Categories: SoftwareUnternehmen

Aus für Internet Explorer für Mac OS

Nach zehn Jahren stellt Microsoft den Support für den Internet Explorer (IE) für Mac OS endgültig ein. Ab dem 31. Dezember gibt es keinerlei Support mehr für den Browser, nach dem 31. Januar 2006 steht der Mac-IE nicht mehr auf der Microsoft-Seite zum Download bereit. Macintosh-Benutzern wird der Umstieg auf “modernere Browsertechnologien” empfohlen. Konkret wird dabei Apples Safari als Beispiel genannt.

Eine große Überraschung dürfte die Einstellung allerdings für die wenigsten Nutzer der Software sein – schließlich hatte Microsoft bereits im Juni 2003 angekündigt, den Browser nicht mehr weiterzuentwickeln. Entsprechend veraltet präsentiert sich der IE auf Mac OS. Die “aktuellste” Version trägt immer noch die Nummer 5.

Das Ende des Supports sollte sich also im Allgemeinen unkompliziert gestalten. Probleme könnte es nur für einige Seiten geben, die ausschließlich auf Basis des Internet Explorers arbeiten. Dies betrifft zwar nur eine Minderheit an Seiten, dennoch wurde das Problem bislang noch nicht völlig aus der Welt geschaffen. So ergab ein Test des britischen Dienstleisters SciVisum im Juni, dass jede zehnte Webseite in Großbritannien nicht mit dem Open-Source-Browser Firefox kompatibel ist.

Silicon-Redaktion

Recent Posts

We siegt im Kampf um IT-Talente: Tech-Riesen oder kleinere IT-Unternehmen?

Freiraum und persönliche Arbeitsatmosphäre sind ausschlaggebend für Jobwechsel hin zu kleineren Unternehmen.

9 Stunden ago

Hybride Cloud-Lösungen: IT-Dienstleister wittern Morgenluft

Wachsende Automatisierungsmöglichkeiten und der Rückgriff auf Colocation-Provider geben Managed-Services- und Managed-Hosting-Anbietern neue Marktchancen.

11 Stunden ago

5G Campusnetz für TIP Innovationspark Nordheide

5G eröffnet Unternehmen und Forschungspartnern breites Spektrum verschiedener Anwendungen.

11 Stunden ago

Amazon kauft iRobot für 1,7 Milliarden Dollar

Der Hersteller von Saugrobotern verstärkt Amazons Smart-Home-Sparte. iRobot-CEO Cling Angle behält seinen Posten.

16 Stunden ago

Digital Employee Experience: So wird das „neue Normal“ nicht zur „neuen Qual“

Mitarbeitende haben hohe Erwartungen an hybrides Arbeiten. Welche Strategie für Zufriedenheit sorgt, erläutert Christoph Harvey,…

1 Tag ago

CISA und ASCS veröffentlichen die wichtigsten Malware-Varianten in 2021

Zu den wichtigsten Malware-Stämmen zählen Remote-Access-Trojaner (RATs), Banking-Trojaner, Info Stealer und Ransomware.

1 Tag ago