie soll virtuellen Desktops mehr Schutz bieten.
mehr
Citrix Systems hat auf seiner weltweiten Kunden-Veranstaltung in Houston die sofortige Verfügbarkeit seiner neuen Produktlinie für einfacheres Desktop-Management bekannt gegeben, den 'XenDesktop'. Neben den bereits angekündigten Produkten stellt Citrix erstmals eine Express-Edition des XenDesktops vor, die kostenlose Desktop-Virtualisierung für bis zu zehn Anwender anbietet.
mehr