Forscher veröffentlichen VoIP-Testtools

EnterpriseSicherheit

US-Sicherheitsexperten haben anlässlich der ‘Black Hat Security Conference’ (Las Vegas, 29. Juli bis 3. August) Testtools für VoIP-Lösungen (Voice over IP)  veröffentlicht.

Bei den Experten handelt es sich um Mark Collier, CTO der Sicherheitsfirma SecureLogix und David Endler, Director Security Research bei TippingPoint – einer Tochter von 3Com.

Collier und Endler haben die 13 Tools zum Download gestellt. Die Software kann dazu genutzt werden, Testangriffe auf die VoIP-Systeme durchzuführen, die nach dem SIP-Protokoll arbeiten (Session Initiation Protocol). Die SIP-Systeme können unter anderem mit einer Vielzahl von Anrufen überlastet werden. Zudem können ein Neustart sowie ein Verbindungsabbruch provoziert werden.

Die Tools seien an Administratoren gerichtet, sagte Endler in US-Medien. Diese könnten die Software verwenden, um die SIP-Systeme auf Schwachstellen zu testen. Natürlich sei die Veröffentlichung der Tools ein “zweischneidiges Schwert”. Es habe jedoch keinen Sinn, den Zugang zu den Testprogrammen zu begrenzen, meinte Endler.

Lesen Sie auch :